Beiträge von zocker12

    Puh, das ist mal wieder eine Idee. Ich bin überzeugt, dass wir Gidsel respektloser und härter gegenübertreten müssen als es die meisten Teams hier machen. Er ist der Unterschied. Alles andere ist ebenbürtig. Wenn Wolfe hält, sonst wird’s langweilig, befürchte ich ohne es zu wissen.

    Mir kam heute der Gedanke, dass wir nur dann eine Chance gegen Dänemark haben, wenn wir etwas Unerwartetes tun, was unsere Taktik und unseren Matchplan angeht. Wenn AG genauso spielen lässt, wie in den bisherigen 7 Spielen, werden uns die Dänen auseinander nehmen, weil sie genau mit dieser deutschen Mannschaft rechnen und darauf eingestellt sind. Im Umkehrschluss musst du also dem Gegner etwas zum Grübeln geben, womit er so nicht direkt klarkommt. Direkt mit einem vorgezogenen Rune anfangen oder sehr hoch deckende Halben, Gidsel von Beginn an in Manndeckung nehmen, vorne mit Lichtlein beginnen etc. Ich weiß, sind naive Vorschläge und man wird die Dänen nicht 60 min aushebeln können. Aber dann hätte man wenigstens etwas Unkonventionelles versucht, als darauf zu hoffen, dass der Gegner kollektiv einen rabenschwarzen Tag erwischt und bei uns alles funktioniert. Das Überraschungsmoment und der Heimvorteil sind unsere größten Trümpfe morgen, weil von uns niemand etwas erwartet. Das müssten wir versuchen auszunutzen.

    Wie man vorm Spiel gegen Schweden sagen kann, dass es nur an uns liegt ob wir das Spiel gewinnen , weiß auch nur Antje Döll !

    Abgehobener kann man sich vor einem Spiel nicht äußern

    Gut wenn sie nicht auf den Kopf gefallen ist, hat sie das jetzt wahrscheinlich kapiert, dass es auch daran liegt, dass die Schweden sie beherrscht, gesteuert und hergespielt haben. Aber klar, mit 80% Chancenauswertung, hätte es auch trotz der eindimensionalen Spielweise fast ausschließlich nach innen zu attackieren reichen können. Aber welche Mannschaft kriegt schon 80% hin.

    Wenn ich das schon wieder höre, der Trainer kann bei verpasster Qualifikation schon wieder gehn. Das man in einem Forum rumbashed, geschenkt, gehört heute dazu und ein Trainer, wenn auch Bundestrainer, muss sowas aushaalten. Hat aber nix damit zu tun, dass man den Erfolg will. Im Gegenteil, extrem stützen, dass die Divas im Team merken, oh, das wird jetzt nicht mit dem Bundestrainer sondern mit uns in Verbindung gebracht. Glaubt ihr eine reißt sich mehr den Arsch auf, wenn sie überall hören und lesen, dass das am Trainer liegt. Im Verein ok, da ist das so, Ziele nicht erreicht, Trainer wechseln. Ist zwar oft auch Schwachsinn, aber da müssen dann die sportlichen Leiter nix machen, wo sie jemand erschrecken müssen. Das können ja die meisten gar nicht mehr. Glaubt mir, Bundestrainer stärken, macht den Spielerinnen Beine. Und nicht rumheulen, wenn dann ein paar von den Luschen aus der Nationalmannschaft zurücktreten. Kein Problem, da ist garantiert keine Oftedahl dabei. Ich hab auch Kritik am Trainer, aber das weiß der garantiert auch , sonst hätte er sie nicht nach 7 Minuten ausgewechselt. Auch das entwickeln einer jungen Linksaußen, die wurftechnisch einfach den modernen Anforderungen entspricht fehlt komplett. Das muss man als Handballnation schaffen, da Leute zu entwickeln .

    Erste Frage: wieviele Qualiturniere gibt es?

    Zweite Frage: Wer aus Europa ausser Frankreich ist schon qualifiziert? Norwegen?

    Dritte Frage: Gibt es einen plausiblen Grund, die Qualiturniere nicht nach der Platzierung bei der WM zu vergeben. Das ist doch ab jetzt neben der Direktquali der größte Ansporn. Weil ich das auch so sehe wie oben beschrieben. Montenegro wird Achter als Beispiel, wir Fünfter und Montenegro käme in den Genuss einer Heimquali. Das ist doch unfair. Oder ist das gar nicht so? Übrigends sehe ich gute Chancen Schweden zu schlagen. Und dann würde ich derzeit auf ein Finale Norwegen Frankreich tippen und Dänemark Deutschland um Platz drei. Da müssen sie aber noch nachweisen, dass sie dänische Spielhandlungen sauber steuern können, da sind sie gefühlt 40 mal böse hinterhergelaufen. Rückzug und Positionsspiel fand ich ,einer deutschen Nationalmannschaft angemessen, gut. Auch im Tempo nach vorne fand ich, haben sie große Fortschritte gemacht. Das rechne ich schon dem Trainer an, dass sich da einiges zum Positiven getan hat. Ich kann mich aber schon immer mit der Spielweise von der Weigel nicht anfreunden. Aber das ist ja wohl Geschacksache.

    Oh eine vierte Frage hab ich noch: Es gibt ja hier einige die Frauenhandball sehr genau verfolgen, gibt es einen triftigen Grund warum Wachter für Roch spielt, oder ist die verletzt?

    Habe mir gerade Dänemark Japan angeschaut, die Japanerinnen spielen einen sehr fraulichen Handball. Das sollte man den Jugendtrainern leeren, da käme man extrem weit in der handballerischen Ausbildung. Unfassbar wie schnell die auf den Beinen sind und gegen die Kleiderschränke verteidigen.

    Klimpke als auch Rebmann haben nicht das Niveau für die Natio.

    Klimpke hat gegenüber Rebmann noch die bessere Anlage, da Rebmann ein Speculatius ist.

    Der hat nie eine richtige TW Schule bekommen oder besucht. s. Jugo TW Schule

    Klimpke leidet dagegen an völliger Selbstüberschätzung.

    Also ich bin jetzt nicht der absolute Torwart Spezialist, aber ich finde , dass Rebmann , wenn man Torwart Schule als Thema hat, schon so nen Stil hat, wie Wieland Schmidt früher, schnell, beweglich, sehr gute Abwürfe für 1. Welle, aber da müsste man wahrscheinlich Wieland selber fragen. Wenn der sagt, nö das stimmt nicht, dem würde ich es glauben, aber da mal raushauen, der hat keine Jugo Torwart Schule genossen, hmm. Zu Klimke sag ich meine Meinung auch noch: Ich glaube, dass er seit letzte Saison voll in der Sackgasse ist. Er ist Dutenhofner durch und durch, aber die Vereinstreue hat ihm die Chance auf Weiterentwicklung genommen. Vor ein paar Jahren hat er mal zu Wandschneiders Zeiten den THW total entnervt, da sah man schon was er für ein Potenzial hat(te). Aber er steckt eben mit im nach Wandschneider Sumpf, wie ganz Wetzlar, wobei ich es Carstens echt zutraue, das mitelfristig ins Lot zu kriegen.

    Aber sie haben doch auch mit der Hammer Truppe nicht CL geschafft, einen Weltstar werden sie nicht noch einen verpflichten können und als Holm bei den Füchsen anfing, war er definitiv nicht weiter als Lichtlein jetzt. Eine CL Qualifikation daran festzumachen , ob ich einen Lichtlein da einsetzte oder einen älteren kaufe und Lichtlein ausleihe halte ich für mehr als verwegen und nach der Auswertung dieser Talentshow WM U21 würden viele Vereine sich totlachen , wenn man so nen Spieler freiwillig abgibt. Da könnten Sponsoren auch auf die Idee kommen, dass die Verantwortlichen nix von ihrem Job verstehen und ihr Tafelsilber herschenken.

    Du hypst mir zu schnell Spieler. Berlin hat den Anspruch in die CL zu zu kommen bzw. Meister zu werden. Junioren-WM und absolute Spitzenteams bei den „Herren“ ist nochmal ein wesentlicher Unterschied.

    Vielleicht ist das genau die deutsche Denkweise warum es nicht bis zum Weltklassespieler reicht in Deutschland. Oh jetzt mal langsam, das war doch nur eine Junioren WM, da muss er sich in Berlin trotzdem noch 5 Jahre den Arsch platt hocken und Familienvater werden, dann können wir mal drüber reden ihm ein bisschen Vertrauen zu schenken, aber erstmal nicht bei einem Team das CL Ambitionen hat. Klare Bewertung, es gibt bei diesem Turnier keinen RM der annährnd so ein Spieltempo besitzt. Es gibt verschiedene Arten von Spielmachern, aber in der Kategorie Cindric und Steins, die übers Tempo kommen ist er am nächsten dran. Klar der Farör Junge ist auch genial, aber eben ein ganz anderer Typ, der lang nicht soviel Tempo ins Spiel bringen kann wie Lichtlein. Alle hypen Möller von Sävehof, der ist drzeit ne Klasse schlechter als Fischer. Oder ja wenn wir mal wieder so nen Individualisten wie den Zeitzi hätten auf RR, ich hab Zeitz mit 21 gesehen, er war definitiv nicht so weit wie Uscins. Das einzige was ich nicht kapiere ist Heitkamp und Pregler, das sind Hammer Spieler, als ich die in B-Jugend das erste mal spielen sah dachte ich, da kann Arnoldsen einpacken. Das könnte noch besser werden, da spielt Sauther, obwohl wirklich von den Möglichkeiten begrenzter fast besser. Aber egal, sie waren gut und wir brauchen uns mit unseren Talenten nicht verstecken.

    Ja was ich gesehen hab, sehr gut, fast nur Halblinks


    Ungarn macht nen guten Eindruck, körperlich nicht ohne. Wird schon spannend wie das Viertelfinale besetzt ist.

    Schau grade nebenher ein bisschen Faröer gegen Angola. Klar kein Massstab, aber die wirken sehr erwachsen. Die sind schon zu beachten.

    Portugal 11:5 vorne gegen Kuwait, sieht sehr elegant aus!

    Island Marokko 13 zu 13 nach 52 Minuten

    Slowenien Grönland 48.23 , da fragst dich dann auch ob das was bringt

    Was erstens überhaupt nicht das Thema ist, über das wir diskutieren

    Zweitens einfach falsch ist, weil Skipagotu Zarabec nicht unähnlich ist, aber sehr viel besser werden könnte

    Und drittens lustig ist, weil du sieben gegen sechs verteufelst, aber den schönen Handball vom sieben gegen sechs Monster Skipagotu feierst

    Beuger und Schdiflrs Muddr bewegen sich auf dem Niveau der Analysten und Scouter! Sauber Jungs! Das ist doch schon mal schöner als dauernd provokant reinzugrätschen, macht man ja auch nur beim Fußball, aber das muss einem ja auch erst mal einer sagen. Nein, cool analysiert aus meiner sicht mit dem Skipagotu. Er hat aber sehr wohl Balic Züge, wie die Ballanahme quer von RR mit schneller Ballverarbeitung auf Hüftwurf oder Folgehandlung auch mit Extrapass egal zu welchem Mitspieler. Durchbruch ohne Anlauf in Überzahl. Gibts noch mehr, Wurf von Halbrechts usw. auch egal.Der hat schon Balic Videos gekuckt oder sein Trainer, auch egal. Wenn sich Kiel da drauf einlässt, dass er und nicht die Handlung das Tempo bestimmt wird man das sehen, auch 7 gegen 6, leider. ich persönlich glaube, dass er , wenn er viel Spielen will sich dem THW Spiel bisschen anpassen muß. Und ein paar Deckungsreihen werden ihn auch ein bisschen entschlüsseln, weil er nicht so schnell ist wie Gisli und seit dem Wochenende muss man schon aufpassen jemand auf der Welt Gisli 2.0 zu nennen. Da ist einiges gefragt, auch vom Willen her.

Anzeige