Ausländische Wechselbörse

  • Zitat

    Original von hamster-gestreift
    Wenn ich diese Quelle richtig verstehe, haben Rutenka und Jicha!! abgesagt.


    Daher hat der FCB Igropulo Konstantin (24, 194, 96) von Medvedi verpflichtet.

  • Zitat

    Original von TGR


    Daher hat der FCB Igropulo Konstantin (24, 194, 96) von Medvedi verpflichtet.


    Glaub ich kaum! Im Gegensatz zu den beiden oben genannten ist Igropulo nämlich Linkshänder.

  • Es ist jedenfalls interessant, dass Konstantin Igropulo und Egor Evdokimov Chehovskie Medvedi verlassen. Vor nicht allzu langer Zeit wäre so etwas noch undenkbar gewesen und einem Ausschluss aus der russischen Nationalmannschaft gleichgekommen. Hat etwa in Russland ein Umdenken stattgefunden, dass es sinnvoller ist die Topspieler in den besten Ligen Europas Erfahrung sammeln zu lassen, anstatt sich bei Medvedi gegen meist klar unterlegene Gegner fit zu halten für das alljährliche EM- oder WM-Turnier mit der Nationalmmannschaft? Oder sind die Angebote aus dem Ausland einfach zu verlockend für die Spieler?


    Der russischen Nationalmannschaft kann diese Entwicklung eigentlich nur gut tun, aber Chehovskie Medvedi wird an Qualität einbüßen. Vielleicht öffnen sie sich im Umkehrschluss nun auch für nicht-russische Spieler.

  • Als Ersatz kommt für Igropoulo ja Schelmenko aus Kronau. Der ist ja immerhin schon Weißrusse.

  • Zitat

    Original von Jasmin1986
    Als Ersatz kommt für Igropoulo ja Schelmenko aus Kronau. Der ist ja immerhin schon Weißrusse.


    Stimmt. Den Wechsel hatte ich schon fast wieder vergessen. (Allerdings ist Schelmenko Ukrainer. ;) )

  • Freundschaft!


    Schelmenko kann Igropulo mit Sicherheit nicht ersetzen.

    "Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

  • Shelmenko wird Igropoulo nie und nimmer ersetzen können. Vor allem nach seiner Verletzung, die für seine weitere Karriere alles andere als förderlich ist, wird er meiner Meinung nach unmöglich an die Klasse von Igropoulo rankommen.


    Die Wechsel der beiden Russen ins Ausland würde ich mit dem Wechsel des Trainers im Nationalteam begründen. Maximov hat dort höchstwahrscheinlich immer noch seine Finger im Spiel, aber das Recht, Spieler aus dem Kader zu schmeissen, hat er als Coach von Medvedi sicherlich nicht. Ich denke, dass nun auch in Russland nach und nach ein Umbruch stattfinden wird. Der alte Mann konzentriert sich nun hauptsächlich nur noch auf Medvedi und das ist auch gut so. Mit den Wechseln von diversen Nationalspielern ins Ausland ist ein weiterer Schritt vollzogen worden, bislang war von den Stars ja nur Kokscharow bei Celje oder auch Krywoschlykow bei Ademar Leon tätig. In der russischen Liga würden die Jungs von der Leistung her immer stagnieren, da die Konkurrenz einfach viel zu schwach ist. Ich habe den Glauben an Besserung im russischen Handball noch nicht verloren. :)

  • Zitat

    Original von Lord Vader
    Shelmenko ist kein Weißrusse - er ist Ukrainer.


    Das steht bereits weiter oben :hi:

  • Vallalodid beendet Personalplanungen:
    Svensson(Portland), Scurek (Celje), Gurbindo zu Vallalolid


    Portland vor Umbruch!
    Saric zu Barcelona
    Lars Jörgensen zu Albertsund Glostrup
    Blastegui, Guaradioal, Alvarez, E. Gonzalez zu Portland


    Quelle:
    http://www.handball-world.com/…s.php?GID=1&auswahl=20976



    __________________________________________________


    Wechselt Klaas Bruun Jörgensen etwa auch zu Albertsung Glostrup??
    Der steht auch der Homepage von Albertsund Glostrup bei den Spielern für die kommende Saison!

    Wenn Handball einfach wäre würde es Fussball heissen!

    Einmal editiert, zuletzt von Bjoern TVO Handball ()

  • Zitat

    Original von Bjoern TVO Handball


    __________________________________________________


    Wechselt Klaas Bruun Jörgensen etwa auch zu Albertsung Glostrup??
    Der steht auch der Homepage von Albertsund Glostrup bei den Spielern für die kommende Saison!


    So wie ich das da lese,wird er Trainer,bzw. Spielertrainer,oder?Außerdem soll er wohl auch in den Mitarbeiterstab des Nationalteams aufgenommen werden.

  • Danke schön!


    Die wollen da wohl richtig etwas aufbauen!


    Mit Nicolay Koch-Hansen kommt ja auch ein sehr guter Dänischer Spieler1

    Wenn Handball einfach wäre würde es Fussball heissen!

  • Kolding:


    Weiß jemand wo hin Sebastian Seifert und Henrik Møllgaard wechseln?


    laut Handball-world.com verlassen die beiden Kolding, dafür hat Kolding, Anders Oechsler, Lukas Karlsson, und Lasse Mikkelsen verpflichtet!

    Wenn Handball einfach wäre würde es Fussball heissen!

  • Damit wechselt ein weiterer Topspieler nach Dänemark!


    Die Dänische Liga wird nächste Saison eine TOP LIGA sein, nicht so stark wie die HBL oder ASOBAL aber, die Dänen werden weiter aufrüsten!

    Wenn Handball einfach wäre würde es Fussball heissen!

  • Und die Kadetten Schaffhausen verpflichten den serbischen Nationalspieler Aleksander Stojanovic. Gleichzeitig versucht man das 20-jährige Linkshändertalent Malencic an einen Bundesliga-Verein auszuleihen (hat noch 3 Jahre Vertrag bei den Kadetten). Anscheinend sollen verschiedene Vereine bereits Interesse bekundet haben.

  • Wisla Plock holt Joackim Bäckström, Alexej Peskov, Vegard Samdahl und dimitri Kuzelev!

    Wenn Handball einfach wäre würde es Fussball heissen!

Anzeige