Trikot in die Hose??

  • Moin Moin,


    ich will mal einen neuen Thread mit einer sicherlich alten Frage beginnen:


    Gestern beobachtet: Vor dem Spiel die ermahnenden Worte der SR an alle Spieler:


    "Alle Trikots bitte in die Hose!"


    Aus diesem schlichten Satz ergeben sich für mich zwei Fragen:


    1. Regelbezug ? ?(


    2. Was passiert mit einem Spieler, der dieser Anordnung nicht nachkommt? Spielfortsetzung? (Ja ich weis das Spiel war noch nicht begonnen :)) ?(


    hilsen

    Anthony Baffoe : (nach gelber Karte zum Schiri) "Mann, wir Schwarzen müssen doch zusammenhalten!"

    3 Mal editiert, zuletzt von Däne ()

  • Im BHV ( Badischer Handball Verband ) wurde den SR diese Ansage untersagt, denn es gibt keine Kleiderordnung.


    Doch leider gibt es noch immer SR , die diese Aufforderung aussprechen und noch immer mit Zeitstrafen ahnden.

  • Wenn es so eine Regelung geben sollte, wo müsste diese dann stehen?


    In der "Spielordnung (SpO) DHB mit Zusatzbestimmungen HVS" finde
    ich dazu nichts.


    Also darf ich beim nächsten Spiel mein Trikot wieder aus der Hose nehmen. :)

  • Wenn ihr schon an so nen SR kommt, Trikot in die Hose reinstecken, nach dem ersten Angriff ist es sowieso "ganz zufällig" wieder raus ;)

  • Das seltsame ist ja auch, dass die SR die TW anscheinend von der Regel ausnehmen.


    Interessant dann auch die Frage, was die SR wohl machen, wenn die Spieler die Trikots ausziehen und sich komplett in die Hose stecken...

  • Zitat

    Original von Schwaniwolli
    Im BHV ( Badischer Handball Verband ) wurde den SR diese Ansage untersagt, denn es gibt keine Kleiderordnung.


    Doch leider gibt es noch immer SR , die diese Aufforderung aussprechen und noch immer mit Zeitstrafen ahnden.


    Hat sich das auch bei den "altgedienten" SR im Kreis Mannheim herumgesprochen ?



    Hierzu eine kleine aber witzige Geschichte....


    männliche C-Jugend -


    SR zum Spieler: "Steck das Trikot in die Hose"
    Spieler zum SR: "Das rutscht doch sowieso wieder raus"
    SR zum Spieler: "Dann sag Deinem Jugendleiter (damit war ich gemeint), dass er für Trikots sorgen soll, wo das nicht passiert"
    Spieler steckt Trikot in die Hose und sagt beim weglaufen "Ein SR sollte bei der Kleider-Ordnung mit gutem Beispiel vorangehen"
    SR hat das leider aber nicht kapiert und die komplette 1. Halbzeit mit offenem Reisverschluß an der Hose gepfiffen. :P

    Bevor man den Handball verändert, wäre es vielleicht doch wichtiger, ihn nicht zugrunde zu richten.


    (Frei nach Paul Claudel)

  • Zitat

    Original von Däne
    1. Regelbezug ? ?(


    § 1: Spielordnung der Beobachter:
    Finde ich im laufenden Spiel nicht genügend Gründe um das Gespann abzuwerten, dann wende ich die Kleiderordnung der Beobachter an. ;)



    MfG
    Schmiddy


    P.S. Ich betone das dies bei uns noch nie vorgekommen ist. Kenne die Geschichte nur vom "Hören"

  • Ganz einfach.


    Bis zur D-Jugend wg. pädagogischem Pfeifen. Wenigstens bei Spielbeginn sollten die Mannschaften zeigen, dass sie in der Lage sind, sich selbst ordentlich anzuziehen. Nach Spielbeginn rutscht das Trikot von selbst raus. Ab der C-Jugend ist sowieso Hopfen und Malz verloren.


    Gibt da wirklich jemand Zeitstrafen für ? Was ist denn das für ein Profilneurotiker ?

  • Bei uns in der Umgebung gibts nen Schirie, der vor jedem Spiel den Spruch bringt : "Wer hier mitmachen möchte, Jersey in die Hose".


    Also die Leute machen es, weil sie ja "mitmachen" wollen ;)


    Allerdings wäre es interessant, mal zu probieren, was passiert, wenn man sich dem widersetzt. 2 Minuten Strafe?


    Und wie siehts denn dann mit 'nem Protest nach dem Spiel aus?

    Schlecht hören kann ich gut. Nur mit gut sehen is schlecht.

  • Hallo Butzi,


    genau diese Frage stelle ich mir auch schon die ganze Zeit, was passiert wenn man das richtig durchzieht? Gibt der SR dann die nächste Strafe? Und hätte ein Protest danach Aussicht auf Erfolg?


    Gruß Jan

  • Hmm, na mal guggn, ob es hier jemanden gibt, der a praktische Erfahrungen hat und mal etwas Licht ins Dunkel bringen kann.


    Falls nicht werd ich es demnächst in einem Feldversuch selbst einmal ausprobieren.

    Schlecht hören kann ich gut. Nur mit gut sehen is schlecht.

  • Zitat

    Bis zur D-Jugend wg. pädagogischem Pfeifen. Wenigstens bei Spielbeginn sollten die Mannschaften zeigen, dass sie in der Lage sind, sich selbst ordentlich anzuziehen.


    Das meinst Du hoffentlich nicht ernst - oder ? :pillepalle:


    Zitat

    Original von jhl
    Hallo Butzi,


    genau diese Frage stelle ich mir auch schon die ganze Zeit, was passiert wenn man das richtig durchzieht? Gibt der SR dann die nächste Strafe? Und hätte ein Protest danach Aussicht auf Erfolg?


    Gruß Jan


    ... seht Ihr genau darauf zielt der zweite Teil meiner Frage.


    Denn genaugenommen hat das Spiel ja noch nicht begonnen. Nach regel 16:14 bleibt letztlich (wenn der/die das wirklich durchzieht nur die Disqulifikation !! (Wobei die Mannschaft mit 14 Spielern beginnendarf !))


    Ich gebe den Vorrednern recht. Man gibt ja kleinbei weil man gerne mitmachen möchte. Aber mir geht so etwas tierisch auf den Sack !! :wall:


    Mir stellt sich da auch die Frage welche Generation hier welche Anzugsordnung vorschreibt. Den nach guter alter Preussen Sitte gehört das Hemd in die Hose! Modern ist das T-Shirt aus der Hose.


    Ich glaub das probier ich mal nächste Woche: "Allesamt Hemden aus der Hose !!" :lol: :lol: :lol:


    hilsen

    Anthony Baffoe : (nach gelber Karte zum Schiri) "Mann, wir Schwarzen müssen doch zusammenhalten!"

    3 Mal editiert, zuletzt von Däne ()

  • In meiner Jugendzeit war es durchaus üblich das Schiries, im von Hasenhirn angesprochenen Handbalkreis Mannheim, in solchen Situationen 2 min. Strafen ausgesprochen haben.

    "Mit dem Ende des Kinos werden wir vertrieben worden sein aus einem Paradies"
    ( Peter Handke)


    "Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung"
    ( Theodor W. Adorno )

  • 2 Min. Strafen haben ich dafür zwar noch nicht erlebt allerdings des öfteren Time out und Ermahnen, was ich ehrlichgesagt immer als lächerlich empfunden habe.
    Auch ist es ein ziemliches Problem mit vollkommen zugeharzten Händen das Trikot in die Hose zu stecken ohne es beim Händewegnehmen wieder herraus zuziehen.

  • Uns SR wurde -kurz nach dem Krieg- noch folgendes beigebracht:
    Ordnungsprinzip (Beobachterkriterium): Alle Feldspieler stecken der Einheitlichkeit/Ordentlichkeit wegen das Hemd zumindest beim Einlaufen in die Hose. Es soll sogar SR geben, die nach der HZ vor Wiederanpfiff auf "Hose drin" achten :wall:


    Lieber WM-Fünfter als Vize-Weltmeister im eigenen Land


  • Zitat

    Original von eisbeer
    Uns SR wurde -kurz nach dem Krieg- noch folgendes beigebracht:


    Nach dem ersten oder dem zweiten Weltkrieg :baeh:?

    "Mit dem Ende des Kinos werden wir vertrieben worden sein aus einem Paradies"
    ( Peter Handke)


    "Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung"
    ( Theodor W. Adorno )

  • Zitat

    Original von tobihsv
    Auch ist es ein ziemliches Problem mit vollkommen zugeharzten Händen das Trikot in die Hose zu stecken ohne es beim Händewegnehmen wieder herraus zuziehen.


    Dann musst du halt hoffen das dich eine Schiedsrichterin pfeift... die kann dir ja eventuell helfen ;)


    Udo:


    Wann und wo? Da möchte ich gerne dabei sein...



    Gruß
    Schmiddy

  • @ Däne


    Natürlich meine ich das ernst. Es müssen ja nicht alle wie die letzten Lottermichel rumlaufen. Die SR haben ihr Hemd ja auch in der Hose. Ich schätze mal, Du hast nicht gelernt, Dich ordentlich anzuziehen ? :baeh:

  • Zitat

    Original von Ex-HVS-SR
    @ Däne


    Die SR haben ihr Hemd ja auch in der Hose. :baeh:



    was oftmals lächerlich genug aussieht, da muüssen die Mannschaften nicht auch noch mitmachen... :baeh:

    Bevor man den Handball verändert, wäre es vielleicht doch wichtiger, ihn nicht zugrunde zu richten.


    (Frei nach Paul Claudel)

    • Offizieller Beitrag
    Zitat

    Original von hasenhirn



    was oftmals lächerlich genug aussieht, da muüssen die Mannschaften nicht auch noch mitmachen... :baeh:



    Solange Schiris mit Stutzen (in schwarz) rumlaufen sehen Trikots in der Hose nicht lächerlich aus ;)

    Platz




    Möge die Macht mit Euch sein

Anzeige