EM-Quali im Juni

  • Juni 2009 • Männer
    Brand-Team ohne Pascal Hens in die EM-Qualifikation


    Die letzten Höhepunkte der laufenden Saison warten im Juni auf die deutsche Männer-Nationalmannschaft. Nach dem All-Star-Game am Sonntag, den 7. Juni um 14 Uhr in der Max-Schmeling-Halle in Berlin, steht am 10. Juni um 17 Uhr in Samokov das nächste Spiel der Qualifikation für die Europameisterschaft 2010 gegen Bulgarien auf dem Plan. Am 13. Juni steigt um 18.15 Uhr das nächste Quali-Spiel in der Color Line Arena von Hamburg. Als Gegner reist mit Slowenien der Zweitplatzierte der EM-Qualifikationsgruppe 5 an. Am 17. Juni wartet Weißrussland im letzten Heimspiel der Saison um 19.30 Uhr in der Stuttgarter Porsche-Arena auf das DHB-Team. Israel heißt der Gegner dann am 21. Juni um 19.30 Uhr in Rishon Le Zion.
    Die deutsche Mannschaft führt nach vier Spielen ihre Qualifikationsgruppe ungeschlagen an. „Wir haben uns eine gute Ausgangsposition erarbeitet. Jetzt müssen wir den Sack auch zu machen“, fordert Bundestrainer Heiner Brand. Bei den kommenden Aufgaben muss der Gummersbacher auf einige Stammkräfte verzichten. Holger Glandorf (TBV Lemgo) muss nach seiner Handoperation passen und auch Pascal Hens fällt mit einer Fersenverletzung aus. „In Absprache mit den HSV-Vereinsärzten haben wir uns entschlossen, seine chronischen Entzündungen auf konservative Weise zu behandeln. Pommes braucht nun vor allen Dingen Ruhe, um seinen lädierten Fuß zu schonen“, erklärt DHB-Mannschaftsarzt Dr. Berthold Hallmaier. Torsten Jansen (Hamburg) und Michael Kraus (Lemgo) werden nur die Partie gegen Slowenien bestreiten. Auch hinter dem Einsatz von Sven-Sören Christophersen (HSG Wetzlar) steht ein Fragezeichen.
    So erhielt auch Stefan Kneer eine erneute Einladung.Michael Haaß, der von Minden nach Göppingen wechselt, kehrt wieder ins DHB-Team zurück. Nach seiner Lehrgangsteilnahme im Mai darf Rechtsaußen Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen) nun auf sein erstes Länderspiel hoffen.


    Heiner ist echt berechenbar........


    Mensch Hasi, alleine desewgen hat sich der Wechsel in die Süd-Metropole ja schon gelohnt.........

  • Zitat

    Original von anonymous_Coward
    Interessant ist, ob der Bundestrainer Uwe Gensheimers top Saisonleistung belohnt oder ob er dem deutlich schwächeren Kieler Klein den Vorzug gibt.


    Na ja, bist du mit dem verwandt !? Gensheimer ist klasse, aber Klein ist, wenn er gesund ist ,auch ne Waffe. Darüber kann man nicht mal diskutieren. Ich hab den Klein in der Porsche Arena gesehen, der war so was von präsent, da brauch der Junge aus dem Badner Land noch ein bisschen :P

  • 13.06. Deutschland - Slowenien, live im Ersten 18:00 Uhr - 19:55 Uhr
    17.06. Deutschland - Weißrussland, live in HBL.TV, ab 19:20 Uhr

    MfG Felix0711


    "Deshalb unterstütze ich mit vollstem Enthusiasmus ein Projekt, das abendländischen Humanismus mit moderner Technik verbindet – den Bau eines unterirdischen Doms!"
    Harald Schmidt

  • Zitat

    Original von zocker12


    Na ja, bist du mit dem verwandt !? Gensheimer ist klasse, aber Klein ist, wenn er gesund ist ,auch ne Waffe. Darüber kann man nicht mal diskutieren. Ich hab den Klein in der Porsche Arena gesehen, der war so was von präsent, da brauch der Junge aus dem Badner Land noch ein bisschen :P



    Sorry aber Gensheimer hat die Chance auf ein großes Turnier unbedingt verdient und eine riesen Saison gespielt und as obwohl er seit Jahren auf LA verkümmert (Bielecki etc.). Jansen und Klein beide weniger. Bei Jansen auch einfach verletzungsbedingt und der Überbelastung Tribut gezollt.
    Klein zeigt immer wieder dass er gg. die vermeintlich etwas schwächeren Gegner gut spielt. Was man natürlich bei der Kieler Spielanlage und dem Rückraum auch bißchen relativieren muss. Da kriegste auch des öfteren Traumwinkel. In den Topspielen sowohl Nationalteam als auch THW (Ciuadad usw.) Klein mit unterirdischen Leistungen in der Chancenverwertung. Bei mäßigen Winkeln schon gar nicht und selbst bei freisten Kontern schwach in der Ausbeute. Lundström dann immer zur Stelle und nach Einwechslungen gut.
    Anders dazu Gensheimer vom Wurf her Welten voraus. Da braucht der Jung aus dem Norden, oder soll ich Obernburg sagen noch ne ganze Weile :hi:


    Gensheimer hat glaube ich eine super Ausgangsposition, denke Jansen wirds schon aus Altersgründen nicht mehr lang machen und gerade der Belastung wegen und dann im Duo mit Klein der im Nationalteam bei den Turnieren wenn man ehrlich ist noch nie in Erscheinung getreten ist, so sehr ich ihn als Typ schätze, stehen die Chance für den Junge aus dem Badnerland sehr gut gleich die Nummer 1 zu werden.





    Warum ist Sprenger eigl als Bester RA nicht dabei?

    2 Mal editiert, zuletzt von Djuvec ()

  • Ärgerlich, dass die morgige Partie in Bulgarien nicht übertragen wird! :(

    Jadebusen-Meister 2010 und 2011

  • Zitat

    Original von Frosti-WHV
    Ärgerlich, dass die morgige Partie in Bulgarien nicht übertragen wird! :(


    Ich fand es auch unfair, dass Spiele wie Essen - Kiel nicht bei hbl.tv kamen ;(

    Original von rro.ch
    Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


  • Zitat

    Original von Frosti-WHV
    Ärgerlich, dass die morgige Partie in Bulgarien nicht übertragen wird! :(


    Hat vielleicht ´was mit dem Stellenwert des Handballs zu tun. ;)

    "Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel." :hi:  

  • Hat vermutlich vor allem was mit dem sportlichen Wert des Spiels zu tun, da hat meteo schon recht... das ZDF hat ja Deutschland - Israel übertragen, aber das war halt nicht Mittwochabends. Und das DSF zeigt heute abend ne DSF Motor Doppelkonserve, die müssen halt auch mal sparen für die HBL-Rechte ;)

    MfG Felix0711


    "Deshalb unterstütze ich mit vollstem Enthusiasmus ein Projekt, das abendländischen Humanismus mit moderner Technik verbindet – den Bau eines unterirdischen Doms!"
    Harald Schmidt

  • 29 Tore in Halbzeit 2 :lol: :lol: :lol:


    absoluter Wahnsinn, im Hinspiel gab es jeweils knapp über 20 pro Halbzeit. Dafür auch 20 kassiert in der 2., auch nicht so dolle.



    Serbien führt zur Halbzeit mit 15:11 gegen die Schweizer, die bislang geschätze 90% der Treffer durch Gegenstößte machen. Im Positionsspiel geht nichts zusammen, die Serben verteidigen auch knallhart. Serbien aber auch mit etlichen Fehlern,könnten ebreits viel deutlicher führen. Ilic mit 0/4 bislang und einigen Fehlpässen, wird Zeit, dass der Junge endlich in den Urlaub darf. Durchschnittliches bis schlechtes Spiel zur Zeit, wie so oft gegen Ende der Saison.


  • 29-9 ergibt 20 in der 2.HZ

  • Hallo zusammen,


    ich habe für Samstag noch eine Karte übrig!


    Interessenten?


    Meteo, kann dich von Lev mit hoch nehmen, aber nicht runter.
    Kannst ja dann mit Lumpi und co zurück fahren :)

  • Zitat

    Original von meteokoebes
    Das Angebot kommt leider zu spät - Da bin ich schon in Nettelstedt. ;)


    Schade, kann man nichts machen!


    Na dann, meldet euch, wenn ihr eine Karte braucht!! Ist auch nicht so teuer :)

  • Bulgariens A-Team hat deutsches Kreisligen-Niveau. Die Klatsche war vorher klar.

    sLOVEnija

  • Und wieviele der 130 waren wohl beim 29:54-Kanterrekordauswärtssieg aus Deutschland? :)

    Jadebusen-Meister 2010 und 2011

Anzeige