Frauen-EM 2010 in Dänemark/Norwegen

  • Langsam kommt unsere NM auf Betriebstemperatur.


    Samstag:
    Deutschland-Austria 30:28


    Sonntag
    D-A 36:21


    Der nächste Gegener ist Rumänien. Die Rumäninnen gewannen soeben das Turnier in Frankreich.


    Sa. Rumänien-Croatien 29:25
    Frankreich-Schweden 22:25


    So. Rumänien-Schweden 32:26

    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
    ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
    möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
    Wolfgang von Goethe)


  • gibt es schon eine offizielle I-net site für die EM?


    werden die Deutschen Spiele im TV gezeigt? Eurosport? DSF ??

    Einmal editiert, zuletzt von Maddrax ()

  • Wenn du den Newsletter von http://www.handballimfernsehen.de lesen abonniert hättest oder dort auf der Webseite hin und wieder nachlesen würdest, wüsstest du, dass bei den Frauen Sport1 die EM-Rechte hat. Dort findest du auch die Übertragungstermine.

    MfG Felix0711


    "Deshalb unterstütze ich mit vollstem Enthusiasmus ein Projekt, das abendländischen Humanismus mit moderner Technik verbindet – den Bau eines unterirdischen Doms!"
    Harald Schmidt

    Einmal editiert, zuletzt von Felix0711 ()

  • Felix0711 + Steinar
    Danke für die Infos/links !!


    ich geb's zu, manchmal bin ein ein bissel faul.
    da ist es einfacher zu fragen und dann die links zu klicken ;)
    Ich werde versuchen mich zu bessern ;);)


    Allerdings bin ich sicher, dass euere Abtwortpostings auch für andere hier sehr hilfreich und informativ sein werden ;);)


    Richtig, DSF heisst ja schon seit geraumer Zeit Sport1
    Der Name DSF hängt halt immer noch so bei mir im Hinterkopf drinne ...


    Felix0711, Newsletter ist abonniert !

  • Wie kann man nur Mandy Hering aus dem Kader streichen und dafür Nadine Härdter nominieren? Ein Frechheit, was der Bundestrainer da macht. Und eine Marlene Zapf muss auch nur dem egoistischen Verhalten der unbeliebtesten Mitspielerin der Bundesliga-Geschichte, Sabrina Richter, Tribut zollen. Schade, schade, schade...

  • Er gibt die Antwort, warum er Mandy Hering gegenüber Natalie Augsburg streicht, dass ist gar nicht der Punkt, denn BEIDE hätten eigentlich dabei sein müssen. Die Frage wäre gewesen, Warum ist Härdter dabei? Aber das umgeht es ja geschickt, weil er darauf nix antworten könnte. Denn damit er nicht in Erklärungsnot kam, hat er Mandy Hering die restlichen 3 Spiele eben nicht mehr gebracht. Hering 1 Spiel Österreich : 5 Tore(beste Spielerin mit Mietzner lt. Handball-woche)Härdter 3 Spielen ; 4 Tore, Bundesliga sieht es nicht anders aus. Aber ja internationale Erfahrung entscheidet ja, genau deshalb nimmt er 2 Spielerinnen mit 3 LS mit.
    Herr Osmann widerspricht sich in jedem Satz, was eigentlich nur zeigt, es wurde nicht nach Leistung entschieden.

  • ging das schon jemals nach leistung....von ein paar wirklichen ausnahmen abgesehen.....den sonst würde man nicht immer wieder solche debakel erleben...wie zur wm oder olympia....und nachdem ich die truppe gegen österreich in rotenburg live erlebt habe ,hab ich auch so meine befürchtungen...die werden sicher von norwegen und frankreich und noch so einigen aus der halle gejagt...den bis auf die torhüterinnen konnte ich wirklich nichts erkennen was anderen das fürchten lehren sollte...
    warum das so ist kann ich nur vermuten,aber ich nehm mal an das da mehr leute im hintergrund was zu sagen haben als man denkt...osmann ist dich auch bald wieder weg wenn er nicht was ordentliches vorweisen kann..

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • "Halbfinale nicht ausgeschlossen"...der Bundestrainer ist optimistisch. Ich gehe davon aus, dass Osmann nach bestem Wissen und Gewissen seine Arbeit macht. Die Leute können viel reden, die letzten Entscheidungen trifft der Bundestrainer, dafür wird er am Ende gerade stehen müssen. Kontroverse Disskussionen in Bezug auf die Nominierung gewisser Spielerinnen hat es immer gegeben und wird es immer geben.


    http://www.handball-world.com/…s.php?GID=2&auswahl=10865



    Auf links Aussen hätte ich mir Natalie Augsburg und eine Sara Walzik gewünscht, die mit Sicherheit dabei gewesen wäre, wenn die Verletzung ausgeblieben wäre. Sabrina Richter macht halt viele Tore, ihr Charakter scheint den Trainer nicht grossartig zu interessieren. Ein Fragezeichen setze ich hinter Saskia Lang.


    "Ich habe mich entschieden, mehr Rückraumspielerinnen mitzunehmen, um dort abgesichert zu sein", erklärte Osmann, warum er sich dafür entschied, zwei Außenspielerinnen zu Hause zu lassen. "Zapf gehört die Zukunft", lobte er die nicht nominierte junge Leverkusenerin. "Bei Mandy Hering war es eine taktische Entscheidung, weil Natalie Augsburg uns in der Deckung auch auf der Halbposition helfen kann", so Osmann zur Personalie auf der anderen Außenbahn.


    Es wird gemunkelt, dass auch ältere Spielerinnen ein Wort bei der Personalfrage mitzureden haben (Jurack, Wörz). weiss jemand mehr dazu?

    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
    ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
    möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
    Wolfgang von Goethe)

  • Walzik? Mit welcher Begründung? Kein einziger Saisonsieg und die Quote aus dem Feld ist nun auch nicht herausragend. Siebenmeterwerferinnen hat Deutschland schon einige im Kader.


    Augsburg, Hering und Garcia auf den ersten drei Plätzen. Da werde ich aus Befangenheit keine Reihung vornehmen, wenn wir die Leistungen dieser Saison auf dem Feld bewerten. Dahinter ist eigentlich leistungstechnisch schon fast wieder Silke Meier anzusiedeln.

    Original von rro.ch
    Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


  • na wenn die beiden auch ein Wörtchen mitzureden ahbenm dann wundert mann sich gar nicht mehr, dann ist die Nominierung auf LA auch zu erklären ?(?(?(?(

  • Nicht nur die reden mit, auch der restliche Trainerstab. Den Vorschlag Meier nehmen wir an dieser Stelle mal nicht ernst. Da kann ich ja auch noch Annika Ziercke fordern... Es kamen die Spielerinnen Augsburg, Härdter, Garcia, Walzik und Hering in Frage. Augsburg hat sich die EURO absolut verdient. Also blieben vier Alternativen. Warum die davon mit Abstand schlechteste mitnimmt, das weiß man wohl nur beim DHB.

  • Deutsche Linksaußen sortiert nach Feldtoren


    1. Hering (38/1)
    1. Garcia-Almendaris (37)
    3. Augsburg (32)
    4. Fischer (30)
    5. Meier (30/2)
    6. Nendza (26)
    7. Birke (24)
    8. Walzik (53/30)
    9. Härdter (22)
    10. Müller (18)


    Andere LA der Liga


    Borges Mesquita (46/2)
    Hilster 41/1
    Vallet 18


    "Wir müssen endlich davon wegkommen, dass für Trainer, Spieler und auch Vereinsfunktionäre die wichtigste Frage vor einem bedeutendem Spiel ist: `Welche Schiesdrichter wurden nominiert?` " - Lino Cervar in Handballwoche 03/2011

  • Immerhin ist Härdter noch vor Müller, nicht schlecht. Insgesamt dann Nummer elf in der Liga bei zwölf Teams und nicht mal die Nummer eins in der eigenen Mannschaft. Die muss ja mit zur EURO, die sportlichen Argumente erschlagen einen ja förmlich...

  • Diejenigen, die Lust haben auf ein Online-Manager-Spiel , können sich hier im internationalen Maßstab messen. Die Regeln sind zumindest auf dänisch und englisch erklärt. Und die deutschen User können natürlich auch handball-world.com repräsentieren.

    Original von rro.ch
    Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


  • Das sollte zumindest zwischen Meier und Härdter keinen großen Unterschied machen. ;)


    Klar, Handball ist ein Teamsport und von daher muss bei jeder Statistik ein Rad ins andere greifen. Da muss man nur mal die Ergebnisse des HCL mit und ohne Anne Müller anschauen, auch wenn Müller gar nicht sooo viele Tore macht. Es gibt auch keine Statistik, die die Abwehrleistung berücksichtigt (von den Torhüterparaden, die eh jeder so zählt, wie er meint mal abgesehen). Die würde Augsburg noch etwas nach oben spülen.

    Original von rro.ch
    Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


  • Troya: Amüsant, dass es tatsächlich jemanden gibt, der hier Argumente pro Härdter sucht. Ich denke wir sind uns alle einig, dass ihre Zeit im Nationalteam schon lange abgelaufen ist. Hauptaufgabe eines Außens ist es Tore zu erzielen. Wenn man hier kein absoluter Spezialist ist, aber wie Natalie Augsburg auf der Halbposition auf sehr hohem Niveau decken kann, dann kann man da mal drüber hinwegschauen. Das kann Härdter allerdings nicht. Die Qualität der Spielerinnen, die aus der zweiten Welle oder von Halb (Baumbach, Cartarius, Bohm) in Sindelfingen die Linksaußen bedienen könnte auch deutlich geringer sein. Wenn sie aber das entscheidende Tor zum EURO-Sieg (kleiner Scherz) macht, dann will ich nichts gesagt haben. :P

  • Wenn Nadine Härdter ihre Nominierung für die EM 2010 nicht mit einer Ausnahme-Leistung rechtfertigen kann, sollte sie freiwillig in Zukunft Platz für eine der besseren Spielerinnen auf LA machen. Soviel Fair Play sollte man von ihr erwarten. Dass Osmann N. Augsburg mit Hering vergleicht und Härdter gar nicht erwähnt, scheint mir doch etwas feige vom Bundestrainer zu sein. Denn so kann man interpretieren, dass Härdter gesetzt ist, was dann tatsächlich eine Frechheit wäre.


    Walzik hätte ich mir gewünscht, dass sie dabei gewesen wäre, was ja ein persönlicher Wunsch von mir ist und unter den gegebenen Umständen nicht wirklich realistisch erscheint. Schliesslich hat sie seit ihrer Verletzung an der Hüfte nicht mehr mit der Nationalmannschaft trainiert. Und in Leverkusen hatte sie ja auch nicht mehr gespielt. Nach der EM 2010 sollte sie schon wieder ein Thema sein, auch wenn ihre Mannschaft noch keinen Sieg eigefahren hat. Seit wann werden denn die Spielerinnen der NM nach dem Erfolg ihrer Vereine nominiert? Das wäre ja ganz neu. Der Tabellenführer hat 0 Spielerinnen und der Tabellenzweite hat 1 Spielerin im Nationalkader. Immerhin, wenn man die 7-Meter-Tore auch berücksichtigt, führt Sara Walzik mit Abstand die Rangliste der LA-Spielerinnen. Und wie schon Troya zurecht erwähnt hat, ist eine Aussenspielerin stark von ihren Mitspielerinnen und der eigenen Torfrau abhängig.


    Ich erwarte keine Wunder unserer Mädels bei der EM in Norwegen/Dänemark, lasse mich aber gerne überraschen, weil viel Potential in der Mannschaft steckt. Toi, Toi, Toi.

    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
    ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
    möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
    Wolfgang von Goethe)

  • Troya: Amüsant, dass es tatsächlich jemanden gibt, der hier Argumente pro Härdter sucht.

    Härdter hatte ich auch nicht gemeint. Das war eher allgemein gemeint. Wobei das wenn dann tatsächlich eher für Walzik sprechen würde, da in Bietigheim bekanntlich derzeit beide Halblinke verletzt sind.

Anzeige