13. Spieltag: HC Erlangen - Rhein-Neckar Löwen

  • Eine tolle mentale Leistung von RNL bei 3 Verletzten in einem Spiel. Hinze ist der Löwenflüsterer. Hut ab vor den Rhein Neckar Löwen. Erlangen ist und bleibt ein Scheinriese, trotz Heiny der toll gespielt hat, RNL ist ein echter Kandiat für einen CL Platz. Bitte weiter so.

    Alles hat seine Zeit...

  • In der heutigen Form von Albin und NK fällt mir ein Verzicht in Zukunft wieder einfacher. Hoffe aber sie zeigen nochmal was sie können bis zum Wechsel. Ansonsten klasse Kampf und schön zurück gekommen. Weiter so

  • In der heutigen Form von Albin und NK fällt mir ein Verzicht in Zukunft wieder einfacher. Hoffe aber sie zeigen nochmal was sie können bis zum Wechsel. Ansonsten klasse Kampf und schön zurück gekommen. Weiter so

    Bei Niklas bin ich ja noch ein bisschen dabei. Aber Albin? Unverzichtbar? Hast du Ihn in der Abwehr gesehen? Hmpfz, ohne die beiden wird's in Zukunft echt schwierig.

  • Was mich besonders freut ist, dass Knorr gerade in den Phasen wo das Spiel wieder in Richtung Erlangen zu kippen drohte, Verantwortung übernommen und das Spiel auch an sich gerissen hat. Das ist der nächste Schritt für den Jungen. Ich hoffe auch, dass Jaganjac nicht länger ausfällt. Das wäre extrem bitter.

  • Verdienter Sieg, Juri Knorr überragend, kommende Woche Donnerstag werden wir dann weiter sehen. :thumbup:

    Ja bestimmt aber evtl. mit einem Minikader Für mich unverständlich, dass nur drei Zeitstrafen auf

    dem Erlanger Konto stehen, bei der Art dem Gegenspieler in den Wurf zu greifen, im Sprung in

    die Seite zu stossen und bei fast jeder Abwehraktion im Kreis zu stehen. Erlangen hat, wenn neben

    Halil (da gebe ich Steinert keine Schuld) noch andere Spieler ausfallen werden, ganze Arbeit für die

    Füchse geleistet.

  • Ja bestimmt aber evtl. mit einem Minikader Für mich unverständlich, dass nur drei Zeitstrafen auf

    dem Erlanger Konto stehen, bei der Art dem Gegenspieler in den Wurf zu greifen, im Sprung in

    die Seite zu stossen und bei fast jeder Abwehraktion im Kreis zu stehen. Erlangen hat, wenn neben

    Halil (da gebe ich Steinert keine Schuld) noch andere Spieler ausfallen werden, ganze Arbeit für die

    Füchse geleistet.

    Eine Abwehr im Kreis zieht keine progressive Bestrafung nach sich.

    Und wenn am den letzten Jahren Abutovic gesehen hat...

  • Eine Abwehr im Kreis zieht keine progressive Bestrafung nach sich.

    Und wenn am den letzten Jahren Abutovic gesehen hat...

    Aber einen Strafwurf sollte es zumindest geben, habe ein Spiel in Eisenach im TV gesehen,

    da gingen die Gastgeber permanent in 1 - 1 Situationen und 7 von 10 Toren der Gastgeber

    waren Strafwürfe wegen Abwehr im Kreis.

  • Bei Niklas bin ich ja noch ein bisschen dabei. Aber Albin? Unverzichtbar? Hast du Ihn in der Abwehr gesehen? Hmpfz, ohne die beiden wird's in Zukunft echt schwierig.

    Nur bezogen auf die heutige Leistung. Die rechte Seite ist mir nicht sonderlich erquickend in Erinnerung aus dem Spiel. Juri genial. Hier mache ich mir schon eher Sorgen, ob man ihn halten kann üver die Vertragslaufzeit hinaus. Soviel Glück hat man nicht so oft, einen Andy so genial ersetzen zu können.

  • Eine tolle mentale Leistung von RNL bei 3 Verletzten in einem Spiel. Hinze ist der Löwenflüsterer. Hut ab vor den Rhein Neckar Löwen. Erlangen ist und bleibt ein Scheinriese, trotz Heiny der toll gespielt hat, RNL ist ein echter Kandiat für einen CL Platz. Bitte weiter so.

    Naja, man darf nicht vergessen wie viele Spiele Erlangen in den letzten 10-12 Tagen hatte und dass auch bei Erlangen einige wichtige Spieler ausfallen. Wenn man dann gegen die Löwen mit 3 unterschied verliert, nachdem man gegen Kiel drei Tage vorher (!!) aufgrund der Ausfälle eine deutliche Klatsche bekommen hat, ist das eine tolle Leistung und sicher kein Scheinriese. Melsungen hat in der Liga ja auch erst mal gegen den HCE verloren.

Anzeige