Personalien 2013/14

  • Ich hab ja nix gegen eine LRS, aber ich würde Gollum mal eine Browsererweiterung mit Rechtschreibekorrektur nahe legen.
    So ist der Text noch schwerer zu verstehen als er eh schon ist...


  • Doch eine Mannschaft der 1.BL mit bald Vollprofitum : Das zukünftige Bietigheimer Frauenteam (incl . einer EX- Metzingerin ? ) wird in der nächsten Saison wahrscheinlich auch vormittags trainieren-deshalb wechselt ,,Paukerin'' Lana Holder nach WN

  • BBM ist mit Sicherheit nicht die erste Frauen-Mannschaft, die Vormittagseinheiten absolviert. :D

    Original von rro.ch
    Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


  • HCL


    soviel zu KSH und seinem angeblich stehe"" ich hinter dem trainer""....dann bin ich ja mal gespannt wieviel titel es nun werden...der frust muss bei KSH echt tief gesessen haben,das er Madsen die saison nicht mal vernünftig zu ende hat bringen lassen.. :wall:

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • HCL


    soviel zu KSH und seinem angeblich stehe"" ich hinter dem trainer""....dann bin ich ja mal gespannt wieviel titel es nun werden...der frust muss bei KSH echt tief gesessen haben,das er Madsen die saison nicht mal vernünftig zu ende hat bringen lassen.. :wall:


    Wo hat denn Hähner gesagt "ich steh hinter dem Trainer".wenn Du schon zitierst dann doch bitte richtig.
    Zitat Hähner"..........wir machen erst mal so weiter, schließen aber auch nichts aus"
    Und was hat das mit Titeln zu tun, es hat einfach nicht mehr gepasst, aber das kannst Du aus thüringen ja prima beurteilen. :verbot:

    Live and led live

  • es stört mich keinesfalls,es ist einfach nur die ganze art und weise.KSH hätte doch gleich sagen können okay es passt nicht mehr,der neue trainer ist eh schon in leipzig also danken wir madsen blablabla,und ab sofort ist der neue trainer verantwortlich,oder glaubt einer ernsthaft das das nur am europapokal aus festgemacht war, das er geht.......und neue besen kehren ja bekanntlich gut und wenn die spielerinnen auch nicht mehr hinter dem trainer gestanden haben (was eine vermutung ist ),dann kanns ja nur besser werden...ich nehm mal an zum final four wird das dann als erstes buxtehude zu spüren bekommen...also werd ichs ja hautnah erlben dürfen :hi: ...es kann nur gut sein wenn sich an der tabellenspitze ein paar mehr gleichstarke mannschaften die punkte streitig machen...

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • Esslinger Zeitung vom 25.3. : Metzingens Noch-Assistenztrainer Leibssle wird in Zukunft beim TVN gemeinsam mit Veronica Goldammer und Tim Güthoff für das zweite und das A-Jugend-Team verantwortlich sein, wobei die genaue Aufgabenteilung noch nicht feststeht.


    Also noch Nix Chefcoach wie in der Südwest Presse steht

  • Angebot an ausländische Nationaltorhüterin! Wer das nur sein kann?


    Mami Tanaka bekommt wohl in Celle keinen neuen Vertrag.
    Immerhin mal 34 Länderspiele für Japan gemacht !

  • EILMELDUNG: VULKAN-LADIES VERPFLICHTEN SLOWENISCHE NATIONALTORHÜTERIN BRANKA ZEC !!!


    Nach dem herben Verlust durch das Karriereende von Lisi Herbst ist es nun amtlich. Die Vulkan-Ladies Koblenz-Weibern haben mit der slowenischen Nationaltorhüterin Branka Zec eine Top-Torhüterin als Nachfolgerin verpflichtet. Hier ein paar Daten - weitere Informationen folgen später. Allen bis dahin viel Spaß beim GOOGELN ;-)


    Vorname: Branka
    ... Nachname: Zec
    Nationalität: Slowenien
    Geburtsdatum: 31.10.86
    Alter: 26
    Größe: 179 cm
    Gewicht 76 kg




    Quelle: facebook




    Herzlich willkommen Neuzugang Branka Zec – Dobrodošli veliko prihaja | Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern


  • Es grüßt die Vulkan Ladies UG (haftungsbeschränkt). :nein:

    Fan v. Stuttgarter Kickers Frauen

    Einmal editiert, zuletzt von kickers ()

  • Moin von der Küste,


    die deutsche Juniorennationalspielerin Kira Schnack wechselt von SönderjyskE nach Oldenburg, guckst du hier:


    Oldenburg wechselt auf Rechtsau遝n



    Kira Schnack verläßt Dänemark, sie war von der frühesten Jugend in SönderjykE in die 1. Damenmannschaft gerückt, dort spielt sie nun in der dänischen Eliteliga gegen Mannschaft wie Viborg, Midtjyland usw.


    Der Wechsel kommt für mich etwas überraschend, aber sie wird sich dabei was denken, allerdings glaube ich das sie es zunächst schwer hat neben Maike Schirmer auf Rechtsaußen.


    Absolut talentiertes Mädchen, hatte trotzdem gedacht das sie in Dänemark bleibt und in 2 - 3 Jahren zu einem dänischen Spitzenclub wechselt.


    Sönderjyske steht aktuell in der Qualifikationsrunde zur Eliteliga der nächsten Saison, in Dänemark spielt Platz 7, 8, 9, 10 und 11 eine Qualifaktionsrunde mit Platz 2, 3 und 4 aus der zweiten dänischen Liga (nennt sich 1. Division).


    Sönderjyske steht mit 3 Siegen an der Tabellenspitze und kann schon mal für die nächste Saison in der dänischen Eliteliga planen.


    Als Däne bin ich natürlich gespannt wer auf Kira Schnack folgt.


    Gruß von der Grenze :hi:

Anzeige