Beiträge von wolves

    Naja Kosten für die Trainings-und Spielhallen(z.bsp.Wasser,Strom,Reinigung,Vermarktung,Sicherheit) Hotelunterkünfte für Schiris, die teilnehmenden Mannschaften,incl.Versorgung,das A-Jugend Final Four integrieren, Aufbau des vorgeschriebenen Equiment für die Hallen, Übertragung in den Medien, das sind einige unvollständige Punkte die da,bei einer Austragung des Final Four, zu Buche schlagen. Da kommt sicher noch ne Menge andere Dinge auf den Veranstalter zu.
    aber das gehört nun mal alles zu einer professionellen Austragung dazu, oder man geht wieder in die Schulsporthallen und schläft im Bus.
    Da kommt schon ein schönes Sümmchen zusammen, sicher nur zu stemmen mit guten Sponsoren und der Unterstützung der Hallenbetreiber und dem dazugehörigen know How für die Durchführung solcher Events.
    Bin ja gespannt wer sich den Schuh anzieht. ;)

    Mit glashart(obwohl durchaus angebracht ) ist erst kürzlich ein Trainer mit fundiertem Fachwissen und moderner Handballauffassung beim HCL gescheitert.
    Da hat offenbar der Rückhalt bei der Vereinsführung gefehlt.


    man kann nur hoffen dass daraus ALLE gelernt haben.
    Sonst wird es langsam bedenklich.


    Zitat Graphitteller"Fragt man Leipziger Insider: "Warum einst der erfolgreiche Trainer Maik Nowack gehen musste?" Bekommt man auch einen "ganz großen Star" genannt, der sein "Aus" hinter den Kulissen vorangetrieben hat."


    Zu Stürmerfoul,er ist nicht an seinem Fachwissen oder am mangelden Rückhalt gescheitert sondern an einem Vorfall der vom Verein nicht zu tolerieren ist.
    Und Graphitteller, die Entlassung von Noack war damals überfällig. die Mannschaft präsentierte sich zu diesem Zeitpunkt in einem katastrophalen Zustand und selbst die treuesten Fans waren damals der Meinung das die Entscheidung richtig ist.
    alles andere ist nur Populismus.


    Löwenherz, eins hast bei Deiner Aufzählung vergessen,


    die Arena leipzig soll abgerissen werden.

    Dein "erstens" ist schon mal völliger Blödsinn. Du kannst als Verein so viele Spielerinnen melden,


    Na gut selbst wenn 100 Spieler gemeldet werden dürfen, aber mit Rösicke und Urbicht hat man ja schon zwei aus dem Junior Team gemeldet, und was soll man da aus dem juniorteam noch melden wenn man sich die Altersstruktur der mannschaft anschaut. Die sind im Durchschnitt alle 16-18 jahre das erste jahr in der 3.liga aktiv. was meinst was mit denen in der C.l passiert.das wäre erst völliger blödsinn.

    und metz gewinnt zu hause gegen krim ,also wirds für leipzig mit platz 2 auch nicht einfacher...


    Das metz zu hause krim schlägt kommt für mich nicht überraschend, die waren eigentlich schon in LE.fällig nur hat sich der HCL da zu blöd angestellt.Mit der gestrigen vermeidbaren Niederlage und den verletzten ist die C.L für den Hcl in diesem jahr geschichte.
    Vielleicht gelingt noch der dritte platz zum Weiterspielen in dem CWC .Aber da hab ich jetzt so meine Zweifel.
    Und was Györ betrifft die sind für eine deutsche Mannschaft einfach eine Nummer zu groß, aber Chancen auf ein weiterkommen bestehen für den THC noch durchaus.
    Nur für den HCL seh ich mit den ganzen Problemen schwarz ,hoffen wir mal das es nicht auch in der Buli durchschlägt.

    Na ja ob man sich da verzockt hat wag ich mal zu bezweifeln,erstens darf nur eine bestimmte Anzahl gemeldet werden und zweitens kann keiner vor der Nominierung ahnen das sich Schulze,A. Müller und Hubinger so schwer verletzen.
    Das es ohne gelernte Kreisspielerin nicht einfach werden würde war klar, aber die Niederlage darauf zurückzuführen halt ich für völlig falsch.
    Chancenverwertung absolut katastrophal,Abwehr katastrophal.Karo und Maura, um es mal vorsichtig zu kommentieren, untergetaucht.Dazu kam das Plöger in 18.Min keinen Ball zu fassen bekam, Hermann danach sehr gut aber da war es schon zu spät.
    Eine Niederlage die absolut vermeidbar war, auch in dieser Besetzung, die Schweden haben die Schwächen des HCL gnadenlos ausgenutzt ohne selbst zu glänzen.
    Damit dürfte die Champ.Leage Main Runde in weite Ferne gerückt sein. Schade, aber das hat der HCL selber verbockt.
    Übrigens mit so einer Leistung ist auch gegen den THC nichts zu holen, obwohl die auch wahrscheinlich nicht gerade in Topverfassung sind.

    HCL


    soviel zu KSH und seinem angeblich stehe"" ich hinter dem trainer""....dann bin ich ja mal gespannt wieviel titel es nun werden...der frust muss bei KSH echt tief gesessen haben,das er Madsen die saison nicht mal vernünftig zu ende hat bringen lassen.. :wall:


    Wo hat denn Hähner gesagt "ich steh hinter dem Trainer".wenn Du schon zitierst dann doch bitte richtig.
    Zitat Hähner"..........wir machen erst mal so weiter, schließen aber auch nichts aus"
    Und was hat das mit Titeln zu tun, es hat einfach nicht mehr gepasst, aber das kannst Du aus thüringen ja prima beurteilen. :verbot:

    immer ruhig...das wird schon noch denk ich mal...letzte saison gings auch eher holprig los,und bisher konnte nur buxte in dieser saison wirklich überzeugen..

    Na ja Netter59, eben gerade weil das letztes jahr schon so los ging und sich bis an Ende durchgezogen hat sollt man gewarnt sein.Gut letztes jahr hatte man noch erhebliche Verletzungsprobleme, aber irgendwie wirkt die Mannschaft nicht fokkusiert, die Körpersprache wirkt auch nicht gerade positiv.Ich hab kein Problem damit das man die letzten zwei Jahre nichts geholt hat, dafür spielen auch noch andere mit, aber wie man im letzten Jahr die Halbfinals hergeschenkt hat, wirkt doch noch nach.Ich geh nun seit 20 Jahren zum HCL, es gab immer mal schlechte Spiele(wer hat die nicht)aber so leidenschaftslos wie teilweise in der letzten Saison und zu Beginn dieser Saison habe ich über einen längeren zeitraum noch nie erlebt.Dabei bin ich froh das Karo(kudlacz) wieder richtig fit ist und katja im Tor ihr Ding macht und Anne zumindest kämpferisch alles gibt, aber zu dritt gewinnst nun mal kein Spiel.Mal sehen was die Ch.L Quali bringt, wäre ne Riesenüberraschung wenn wir die Quali schaffen,in der Verfassung wo sich Teile der mannschaft befinden.Aber es kommt immer darauf an wie man verliert oder scheitert, wenn man alles versucht hat und die anderen waren eben besser, dann Chapaeu und weitergehts. Wobei Ch.L in LE immer geil war und der Anspruch ist in LE immer hoch, alles andere als mitbewerber um die meisterschaft, Final Four teilnehmer an der Ch l.brauchts in LE nicht zu kommunizieren. Das ist natürlich auch der Fluch der guten Taten in den letzten 15 jahren aber die maßstäbe hat man selbst gesetzt,und muß sich auch denen messen lassen.dabei ist mir auch klar das es immer eine kraftanstrengung ist das hohe Niveau, im Umfeld wie sportlich,jedes jahr zu bestätigen.Ich kann nur hoffen das man das Boot in die richtigen Fahrwasser bringt, denn in der momentanen Phase sehe ich keine Chance um gegen Buxte oder den THC was zu bewegen.Lassen wir uns überraschen.

    Laut Buxtehuder Wochenblatt soll auf der Ligatagung im Juni eventuell ein neuer Modus beschlossen werden.Die Rahmen sollen so aussehen.



    Liga wird auf 14 aufgestockt
    Play offs sollen die ersten sechs spielen
    dabei sollen die ersten zwei nach Abschluß der Hauptrunde bereits für das Halbfinale gesetzt sein
    der Hauptrundensieger soll den Champ.l Qualiplatz sicher haben,bisher EHF Cup
    der Dittletzte soll relegation um den Klassenverbleib spielen


    Ausgearbeitet wurde das ganze von D.leun, und mit der HBF besprochen, und im Juni sollen die Manager der Liga darüber entscheiden.greifen würde das ab der Saison 2013/14.
    Allerdings wird es Probleme mit dem Spielkalender geben, durch EC,WM/EM, Quali Turniere usw.


    Was denkt Ihr darüber.

    super beitrag lever fürs erste mal..absolut steigerungsfähig

    Netter59, soll man das so verstehen das auf Grund Deiner Vielzahl an Einträgen das Niveau der Handballecke ins unermessliche gesteigert wurde so das eigentlich alle, außerhalb des Bratwurstäquators,nur neidvoll Deinen Statments lauschen können und nun langsam mal merken müssten das die Erfinder des Frauenhandballs eigentlich aus Thüringen kommen und vom Superviser Müller angeführt werden. :wall:

    Warum hat Herr Jensen eigentlich Susan Müller aus dem Team gekickt... keiner weiß warum-nur er selber.

    Kann ich absolut nachvollziehen, ich glaube das ist eine Charakterfrage zumal er Sie schon in Leipzig unter seinen Fittichen hatte.Zudem hätte Sie auch nichts gerettet.

    Caroline Müller ist nach Julia Plöger, Loraine Hellriegel und Isa-Sophia Rösike die 4. Spielerin innerhalb der letzten zwei Jahre, die beim SV Union Halle-Neustadt den Weg zum Leistungssport gefunden hat und jetzt Einsatzzeiten beim HC Leipzig kriegt...
    Kooperation!

    Na na Anton die Gegenrichtung wird sicher versehentlich vergessen ohne die beim HCL ausgebildeten hätte Halle wahrscheinlich gar keine Mannschaft. zu honigmond, jeder verkauft sich so blöd wie er kann, Kommentare lohnen da nicht sonst kriegt der noch ne Plattform für seinen Scheiß. :pillepalle:

    Zitat Kenner "die Ausnahme Leipzig bestätigt hier die Regel, wobei die Frage ist, wie lange noch mit der aufstrebenden Konkurrenz Männerhandball und Fussball im Nacken)



    Na Kenner die Diskussion gab es schon vor zwei Jahren als RB anfing und Kretzsche beim SC DHfK einstieg mutmaßte man auch das das dem HCL nicht bekommen könnte.Das ganze Gegenteil ist der Fall, es gibt zwischen beiden Handballvereinen klare Absprachen was das Sponsorentum betrifft,(RB fährt seinen eigenen Streifen) der HCL hat ja in letzter Zeit wieder einige gute Sponsoren gewonnen.Das dumme Gequatsche das man im Osten alles vom Staat geschenkt bekommt zeigt einfach wie Ahnungslos manche so sind.Vielleicht ist das einfach Spitzenarbeit des Managements, aber das wäre dann doch zu einfach. Zitat Kenner"Zudem haben die genannten Teams aus Leipzig, Erfurt und Frankfurt auch noch fast das Alleinstellungsmerkmal Bundesliga in der Region oder dem gesamtem Bundesland. Da ist es nicht ganz so schwer die Sparkassen Versicherung Sachsen"
    Na ja so ist es nun auch wieder nicht in Sachsen, als Bsp. zwei Zweitligafußballteams, Volleyballbundesliga der Damen, drei Eishockeyzweitligisten, ein Basketball zweitligist.Aber das zählt sicher nicht, denn der Staat zahlt ja, wenns nur so wäre.Soviel dummes Zeug was hier so gepostet wird, ohne das jemand richtig Ahnung hat, dafür aber mit Mutmaßungen und Erfindungen nicht gespart wird.Weiter so, ihr Experten. :wall: :wall:

    Hab am WE. in Markranstädt Celle gegen Halle bewundern dürfen, nur soviel, in der Verfassung ist Celle Absteiger Nr.1.Katastrophale Leistung, da ist ja von irgendeinem System gar nichts zu erkennen.Und das zur Halbzeit irgendein Fan oder Freund einer Spielerin von Celle die zweite Torfrau mit warm wirft genügt höchsten professionellen Ansprüchen.Gut Nacht Celle. :hi:

    Na das wars wohl für Sifi/Stuttgart, lt.SID hat Leukefeld die Insolvenz bestätigt und eine Teilnahme an der BULI Runde ausgeschlossen. Na denn mal nur mit elf Mannschaften, nur ein Absteiger, die Aufsteiger wirds freuen.

    Na Redcloud 31 Du scheinst ja ein ganz schlauer zu sein, was gut aufgestellt ist, ist bei Sport1 der Männerhandball, is auch ok.Und ob ein U21 Spiel ohne deutsche Beteiligung der Renner bei EU.Sport ist wage ich mal zu bezweifeln aber seine Meinung wird man doch noch äußern dürfen.Da der DHB ja so ein armer Verband ist(warum eigentlich)sind die weit davon entfernt für die Fr.Nati.etwas auszugeben, das unterstreicht auch den Stellenwert des Frauenhandballs bei Strombach und Freunden.Schön Tag noch. :wall:

Anzeige