EHF Champions League 2016/17

  • Gibt es in Flensburg und Mannheim schon Zahlen zum Kartenvorverkauf? In Kiel gab es bisher noch nichts zu lesen.

  • @ Lelle: In Flensburg sind auch noch keine Zahlen genannt. Es wurde lediglich berichtet, dass die Plätze (Vorkaufsrecht Dauerkartenbesitzer) schon gut gefüllt sind, was immer das heißen mag. Der freie Verkauf hat gerade begonnen.

  • @ Lelle: In Flensburg sind auch noch keine Zahlen genannt. Es wurde lediglich berichtet, dass die Plätze (Vorkaufsrecht Dauerkartenbesitzer) schon gut gefüllt sind, was immer das heißen mag. Der freie Verkauf hat gerade begonnen.


    Soweit ich weiß aber nur für die Dauerkarten. Was sie aber dort gemeldet haben, ist der Umstand das sie das Kontingent für die Dauerkarten noch einmal aufgestockt haben. Was immer das in Zahlen heißen mag, scheinen die Verkaufserwartungen da also zumindest schonmal zufriedenstellen erfüllt zu sein.


    Einzelkarten ab 11.08. für CL und Liga.

  • Gibt es in Flensburg und Mannheim schon Zahlen zum Kartenvorverkauf? In Kiel gab es bisher noch nichts zu lesen.


    Im Ticketshop des THW werden derzeit noch knapp 800 Champions-League-Abo-Cards angeboten. Also scheint ein Großteil der Karten im Vorverkauf weggegangen zu sein.

  • Gibt es in Flensburg und Mannheim schon Zahlen zum Kartenvorverkauf? In Kiel gab es bisher noch nichts zu lesen.


    Der Vorverkauf für die CL hat in Mannheim mWn noch gar nicht begonnen.

    San Francisco 49ers - Rhein-Neckar Löwen - Adler Mannheim -BVB


  • Im Ticketshop des THW werden derzeit noch knapp 800 Champions-League-Abo-Cards angeboten. Also scheint ein Großteil der Karten im Vorverkauf weggegangen zu sein.


    Ich meine dieses Jahr sind insgesamt 7500 Champions-Cards in den Verkauf gegangen, so dass dann aktuell 6700 verkauft worden sind.

  • Es wäre aber schön, wenn es dann eben eine feste zweite Halle gibt.


    Das ist für mich der springende Punkt. Leider ist es nun einmal so, dass die SAP-Arena für die Champions League Spiele entweder zu groß ist, oder wegen anderen Veranstaltungen geblockt wird. Wenn in der Vorrunde Barcelona und Kielce zusammen gerade mal ungefähr 12000 Zuschauer in die Halle bringen ist das doch ein bisschen wenig. Die Tatsache, dass das Kielce Spiel zu einem ungünstigen Zeitpunkt stattfand ist allerdings zu berücksichtigen. Falls die Zuschauer in Frankfurt die Rhein-Neckar-Löwen annehmen, kann es sich als zweite Spielstätte lohnen. Allerdings sollte diese Halle dann auch dauerhaft als solche eine fungieren. Das nervige ist doch diese Ungewissenheit bezüglich einer zweiten Heimat.

  • Allerdings sollte diese Halle dann auch dauerhaft als solche eine fungieren. Das nervige ist doch diese Ungewissenheit bezüglich einer zweiten Heimat.


    Das wird sich ja in zwei drei Jahren eben mit der Halle in Heidelberg als fester zweiter Heimspielstätte (wenn man aus der SAP ausweichen MUSS, weil sie anders belegt ist, oder WILL, weil man die halle eben nicht mal halbvoll kriegt) erledigt haben.

  • Das wird sich ja in zwei drei Jahren eben mit der Halle in Heidelberg als fester zweiter Heimspielstätte (wenn man aus der SAP ausweichen MUSS, weil sie anders belegt ist, oder WILL, weil man die halle eben nicht mal halbvoll kriegt) erledigt haben.



    Nur das dann auch sicherlich einige hundert, wenn nicht sogar eine vierstellige Anzahl von neuen Frankfurter Fans auch ein bisschen in die Pfanne gehauen werden, die dann drei Jahre zur CL gegangen sein werden. Insgesamt gerade einfach nicht ideal was CL und Löwen angeht von der Publikumsseite aus.

  • Nur das dann auch sicherlich einige hundert, wenn nicht sogar eine vierstellige Anzahl von neuen Frankfurter Fans auch ein bisschen in die Pfanne gehauen werden, die dann drei Jahre zur CL gegangen sein werden.


    Das stimmt zwar, betrifft aber eben deutlich weniger Fans. ich denke die Vielzahl der Zuschauer in Frankfurt werden Leute sein aus der Region Mannheim - Heidelberg - Kronau, die die Fahrt halt auf sich nehmen. So riesig ist die Halle in Frankfurt dann ja auch wieder nicht, dass zusätzlich noch tausende Zuschauer aus Frankfurt Platz finden. Außerdem müsste man sich sonst in die Rhein-Main-Neckar Löwen umbenennen bald. Und das kann doch niemand wollen :) :hi:

  • Das wird sich ja in zwei drei Jahren eben mit der Halle in Heidelberg als fester zweiter Heimspielstätte (wenn man aus der SAP ausweichen MUSS, weil sie anders belegt ist, oder WILL, weil man die halle eben nicht mal halbvoll kriegt) erledigt haben.


    Hast du schon irgendwelche konkreten Information zum Bau von der Halle in Heidelberg? Mir ist dieses Thema nicht neu. Allerdings bin ich bisher nur mit der Idee vertraut, von der Umsetzung nicht.

  • Bei den Löwen beginnt der Vorverkauf für die Gruppenphase morgen. Preise stehen noch nicht dabei (oder ich sehe die nicht), Es gibt eine Champions-Card, mit der man 25% günstiger ist gegenüber dem Normalpreis. Dauerkartenkunden bekommen die Fahrt mit dem Shuttle von Mannheim / Kronau kostenfrei, für alle anderen kostet eine Mitfahrt 20 EUR.


    Würde das Angebot mit dem Shuttle ja gerne annehmen, aber wenn ich die ersten beiden Anwurfzeiten sehe (jeweils Mittwoch, 18:30 Uhr), dann wird das nix. Muss ich also selber fahren. :/:

    San Francisco 49ers - Rhein-Neckar Löwen - Adler Mannheim -BVB

  • Gibt es eine Möglichkeit die CL-Spiele (von der EHF-Seite?) in einen persönlichen Kalender z.B. auf dem iPad automatisch zu übertragen?

  • Infos von der SG-Pressekonferenz zum Kartenverkauf:
    2851 Dauerkarten verkauft. Dabei immer im Hinterkopf das in der CL bis auf ein paar mir nicht verständliche Ausnahmen nur 5800 Karten pro Spiel ausgegeben werden, da hinter den Rängen meist ein Vorhang gespannt wird, wo normalerweise noch ein paar hundert Leute stehen. Mit den Zahlen kann man zufrieden sein.

  • Infos von der SG-Pressekonferenz zum Kartenverkauf:
    2851 Dauerkarten verkauft. Dabei immer im Hinterkopf das in der CL bis auf ein paar mir nicht verständliche Ausnahmen nur 5800 Karten pro Spiel ausgegeben werden, da hinter den Rängen meist ein Vorhang gespannt wird, wo normalerweise noch ein paar hundert Leute stehen. Mit den Zahlen kann man zufrieden sein.


    Glaube das ist auch ein Rekord bei den verkauften CL-Karten oder?


    Der THW hat in dieser Woche auch Zahlen veröffentlicht: Bislang sind etwa 7000 CL-Dauerkarten verkauft worden, das sind 500 mehr als letzte Saison. Auch sehr erfreulich :)

Anzeige