Frisch Auf Göppingen - Bergischer HC

  • Wie man Göppingen schlägt, hat uns Flensburg gezeigt.
    Da muss man 60 Minuten konzentriert arbeiten und seine Chancen nutzen.


    Sollte der Start so verlaufen wie gegen Coburg, wird das nichts.
    Ich bin optimistisch das der BHC das zumindest versucht und
    lasse mich gerne positiv überraschen.

  • Sicher ein 50:50 Spiel, außer wenn Göppingen wie gegen Hannover auftritt. Spielt denn Daniel Fontaine mal wieder?

  • Spielt denn Daniel Fontaine mal wieder?


    Falls die Frage ernst gemeint war: Nein. Ich glaube, in diesem Jahr stand er für genau einen Angriff auf dem Feld (zugegebenermaßen kann ich mich sicherlich auch täuschen) und fehlt seitdem wieder mit muskulären Problemen. Höchsten Respekt vor seinem Ehrgeiz und seiner Moral, aber meine Hoffnung, dass das nochmal wirklich was wird, schwindet doch zusehends. Sehr schade, er hätte auch langfristig eine wirklich gute und große Rolle bei uns spielen können.
    Bezüglich des Spiels würde ich zustimmen, 50:50. Der Sieg gegen Coburg war wichtig, auch für‘s Selbstvertrauen. In Göppingen ist aber natürlich nochmal eine andere Aufgabe, auch wenn der echte Heimvorteil fehlt. Es wird wohl auf die Tagesform ankommen. Mal schauen! :)

    Die Kraft in uns.

  • Gratulation
    Das war super von Mrkva und beiden Abwehrreihen.
    Es hat sicher viele Körner gekostet.


    Für mich als Außenstehender hatte unser Angriff ewas zu wenig Durchschlagskraft.


    Letztendlich sollten beide Teams mit dem Punkt zugreifen sein.
    Obwohl sicher jeder denkt, da war mehr drin.

  • Auf die Gefahr hin das ich die grüne Brille anhabe:



    ansonsten höre ich in der Schlussphase immer, die Schiedsrichter halten sich zurück und pfeifen keine strittigen Situationen mehr. Das kann man heute mit den 2 2 Minuten Strafen und dem 7 Meter wohl nicht behaupten..

  • Auf die Gefahr hin das ich die grüne Brille anhabe:



    ansonsten höre ich in der Schlussphase immer, die Schiedsrichter halten sich zurück und pfeifen keine strittigen Situationen mehr. Das kann man heute mit den 2 2 Minuten Strafen und dem 7 Meter wohl nicht behaupten..


    Der 7m und die damit verbundene 2 Minuten Strafe war in meinen Augen berechtigt. Die davor liegende 2m Strafe, ich glaube gegen Kozina, fand ich übertrieben.


    In der letzten Aktion wiederum hätte ich einen 7m für den Bergischen HC gepfiffen.

  • Auf die Gefahr hin das ich die grüne Brille anhabe:


    ansonsten höre ich in der Schlussphase immer, die Schiedsrichter halten sich zurück und pfeifen keine strittigen Situationen mehr.

    Diese (regeltechnisch merkwürdige) Forderung höre ich immer wieder. Nur definiert halt jeder anders, was strittig ist und was nicht. So gesehen haben die Schiedsrichter es als unstrittig gesehen und gepfiffen.

  • ich fand jetzt auch nicht unbedingt so strittig, was sie zum schluss gepfiffen haben-
    da hätte sich der bhc auch beschweren können, dass es am ende keinen 7m gab- den es m.m.n. auhc nicht geben durfte.


    fag musste evtl. zum schluss damit leben, dass sie kräftemässsig eigentlich am ende waren udn deshalb etwas zu spät kamen bei
    der ein oder anderen aktion-
    umso erstaunlicher, dass sie nach der doppelten unterzahl auf einmal nicht nur einen 2 tore rückstand egalisiert hatten, sondern
    in führung gingen. da hatte man das gefühl, dass der bhc sich im kopf zu sicher fühlte und n bisschen larifari spielte.


    das remis insgesamt war für absolut gerecht

  • War die doppelte Unterzahl nicht erst nach dem 26:25?


    Wie dem auch sei, ich kann mit dem Unentschieden leben. Klar, man hat in der zweiten Halbzeit oft geführt und war oft in Überzahl. Allgemein und mit Blick auf die Riesenchance von Smarason ist das Unentschieden meines Erachtens aber absolut gerecht. Klasse Leistung von Linus, freut mich sehr für ihn, und natürlich auch von beiden Torhütern. Selber alle Siebenmeter zu verwandeln und dem Gegner zwei wegzunehmen fühlt sich deutlich besser an als andersrum. ;)

    Die Kraft in uns.

    2 Mal editiert, zuletzt von BHC06-JST ()

Anzeige