1. BL Frauen - Wechsel und Personalien 2022/2023

  • Letztens noch im Freundschaftsspiel gegen Buxtehude verloren und nun Spielerin bei Bietigheim...so schnell kann es gehen.... und ich dachte schon der BSV hat sich eine Spielerin ausgesucht.... war wohl aber dann doch nicht so. Obwohl man mit den Spielerinnen von dort immer gute Erfahrungen gemacht hat.

  • blomberg gegen den bvb im pokal ohne 9 spielerinnen- krankheitsbdingt.

    antrag auf verlegung wurde nicht stattgegeben-

    spiel findet somit statt.

  • Gehört vielleicht auch schon weiter ... in die nächste Saison... Paulina G. hat beim VfL Oldenburg für 2 weitere Jahre unterschrieben , also bis 2025. Glückwunsch dazu !! Dachte sie kommt nochmal zurück zum BSV...

  • Gehört vielleicht auch schon weiter ... in die nächste Saison... Paulina G. hat beim VfL Oldenburg für 2 weitere Jahre unterschrieben , also bis 2025. Glückwunsch dazu !! Dachte sie kommt nochmal zurück zum BSV...

    Warum dachtest du das?

  • Gehört vielleicht auch schon weiter ... in die nächste Saison... Paulina G. hat beim VfL Oldenburg für 2 weitere Jahre unterschrieben , also bis 2025. Glückwunsch dazu !! Dachte sie kommt nochmal zurück zum BSV...

    Aber was stattdessen in dieses Topic passt, ist, dass Nachwuchsspielerin Lisa Munderloh (RL) nun auch offiziell mit einem Bundesliga-Spielervertrag ausgestattet wurde. Sie wird also wohl für den Rest der Saison noch häufiger für das Bundesliga-Team auflaufen.

  • Madel83 : Weil sie sich in Buxte auch immer wohl gefühlt hat und hier immer noch gern gesehen ist und nicht die erste Spielerinn vom VfL ist , die den Weg nach Buxte geht .

  • Madel83 : Weil sie sich in Buxte auch immer wohl gefühlt hat und hier immer noch gern gesehen ist und nicht die erste Spielerinn vom VfL ist , die den Weg nach Buxte geht .

    Allerdings ist dort auch Leun Trainer und was man so gehört hat, hat es ja zwischen den beiden einfach nicht gepasst, wurden wohl mehrere Gespräche geführt…

  • veith und rüffileux haben bei der hsg verlängert.....

    ich frage mich gerade, was die .... uns sagen sollen???

    Veith spielt eine Bombensaison, hat mit Ihren langen Pässen schon 11 direkte treffer eingeleitet. Und was Rüffieux sowohl in Abwehr als auch im Angriff leistet, da kann man nur den Hut ziehen. Außerdem sind sie als Kapitänin und Co-kapitänin extrem wichtig für das Team!

  • ja- sehr positiv dass sie verlängert haben- auch wenns beide nur für 1 jahr erstmal gemacht haben.

    äussern sich aber insgesamt sehr positiv auch über den verein etc. selbst udn fühlen sich wohl,

    sind ja auch langjährig da.

  • Aber sie war doch raus wegen der Impfung. Vermutich hat sie beim THC mittrainiert. Für Ketsch eine sehr wichtige Verpflichtung. Wird eng mit den Klassenerhalt. Auch mit Gorb in Bretzenheim verloren.Hoffen wir mal, dass Gorb dann nächste Saison wieder in LIga 1 spielt. DIe PM sagt nichts über die Dauer. in ketsch wird nur 3 mal trainiert. Zumindest war das in der Buli saison so.

    Gorb hat langfristig in Ketsch unterschrieben (2026) Aufgrund Fußverletzung und nochmaliger OP- Saisonaus. Laut meiner Information trainiert die Mannschaft mittlwerweile 4 Einheiten in der Woche.

    Ich habe die Mannschaft in der Vorbereitung auf einem Turnier, sowie mehrmals bei Sport Deutschland spielen sehen und muss sagen, dass ich regelrecht schokiert bin, über deren Entwicklung. Die Trainerin wirkt taktisch überfordert und planlos. Mich würde ihr ständiges Rumgehüpfte nur noch mehr verunsichern. Bleiben wir gespannt, ob, oder wie lang,e die Veantwortlichen an ihr fest halten. Da ich aus der Metropolregion komme und die Kurpfalzbären seit Jahren verfolge, hoffe ich, dass die Verantwortlichen mit Ihrer Entscheidung nicht zu lange warten sodass die Bären am Ende absteigen :(

  • nee franz erneut am knie operiert......

    meniskusschaden aus dem speil gegen die vipers....

    Das tut mir sehr leid für sie !

    Sie ist doch gerade erst wieder fit geworden, nun sowas . Gleiche Knie wie beim Kreuzbandriss ?


    So jung und schon 2 so schwere Verletzungen ?!

    Sie sollte sich evtl überlegen , ob sie nicht lieber aufhört . Gesundheit geht vor , man möchte ja nicht mit 40 wie ein 90 Jahre alter Mensch rumlaufen....

  • nele franz hatte den eingriff bereits gestern.

    es war bisher ein meniskusschaden am gleichen knie wie der kreuzbandschaden- soll aber nichts mit dem vor-schaden

    zu tun haben.

    die ausfallzeit beträgt allerdings dann doch länger wie beim "normalen" meniskusschaden- eher mind. 6 wochen.

    abschliessend kann aber erst nahc dem eingriff konkret was gesagt werden.

  • Das tut mir sehr leid für sie !

    Sie ist doch gerade erst wieder fit geworden, nun sowas . Gleiche Knie wie beim Kreuzbandriss ?


    So jung und schon 2 so schwere Verletzungen ?!

    Sie sollte sich evtl überlegen , ob sie nicht lieber aufhört . Gesundheit geht vor , man möchte ja nicht mit 40 wie ein 90 Jahre alter Mensch rumlaufen....

    Hmmm.....Meniskus halte ich nun nicht für eine extrem schwerwiegende Verletzung. War halt in dem Moment eine komische Bewegung im 1:1 Wichtig wäre für mich hier eigentlich, dass das reparierte Kreuzband gehalten hat.

  • Verletzungen sind immer nicht gut , egal was man sich da verletzt... Es wirft einen zurück oder behindert einen weiter in der Zeit... Teilweise ja sogar so , dass man dann mit dem Sport aufhören muss.

Anzeige