Beiträge von Woody1962

    Och so nen Spieler wie den Breuer könnten wir auch noch für den rechten Rückraum gebrauchen. :lol:


    Zu spät :D


    Zitat

    DHC Rheinland präsentiert neuen Trainer und drei Neuzugänge.
    Der DHC Rheinland hat auf einer Pressekonferenz die sportlichen Eckpfeiler für die kommende Spielzeit bekannt gegeben. Mit Richard Ratka präsentierte der Absteiger einen Nachfolger für den scheidenden Kai Wandschneider, der frühere Düsseldorfer Coach erhielt einen Zwei-Jahresvertrag.


    Neben Ratka präsentierte der DHC mit David Breuer, Björgvin Holmgeirsson und Jendrik Meyer zudem drei weitere Neuzugänge. Der Abgang Breuers vom TV Korschenbroich war am heutigen Vormittag bekannt geworden, den Wechsel des Bruders von Einar Holmgeirsson aus Island nach Dormagen hatte handball-world.com bereits vorgestern vermeldet. Verlängert wurden zudem die Verträge von Michiel Lochtenbergh, Tobias Plaz, Michael Wittig, Daniel Schlingmann und Bartosz Konitz verlängert.


    Quelle :Handball-Welt http://www.handball-welt.de/o.red.c/news-1-1-1-31934.html


    Ratka und Breuer kenn ich ja - aber wer ist Jendrik Meyer ?( Was ist mit Wernig und Holst ?(

    Der DHC hat sich heute bravourös aus der 1. Liga verabschiedet. Mit einem Vortmann im Tor der den SCM zur Verzweiflung gebracht hat und einer 1. HZ in der beim DHC alles passte. Bis auf eine kurze Schwächeperiode kurz vor bis kurz nach der Pause hatte der SCM heute dem DHC nichts entgegen zu setzen. Lediglich Jurecki versuchte gegen zu halten. EIn paar unschöne Szenen am Ende als Mahe ein paarmal recht unsanft gebremst wurde von einer offenbar frustrierten SCM Abwehr.
    Ich hoffe mal das die Truppe auch in Liga 2 bis auf die feststehenden Abgänge soweit zusammenbleibt. Heute hat es mal wieder richtig Spass gemacht im Sportcenter dabei zu sein.


    Das positive zum Schluss : uns bleibt die Relegation dieses Jahr erspart :D

    Der DHC hat sich heute bravourös aus der 1. Liga verabschiedet. Mit einem Vortmann im Tor der den SCM zur Verzweiflung gebracht hat und einer 1. HZ in der beim DHC alles passte. Bis auf eine kurze Schwächeperiode kurz vor bis kurz nach der Pause hatte der SCM heute dem DHC nichts entgegen zu setzen. Lediglich Jurecki versuchte gegen zu halten. EIn paar unschöne Szenen am Ende als Mahe ein paarmal recht unsanft gebremst wurde von einer offenbar frustrierten SCM Abwehr.
    Ich hoffe mal das die Truppe auch in Liga 2 bis auf die feststehenden Abgänge soweit zusammenbleibt. Heute hat es mal wieder richtig Spass gemacht im Sportcenter dabei zu sein.


    Das positive zum Schluss : uns bleibt die Relegation dieses Jahr erspart :D

    Der DHC hat sich heute bravourös aus der 1. Liga verabschiedet. Mit einem Vortmann im Tor der den SCM zur Verzweiflung gebracht hat und einer 1. HZ in der beim DHC alles passte. Bis auf eine kurze Schwächeperiode kurz vor bis kurz nach der Pause hatte der SCM heute dem DHC nichts entgegen zu setzen. Lediglich Jurecki versuchte gegen zu halten. EIn paar unschöne Szenen am Ende als Mahe ein paarmal recht unsanft gebremst wurde von einer offenbar frustrierten SCM Abwehr.
    Ich hoffe mal das die Truppe auch in Liga 2 bis auf die feststehenden Abgänge soweit zusammenbleibt. Heute hat es mal wieder richtig Spass gemacht im Sportcenter dabei zu sein.


    Das positive zum Schluss : uns bleibt die Relegation dieses Jahr erspart :D

    Irgendwie hat die ganze Geschichte für mich ein "Gschmäckle". Nicht das man in Gummersbach extra so lange gepokert und auf drohenden Lizenzentzug gewartet hat nur um die Sponsoren dann besser unter Druck setzen zu können. Ich hab irgendwie keine vollständige logische Erklärung dafür wie man innerhalb einer Woche das geschafft haben soll was man vorher in ein paar Jahren nicht gebacken bekommen hat.
    Ich hoffe mal die HBL prüft das ganze wirklich sehr genau :rolleyes: Wenn das wirklich alles mit rechten Dingen zugegangen ist : Respekt.

    Jetzt können die VfL Fans mal am eigenen Leib erfahren wie es ist als Fan in einer solchen Situation. Das machen wir in Dormagen seit Februar durch...
    Der einzige Trost für die VfL Anhänger dürfte sein das sie möglicherweise nicht so lange zittern und bangen müssen wie wir...weil es schon Ende der Woche vorbei sein kann :rolleyes: Wir müssen noch bis 10.06. warten ob es dann heisst 3. Liga DHC vs. VfL 8o

    Das ist zu befürchten!


    Dummheit gehört bestraft - und das ist beim DHC passiert. Das der Schuss mit HRC nach hinten losgeht hab ich von Anfang an befürchtet. Ändert aber nix an der Tatsache das man in Gummersbach zu lange zu blauäugig war was die Finanzen/Altschulden betrifft.
    ABer die Diskussion ist müssig und dreht sich im Kreis - hoffen wir mal das es sowohl für den VfL als auch für den DHC mehr oder weniger positiv ausgeht.

    Sunffmaster 28.03.11 :


    Zitat

    Aber letztendlich ist Gummersbach für die Dormagener Spieler die erste optimalste Lösung. die Spieler müssen ja noch nicht mal umziehen, wenn sie das nicht wollen, sie bleiben gleich in der Gegend, wichtig für Partner, die auch arbeiten gehen oder für den bestehenden Bekanntenkreis.


    30.03.2011


    Zitat

    Gummersbach hat einige Vorteile, die zur Zeit noch gelten, und wohl auch weiter gelten werden:


    Arcosh 01.04.2011


    Zitat

    Aus den Lizenzierungsrichtlinien (Seite 43):


    Zitat
    III. Abschließendes Urteil über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
    Die Liquiditätsverhältnisse des Bewerbers sind maßgeblich für die Beurteilung seiner wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Der Ligaverband hat darauf zu achten, dass der jeweilige Bewerber die kommende Spielzeit wirtschaftlich durchstehen kann. Hierzu muss insbesondere jederzeitige Zahlungsfähigkeit gegeben sein.


    Snuffmaster 09.04.11


    Zitat

    Daher sehe ich auch wenig Handlungsspielraum gegen eine Entscheidung der HBL wirklich vorzugehen.


    Snuffmaster 08.02.11


    Zitat

    Solange in der Bundesliga jeder seine eigenen Erfahrungen machen muss, und nicht aus den Fehlern der anderen mit lernt, wird es immer wieder "plötzliche und völlig überraschende" Insolvenzen von Vereinen geben.


    Snuffmaster 05.02.11


    Zitat

    Ich sehe das Problem darin, wie der DHC in den letzten Monaten die Problematik nach außen hin dargestellt hat. Die Finanzlücke wurde lange kleingeredet, relativiert und es wurde nicht mit großspurig angekündigten Lösungen gegeizt. Vielleicht hätte man von Anfang an mit offenen Karten spielen und nicht eine Nebelkerze nach der anderen anzünden sollen. Dann hätten die möglichen Geldgeber von Anfang an das ganze Ausmaß gekannt und ausreichend Zeit gehabt über Lösungen nachzudenken.


    Zitat

    Die lange Leine hat sich in der Vergangenheit leider nicht bei allen Bundesligisten bewährt.


    Ich wünsche dem VfL wirklich das er die Kohle irgendwie noch auf legalem Weg auftreibt und die Lizenz bekommt - aber sollte es nicht der Fall sein dann kann es nur heissen "gleiches Recht für alle". Letztendlich muss der VfL sich den Vorwurf gefallen lassen sich zu lange zu sicher gewesen zu sein das man "irgendwie" noch an das fehlende Geld kommt. Anders kann ich mir das ganze im Moment nicht erklären.
    Im Normalfall dürfte es ein Ding der Unmöglichkeit sein innerhalb einer Woche das ganze zu drehen - aber ich drücke trotzdem die Daumen.

    DHC Dormagen ist insolvent!
    VfL Gummersbach nicht! Das ist der entscheidende Unterschied. Und die aktuelle Situation in keinster Weise mit einer Insolvenz zu vergleichen


    Möglicherweise gibt es bald noch einen entscheidenden Unterschied:Vfl inLiga 3 und DHC in Liga 2 :hi:


    Achja...auch wenn man keinen Antrag stellt heisst das nicht das man nicht pleite sein kann :unschuldig:


    In Dormagenund Gummersbach hat man jahrelang an der Realität vorbei gewirtschaftet bzw. die Realität nicht wahrhaben wollen - das rächt sich jetzt nunmal. Aber zumindest war man seinerzeit beim TSV (2000/2001) so mutig den Schritt zurück selbst vorzunehmen bevor das Fallbeil gefallen ist. Genauso wie jetzt auch beim DHC. Beim VfL war man immer nur so mutig große Töne zu spucken - wohlwissend das man seit Jahren auf einem Vulkan tanzt. Der ist jetzt leider ausgebrochen....


    Gerade da fällt einem doch sofort das Beispiel Pfahl ein, zuerst abwerben um dann kurz danach festzustellen, dass man keine Kohle hat und alle Spieler auf Gehalt verzichten müssen. Jetzt doch wieder das Gleiche mit Mahe! Wenn man keine Kohle hat und die Gehaltskosten eh zu hoch sind, dann darf man halt auch GAR KEINEN verpflichten!


    Jaja...das Glashaus und die Steine. Ich kann mich dunkel erinnern das nach bekanntwerden der Probleme beim DHC solche Aussagen auch aus VfL Lager kamen. So von wegen erst Spieler verpflichten und dann Insolvenz anmelden. Nur witzig das Gummersbach gleich 3 Spieler vom TSV/DHC geholt hat die jetzt quasi vom Regen in die Traufe kommen :rolleyes:

    Olaf Jansen schreibt: "Es ist so eng, dass Fans nahc spielern greifen können, die Halle ist klein, dunkel und schlecht belüftet - Handball-geruch, wie nirgends sonst in der Bundesliga."



    Der gute Herr Schwalb hat so etwas mal seinerzeit mit "Schweinehalle" umschrieben :rolleyes:

    Ich weiss nicht ob man DHC und VfL in einen Topf schmeissen kann/sollte. In Dormagen hat man rechtzeitig die Reissleine gezogen und das bei "nur" 300 - 600 tsd. Beim VfL geht es um 2,2 Mio. In Dormagen geht man davon aus das bis 10.06. alles in geordneten Bahnen ist - beim VfL erholt man sich noch vom Schock. Der DHC erhält die Lizenz auch nur wenn alles geregelt ist hat aber den Vorteil das er mehr Zeit hatte das zu tun. Beim VfL rennt aber die Zeit davon. Vielleicht hätte man da auch besser mal vorher mit offenen Karten gespielt und nicht darauf gehofft das alles (wiedermal) gutgeht.


    Schade nur das das ganze mal wieder ein denkbar schlechtes Licht auf die Liga, den Verband und die "Macher" wirft. Der Handball hat wiedermal für beste Werbung gesorgt...

    Fraglich bleibt für mich aber weiterhin: Warum nimmt man dann keinen Kredit über 2 Mio auf, um die Gläubgier zu beruhigen, um dann über drei, vier JAhre den Kredit wiederum abzubezahlen!


    Vielleicht weil man es schon versucht hat und keinen bekommen hat :verbot: Auf was bitteschön für SIcherheiten wollen die denn 2 Mio. bekommen ? Nur aufgrund der "Vergangenheit" des großen VfL ? Wenn da ne Bank Geld reinstecken würde wäre das ein Schlag ins Gesicht für jeden vernünftig wirtschaftenden Mittelständler der die Hosen runterlassen muss um nur 100.000 zu bekommen. Träum weiter :pillepalle:

    Dr. Andres wird in Dormagen bald nicht mehr benötigt...nur für den Fall das :unschuldig: Achja, Kentin würden wir im Zweifel dann wieder zurück nehmen.


    Ich glaube die Aussage seinerzeit von Dr. Andres mit den Schwierigkeiten anderer Bundesligisten scheint sich ja zu bewahrheiten wenn ich mir anschaue wer da so alles mit Auflagen "beglückt" wurde.


    2,2 Mio...das ist ne andere Nummer als die paar Kröten beim DHC. Wer da wohl mit hinterm Berg gehalten hat :rolleyes:


    Und nur 1 Woche um das ganze wieder hin zu biegen...Good Luck nach Oberberg :hi:

    Kann es sein, dass am vergangenen Wochenende (19.KW) mehrere BuLi- Spieler aus verschiedenen Vereinen auf Malle "die Insel gerockt haben" und es richtig krachen ließen. Ich bin der Meinung mehrere Spieler tanzend und gröhlend gesehen zu haben. Kann mich aber auch täuschen ?(


    Jetzt meine Frage: Haben die Jungs eine Freigabe (für einen Ballermann- Urlaub) der Vereine? Die Runde ist doch nicht nicht zu Ende, oder? Wenn ich so abgegangen wäre, auch als aktiver Spieler, hätte ich erstmal 1 Woche "Nach-Urlaub" gebraucht. Mann haben die es krachen lassen... :wall: :wall: :wall: :wall:


    Guckst Du hier :


    Zitat

    Vier Tage Fiesta auf Mallorca
    "Malle" für alle - mit einer viertägigen Fiesta auf Mallorca feiern die Handballer des HSV Hamburg ihren ersten deutschen Meistertitel. Danach beginnt schon die Vorbereitung auf das Final Four der Champions League in Köln.


    http://www.spox.com/de/sport/h…itung-auf-final-four.html

    Puhh - dann scheint es ja sicher zu sein wenn es noch eine Quelle gibt. :D


    Jetzt gilt es die weitere Quelle zu finden aus der das benötigte Geld sprudelt - mal sehen inwieweit die Sozialkassen und das Finanzamt bei der Entschuldung mitarbeiten


    Wenn ich nicht irre oder es in dem ganzen Chaos hier untergegangen ist dann hat man seitens DHC Management immer betont das man den Verpflichtungen gegenüber SK & FA nachgekommen ist. Oder hab ich das falsch im Kopf und mache einen Denkfehler ?

Anzeige