Beiträge von thi.ma

    Hallo,


    wollte mal fragen wie ihr die handballtraining archiviert? Wollte es möglichst platzsparend hinbekommen, aber so dass sie nicht beschädigt werden (also nicht lochen). Leider passen sie nicht in Klarsichtfolien. Kennt ihr vielleicht welche, die breiter sind als "normale" DinA4-Hüllen?


    Viele Grüße!

    Ich trage den Puma und bin nicht so zufrieden wie mit den Accelerate-Modellen. Nach einem halben Jahr intensivem Tragen ist der Schuh immernoch hart und unbeweglich. Ich dachte sie lassen sich besser Einlaufen...


    Mein nächster Schuh geht wieder Richtung Accelerate - auch wenn die Farben fürchterlich sind...

    Zitat

    Original von Stevelein
    Gibts denn zu diesem Spiel wirklich so wenig zu sagen?


    Schade eigentlich :nein:


    Ich kann nur sagen, dass Burgdorf mit solchen leistungen absteigt. Das war unter aller Kanone. Wetzlar spielt einen Angriff-Abwehr-Wechsel auf der ballfernen Seite, aber Burgdorf spielt nicht einen Tempogegenstoß über die Seite. Burgdorf spielt ohne Kreisläufer - Svarvarsson war (mal wieder?) ein Totalausfall, das Fangen hat er nicht erfunden und wenn er dann den Ball sicher hat, kommt da auch wenig bei raus. Hatte schon seine Gründe, dass Lemgo ihn nicht mehr wollte. Auch Puljezevic zeigte erst in der zweiten Hälfte ansatzweise was er kann, in Hälfte eins hätte ihm eine zwischenzeitliche Pause und eine Chance für Meyer nicht geschadet.


    Wetzlar war am Ende abgezockter, vor allem Fäth stellte die Burgdorfer Abwehr immer wieder vor Probleme. Burgdorf spielte insgesamt unkreativ und unclever und hätte einen Punktgewinn keinesfalls verdient.


    Glückwunsch an Wetzlar und ich hoffe in Burgdorf wachen einige Leute mal auf.

    Folgendes Szenario:
    Spielerin aus Mannschaft A wird von Spielerin aus Mannschaft B festgemacht, beide fallen hin. Spielerin A verliert die Beherrschung und tritt Spielerin B in den Brustkorb. Rot oder Ausschluss?


    Schiedsrichter gibt Rot.


    Ausschluss nach Regel 16:9 --> Ein Ausschluss ist auszusprechen bei: Tätlichkeit eines Spielers während der Spielzeit, auch außerhalb der Spielfläche. (www.handballregeln.de)
    Würde das nicht eher zutreffen? Oder gilt das als Affekthandlung?


    Spiel ist gelaufen, mich interessiert nur mal was ihr dazu zu sagen habt.


    Viele Grüße!

    Glücklicher, aber nicht unverdienter Sieg der Füchse.
    Heinevetter hat sein Ziel erreicht und das Publikum (mich inklusive) auf die Palme gebracht. So ein arroganter Typ, sowas hab ich noch nie gesehen. An Fehlern sind alle anderen Schuld, aber bloß nicht er selbst. Selbst wenn Burgdorfs RA von der Eckfahne trifft. Meiner Meinung nach kann er froh sein, dass er länger als 10 Minuten spielen durfte, denn jeder andere Spieler wäre mit Rot runtergegangen, wenn er den Schieri beim Meckern fast anspringt.


    Viele Grüße aus Hannover!

    Was ist da los? Die Saison ist noch nicht gelaufen, meine Lieben. Da ist noch alles drin.


    Den Mädels Leistungsverweigerung vorzuwerfen, ist frech. Wer selbst schon mal Handball gespielt hat und im Abstiegskampf gesteckt hat, weiß wie schwierig es ist schön und erfolgreich zu spielen. Wenn es dann noch um etwas geht (Money, money, money...) für den Verein, wird der Druck nicht weniger. Dass die meisten der Mädels nebenbei noch arbeiten und ein Privatleben haben, vergessen einige Fans wohl. Es ist eine enorme körperliche und psychische Leistung, jeden Tag zu arbeiten, zu trainieren und am Wochenende Spiele auf höchstem Niveau zu absolvieren. Teilweise spielen sie ja auch noch in der Oberligamannschaft mit, wodurch die körperliche Belastung nicht weniger wird. Keine von den Mädels bringt absichtlich schwache Leistungen oder wirft die Torfrau ab, glaubt mir.


    Also bitte, bitte, bitte, habt mal ein bisschen Verständnis für die Mädels und lasst euch gesagt sein, dass alle von ihnen alles geben, sobald sie einen Ball in der Nähe haben.

    Lt. HAZ von morgen (Freitag) ist die TSV Burgdorf interessiert an Asgeir Hallgrimsson. Er würde perfekt in das Anforderungsprofil passen,da er Abwehr und Angriff spielen kann. Mit 25 Jahren sei er zudem einer, mit dem man perspektivisch planen kann. Allerdings seien auch andere Vereine interessiert.



    Thomas Bergmann, junger RA der Burgdorfer, war indes gegen den Zweitligisten Emsdetten wieder bester Burgdorfer Werfer (6 Tore).

    Zitat

    Original von UliW


    Das finde ich auch. Wenn auch vermutlich aus anderen Motiven...
    Lt. Berichten Matchwinner Puljezevic und Przybecki. Die Torwartverpflichtung scheint sich wirklich auszuzahlen.
    Hallo Augenzeugen: Hat Herr Brack gespielt? Wieso Hannes 3 Tore? Ich dachte, er sei verletzt? War Nenad wirklich so stark?


    Ach, war das schön... Ganz starke Mannschaftsleistung von Burgdorf. Und vom Publikum, inklusive der Lemgoer Fans.
    Brack hat nicht gespielt. Jonsson war gut, hat die Lemgoer zweimal schön ausgetanzt und von einer Schulterverletzung nichts gezeigt. Puljezevic war der Hammer. Cooler Typ, der sich und das Publikum nach jeder Parade nochmal extra "heiß" macht.
    Einziger Wermutstropfen: Hohenberg mit Verdacht auf Kreuzbandriss raus. Sah nicht gut aus. (Nette Geste übrigens von Mimi Kraus, als er ihn mit rausgetragen hat.)
    Auf Lemgoer Seite überzeugte eigentlich nur Galia und Hermann. Was war das für eine Aktion mit Glandorf auf Rückraum Links?

    Zitat

    Original von Zickenbändiger
    Ich bin ja so aufgeregt. :DDie ganze [HANDBALLECKE]he[/HANDBALLECKE] schaut auf die Handballprovinz Hannover nieder, Deutschlands Handballbreitensporthauptstadt.


    Ohne Tomek und Heidmar fehlen kommende Saison die beiden Spieler, die ich am ehesten für erstligatauglich halte. Da wäre also nicht nur generell aufzustocken, diese Lücke auf LA und RR muss noch geschlossen werden. Da muss eine Menge Geld in die Hand genommen werden, um eine etwaige Erstligasaison mit Anstand zu überstehen und noch mehr, tatsächlich drin zu bleiben. Ich drücke die Daumen! :hi:


    Witzig wäre das schon. In der männlichen Jugend ist Eintracht Hildesheim aktuell auf der Überholspur. Wenn Burgdorf nun die erste Liga schaffen sollte, sind die Machtverhältnisse zwischen Anderten, Hildesheim und Burgdorf hier wieder neu verteilt.


    Nachdem Celle nun den Aufstieg in die Frauen-Bundesliga geschafft hat, muss ich jetzt meinem Heimatverein die Daumen drücken... Wäre das toll!


    *träum* Doppelspieltage Frauen- und Männerbundesliga...*träum-aus* Klappt eh nicht. Blöde 50km im Weg...


    Naja, ich muss auf jeden Fall sagen, Karsten, dass Lars nicht viel schlechter ist als Tomek. Er spielt mindestens genauso effektiv. Aber dazu ist er ein absoluter Publikumstyp.


    Und zu deinem letzten Absatz... Hildesheim ist vielleicht auf der Überholspur, aber Burgdorf ist kein Trabbi, der sich einfach überholen lässt.


    Viele Grüße an die Ecke!
    die Maren

    Jeder von uns muss zusehen, wo er sein Geld verdient... Und wenn mein Arbeitgeber keine Signale gibt, dass er mich behalten will, muss ich mich umgucken.
    Für den Gesamtverein und die Zuschauer wirklich ein Riesen-Verlust. Mal gucken, wie die Mannschaft dieses Signal aufnimmt. Heidmar bringt ja jetzt fast noch bessere Leistungen, wenn man der Zeitung glauben kann... Ein echter Profi halt.

Anzeige