www.rettet-simpsons.de

  • Sind das da jetzt eigentlich die neuen Folgen, oder immer noch Wiederholungen??
    Und warum wollen sie das absetzen? Zu schlechte Quoten wahrscheinlich.


    Bin Nummer 5687

    La bella vita


    It’s a beautiful life, so let it in your heart


    My bella vita


    It’s a beautiful life, no matter who you are

  • 5712

    "Mit dem Ende des Kinos werden wir vertrieben worden sein aus einem Paradies"
    ( Peter Handke)


    "Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung"
    ( Theodor W. Adorno )

  • 5715


    Der Sendeplatz für die neuen Folgen am Sa. um 17:30 gehört auch geändert. Da bin ich entweder noch bei der Arbeit oder schon wieder unterwegs wg. Handball. Früher lief das Dienstags um 21:00, das konnte man sich einrichten.

    Heimat ist, wo das Herz weh tut!

  • also laut pro 7 werden die simpsons unter der woche auf eine Folge gekürzt, und die Smastags bleibt erhalten. Aber schlechte Quoten sehe ich gradde bei Simpsons nicht, eher den trennt, dass viele nur noch telenovellas sehen wollen :kotzen:

    Viele Grüße
    :hi:

  • 5718


    Auch wenn ich nicht so ein großer Simpsons Fan bin....Aber irgendwie würd was fehlen

  • Naja eine folge ist ja auch noch oke... wa ja früher auch so aber ganz absetzen kann man das garnicht

    ** Keine Sonne lacht... nur für den "Rentner" ;) **

  • wie heute in der "welt Kompakt" berichtet wirdt muss die Familie Simpson 2 Jahre länger mit Bart auskommen...
    Der heimatsender Fox verlängert die Serie um 2 Jahre, und somit um 2 neue Staffeln... :hi:
    sag nur...gute Entscheidung....sehr gute Entscheidung :)

    Viele Grüße
    :hi:

  • wie wäre es denn mit south park ?
    sonntags spät abends, da haben doch sicher alle zeit. :lol: :lol:

  • und ich hol mal den Thread wieder hervor um eine Pressemeldung über die Simpsons mal publik zu machen ;)


    Zitat

    Laut Matt Groenig bisher kein Ende der "Simpsons" geplant
    Knapp 400 Folgen der US-Zeichentrickserie "Die Simpsons" wurden bisher ausgestrahlt. Und das bei einer Laufzeit von 18 Jahren. Trotzdem denkt der Erschaffer von Homer&Co nicht an ein Ende der erfolgreichen Serie.
    "Solange die Leute, die an der Serie arbeiten, eine gute Zeit haben und es schaffen, sich immer noch zum Lachen zu bringen, solange sollten wir auch damit weitermachen," verspricht Groenig gegenüber einer Nachrichtenagentur.
    Und der Erfolg scheint ihm Recht zu geben. In diesem Jahr erhielten "Die Simpsons" ihren neunten Emmy. 2007 soll zudem ein Simpsons-Film im Kino ausgestrahlt werden. Die Handlung wird bisher geheim gehalten.


    quelle

    Viele Grüße
    :hi:

  • und nochmal hol ich es hervor :D



    "Marge Simpson" in Zukunft mit der Stimme von Anke Engelke
    Das Medienmagazin "DWDL.de" hat am Dienstag in Erfahrung gebracht, dass Anke Engelke die neue Synchronstimme der Marge Simpson aus der Serie "Die Simpsons" sein wird. Ihre Vorgängerin Elisabeth Volkmann verstarb im Juli dieses Jahres (ssn berichtete).
    Die aktuelle 17. Staffel der US-Kultserie wird am 12. November wegen laufender Synchronisationen unterbrochen und am 14. Januar läuft die erste Folge ("Ein perfekter Gentlemen") mit Anke Engelke als neue Stimme der Marge Simpson.
    Bis zum 12. November sendet ProSieben noch Folgen, die von Elisabeth Volkmann als Marge Simpson gesprochen wurden, berichtet "DWDL.de" weiter.
    http://www.rp-online.de/public…hrichten/medien/tv/355669

    Viele Grüße
    :hi:

  • Frau Volkmanns charismatisches Organ kann sowieso niemand toppen, sie war für diese Sprechrolle quasi perfekt. Aus nostalgischen Gründen hätte ich aber eher für Ingrid Steeger plädiert.

  • Zitat

    Original von Hereticus
    Frau Volkmanns charismatisches Organ kann sowieso niemand toppen, sie war für diese Sprechrolle quasi perfekt. Aus nostalgischen Gründen hätte ich aber eher für Ingrid Steeger plädiert.


    Ingrid Steeger? Sorry, hier geht es um eine Sprechrolle!

  • Nun Volkmanns Stimme kommt/kam dem der Original-Stimme sehr nahe. Jedoch hat Engelke recht viel Erfahrung mit synchronisieren, und bevor ich mir ein Urteil bilde möchte ich sie mir erstmal gut vorstellen können (also bis zum 14.1. warten). Kann mir aber vorstellen, dass ihre passt!

    Viele Grüße
    :hi:

  • Wenn ich mich recht erinnere, hat Frau Engelke in Finding Nemo die Dory synchronisiert, und das hat mir gut gefallen. Mal sehen, was aus Marge Simpson wird.

    MfG Felix0711


    "Deshalb unterstütze ich mit vollstem Enthusiasmus ein Projekt, das abendländischen Humanismus mit moderner Technik verbindet – den Bau eines unterirdischen Doms!"
    Harald Schmidt

  • Ich kann mir Anke Engelke gut als Synchronstimme bei den Simpsons vorstellen, man muß nur aufpassen, dass sie Bart nicht plötzlich in Torben-Hendrik umbenennt :lol: :lol: :lol:

Anzeige