Beiträge von Meikel

    Man sollte nicht jedes mal die Schiris pauschal kritisieren. Die rote Karte kann man geben. Kurz vor Ende macht Arnesson 8 Schritte vor seinem Tor, was zu recht nicht zählt. Da waren auf beiden Seiten Entscheidungen bei, die man kritisieren kann. Aber das Spiel haben die Teams entschieden.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, warum angeblich Seppel Hinze in der Kritik stehen soll.


    Wenn man die letzten beiden Jahre als Maßstab nimmt, kann man sicher ein wenig enttäuscht sein. Ich kann aber nicht erkennen, dass das Team nicht sein Potential aufgrund des Trainers nicht ausschöpft.


    Personelle und taktische Entscheidung kann man leicht im Nachhinein kritisieren, wenn sie nicht funktioniert haben. Ich sehe im Moment vor allem, dass der BHC von den Gegnern besser bespielt wird, sprich die Gegner erkannt haben, wie man zum Erfolg kommen kann. Dazu kommt in dieser Saison eine große Schwäche bei den Siebenmetern, die möglicherweise 2-3 Punkte (Melsungen, Leipzig) gekostet hat.


    Ich glaube auch, dass das Potential des BHC in seiner derzeitigen Struktur begrenzt ist. Ein Platz 7 mit 38 Punkten wird es so schnell nicht mehr geben. Wichtig wird sein, immer das Minimalziel Klassenerhalt im Auge zu halten.


    Man wird nur mit einer anderen Halle die Chance haben, dauerhaft um einstellige Tabellenplätze mitzuspielen. Dazu gehört aber auch eine breiter aufgestellte sportliche Führung, eine aktive Öffentlichkeitsarbeit und eine Mannschaft mit dem ein oder anderen Spieler, der allein den Unterschied in einem Spiel ausmachen kann. Und das sehe ich in den nächsten Jahren nicht.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    Der BHC hat auch zuletzt in Leipzig in den letzten 9 Minuten kein Tor mehr geworfen. Heute war das Nervenflattern richtig spürbar.


    Ehrlicherweise hätte wohl selbst ein Sieg nicht mehr für Platz 6 gereicht. Durch den heutigen Sieg gegen die RNL wären die Füchse wohl kaum noch einzuholen gewesen.


    Man sollte auch realistisch sehen, dass der BHC nicht den Kader haben dürfte für eine Doppelbelastung. Und Geld nimmt man da auch kaum ein...fragt mal in Hannover nach.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    Friesenheim hat nur noch eine theoretische Chance. Mir fehlt die Phantasie, wie man in gut einer Woche bei den RNL gewinnen will.


    Dennoch sollte der BHC auf der Hut sein. Stuttgart hat dort glücklich das Unentschieden gerettet. Und der BHC hatte auch extremes Glück gegen Stuttgart.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    Das war eine konzentrierte Leistung des BHC, der aber schon besser gespielt hat. Bei Gummersbach habe ich vier Spieler mit Erstliganiveau gesehen mit Puhle, Baumgärtner, Zhubkow und Preuß. Der Rest entweder gehemmt oder mit fehlender Klasse.


    Gummersbach hat zumindest besser gespielt als die ersten 50 Minuten gegen Minden. Das kann aber nicht der Maßstab sein. Das Glück der Gummersbach könnte lediglich sein, dass es zwei Mannschaften gibt, die noch schlechter sind. Möglicherweise hält man in dieser Saison mit 11 Punkten die Klasse....



    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    Die zwischen all den persönlichen Scharmützeln (die vielleicht demnächst intern geführt werden könnten) geäußerte Kritik an Hinze kann ich null nachvollziehen.


    Gutbrod hat gut angefangen und getroffen. Hatte aber auch Fehlwürfe und vor allem Schwächen in der Abwehr. Deshalb war es okay, ihn teilweise draußen zu lassen. Criciutoiu hat gezeigt, dass er Abwehr nicht kann. Deshalb kam Szücz auf RR, um nur einen Wechsel zu haben.


    Bettin hat bislang aus meiner Sicht selten Erstligaformat gezeigt. Als er der einzige RL war, bekam er Spielzeit. Die hat er kaum genutzt.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    Ich war auch nicht mit den Schiedsrichtern einverstanden. Sie haben leider auf beiden Seiten aus meiner Sicht oft daneben gelegen. Eine deutliche Benachteiligung des BHC konnte ich übers gesamte Spiel gesehen nicht erkennen. Die Bietigheimer Bank war oft auch fassungslos.


    Das Spiel selber hat gezeigt, warum beide Mannschaften aufsteigen. Neben individueller Klasse hat man auch verschiedene taktische Variationen, um im Spiel neue Akzente zu setzen. Der BHC hat das Spiel gewonnen, weil er individuell breiter und doch noch den Tick besser aufgestellt ist. Auch der stimmungsmäßige Heimvorteil kann den Ausschlag gegeben haben. Man merkte deutlich, dass nach den letzten klaren Siegen endlich wieder ein starker Gegner da war. Mannschaft und Zuschauer wollten unbedingt gewinnen.




    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Zitat

    Der BHC verpflichtet zur nächsten Saison Jeffrey Boomhouwer und Rafael Baena.


    Damit haben wir mal wirklich ne starke Truppe zusammen. Ich bin gespannt.

    Das bedeutet aber möglicherweise auch, dass noch Spieler mit Vertrag gehen werden. Drei Spieler am Kreis, drei (mit Szcüz) auf jeder Rückraumposition. Das ist Luxus.


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Wird sicher nicht einfach für den BHC. Keine Ahnung warum Eisenach so weit unten steht. Wird sicher spannend werden, ob der BHC in kritischen Situationen die Nerven behalten kann. Denn die Halle ist dann nicht einfach zu spielen.


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Kern/Kuschel fand ich gestern okay. Bei der schnellen Mittel waren möglicherweise 2-3 Sachen, wo sie zu langsam waren. Und am Ende war auch der ein oder andere Pfiff pro unterlegenem Team gefühlt dabei. Aber sie hatten eine Linie und das Spiel jederzeit im Griff. Kein Vergleich zum wüsten Schiedsen der Herren Brodbeck/Reich beim Heimspiel gegen Essen.


    Der BHC gestern souverän. Vorne und hinten gut.


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Essen im Rahmen seiner Möglichkeiten durchaus gut. Der BHC schien das Spiel auf die leichte Schulter genommen zu haben. Teilweise sehr fahriger Auftritt der Löwen.
    Brodbeck/Reich wie so oft sehr auffällig. Viele Strafen, sehr heterogene Pfiffe. Zum Glück haben sie das Spiel nicht entscheidend beeinflusst. Aber wenn die so international pfeifen... Holla die Waldfee!


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Zitat

    Freistellung und der Neue steht schon parat. Keine der üblichen Dankesfloskeln in der offiziellen Verlautbarung... Bemerkenswert.


    Ist sicher ein Statement! Ob Schönberger die richtige Wahl sein wird, könnte spannend werden. Bei den Kölner Haien hat er einige verbrannte Erde hinterlassen.




    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Zitat

    Der zweite Keeper von Balingen muss enorm schlecht sein, dass man den nicht mal ein paar Minuten oder eben beim entscheidenden Siebenmeter aufs Feld gestellt hat...


    Mrkva ist sonst der Siebenmeterkiller der Liga. Und er hat durchaus gut gehalten. Warum hätte man wechseln sollen?



    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Kampf pur, in dem der BHC einfach das Glück auf seiner Seite hatte. Balingen war gefühlt die bessere Mannschaft mit einem nie zu stoppenden Strobel. Einzig Gustavsson war es zu verdanken, dass man im Spiel blieb. Der wird wahrscheinlich weniger Paraden als Mrkva haben, dem es der BHC aber auch oft zu leicht machte.
    Ich werde nie ein Freund der neuen Regel zum passiven Spiel werden. Balingen nutzte diese Regel perfekt aus, entnervte so den BHC mehrfach.
    Der letzte Siebenmeter war für mich klar, die Zeitstrafe dafür gegen Strobel eher zweifelhaft, da in der Schlussphase mehrere Aktionen ähnlicher Natur nicht sanktioniert wurden.
    Der BHC ist nun endgültig im Geschäft, und das obwohl gestern mehrere Spieler weit unter Form agierten.
    Es bleibt extrem spannend im Keller.


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Verdienter Sieg für den BHC. Coburg war aber auch der richtige Gegner.
    Im Rückraum hat der BHC eigentlich nur drei Angriffsspieler, die zum Glück heute keine langen Schwächephasen hatten. Wobei Criciotoiu speziell in Hälfte zwei extrem viel verworfen hat.
    Stark die Isländer beim BHC.


    Der BHC wird sich aber steigern müssen um auch in den nächsten Spielen zu punkten. Denn heute hat man mehrfach ordentlich gewackelt, was Coburg aber mehrfach durch blöde Fehler nicht nutzen konnte.


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Wow...die haben die Preise für das kommende Jahr aber heftig erhöht im Unterrang. Hinter dem Tor wurde aus Kategorie 2 nun 1, was aus 195 Euro plötzlich 295 Euro werden lässt. Dann halt doch lieber Sky gucken und eine Woche länger im Urlaub wegfahren.
    Karten sind dennoch alle weg. Also alles richtig gemacht.


    Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk

Anzeige