EHF Champions League Frauen 2022/2023

  • Ist zwar vielleicht noch etwas früh für das Topic, aber in den nächsten Tagen sollte es schon mehr Klarheit bezüglich der 16 Teilnehmer geben. Diese 9 8 Teams sind zumindestens in der Theorie direkt qualifiziert:

    • Vipers Kristiansand (NOR)
    • Metz Handball (FRA)
    • Györi ETO Audi KC (HUN)
    • Odense Håndbold (DEN)
    • Rapid București (ROU)
    • Lokomotiva Zagreb? (CRO)
    • SG BBM Bietigheim (GER)
    • ŽRK Budućnost Podgorica (MNE)
    • Rostov Don (RUS)
    • Team Esbjerg (DEN)

    Quelle:

    https://ehfcl.eurohandball.com…tribution_women_22_23.pdf

    http://www.handball-world.news/o.red.r/news-1-2-3-45741.html


    Die übrigen 6 Plätze gehen per Wildcard an die Nationen aus dem dritten Block der Tabelle (SLO, SWE, POL, ... ) oder als zweite Teilnehmer aus den ersten beiden Blöcken.


    Angesichts der hochkarätigen Zugänge bei CSM Bukarest kann man wohl davon ausgehen, dass die schon die Sicherheit haben, dass sie dabei sind. Auch FTC Budapest und Brest werden vermutlich sicher wieder dabei sein. Bleiben also noch 4 unklare Plätze, wenn man Rostov Don aus der Liste oben wieder streicht.

    4 Mal editiert, zuletzt von Benson ()

  • Benson

    Hat den Titel des Themas von „EHF Champions Leage Frauen 22/23“ zu „EHF Champions League Frauen 2022/2023“ geändert.
  • Der BVB hat es leider nicht zur Wildcard geschafft-also nur ein Vertreter aus D.Nun starten in der EL der BVB,Buxte,Oldenburg- für den THC bleibt somit nur die Hoffnung auf eine Wildcard.


    Quelle: https://www.eurohandball.com/e…champions-league-2022-23/

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

    Einmal editiert, zuletzt von netter59 ()

  • ich denke mal die Wildcard wird kein Problem sein bisher gab es immer 4 Startplätze in der EL-selbst letztes Jahr als man 2 CL Plätze hatte-aber für den BVB ist es schade als einzige Mannschaft es nicht geschafft zu haben. Aber laut HW scheint ja wirklich das Gerangel um das Metz Spiel der EHF immer noch sauer aufzustossen-da nützen auch die Leistungen der letzten Saison nichts. Und ich denke auch das sie dieses Jahr nicht mehr so stark sind wie letzte Saison-können ja in der EL zeigen was sie drauf haben und der Nachfolger der BBM werden

  • Ist aber schon auffällig, dass die deutschen Teams immer so schlecht weg kommen bei den Wildcards. Ob es nun an der Metz-Geschichte lag oder vielleicht doch auch an der tristen Atmosphäre in der Helmut-Körnig-Halle vor 300 Zuschauern?


    Sportlich gesehen glaub ich jedenfalls nicht, dass Storhamar jetzt mehr reißen kann als der BVB. Anderseits spricht Heiermann nun schon vom FinalFour der EuroLeague als Ziel, das halte ich ebenso für sehr gewagt und eher unrealistisch.

  • Ist aber schon auffällig, dass die deutschen Teams immer so schlecht weg kommen bei den Wildcards.


    Wo kommen sie denn schlecht weg? Ein norwegisches Team hat zweimal in Folge die CL gewonnen, Storhamar ist in der EL im Viertelfinale knapp an Viborg gescheitert. Ist m.E. vollkommen okay, dass sie die WildCard bekommen. Nebenbei ist ein ganz anderes Interesse in dem Land vorhanden.


    Der BVB beruft sich auf einen Sieg gegen Brest und ein Unentschieden gegen FTC. Beides zu Saisonbeginn und knapp nach Olympia. Dazu mit einer ganz anderen Mannschaft.


    Die Wildcard vor zwei Jahren gab es m.E. eher wegen Corona als aus sportlichen Gründen.

  • die Gruppe wird echt hart für die BBM-sehe ich deutlich stärker als die andere Gruppe. Most ,Krim und FTC dürften die schlagbaren Gegner sein-bei Best kenn ich den Kader der neuen Saison nicht. die Gruppe B erscheint da etwas weniger stark besetzt.

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • Schwere Gruppe ja, aber Platz 4-5 kann man schaffen wenn alles passt und keine Verletztenmisere dazwischen kommt. In der anderen Gruppe sind eigentlich 4 leichtere Gegner drin mit Storhamar, Podgorica, Zagreb und dem türk. Verein. Schwere Hauptrundengruppe hat aber auch den Vorteil, dass man dann in den Playoffs auf leichteren Gegner hoffen kann....im Optimalfall.

  • Schwere Gruppe ja, aber Platz 4-5 kann man schaffen wenn alles passt und keine Verletztenmisere dazwischen kommt. In der anderen Gruppe sind eigentlich 4 leichtere Gegner drin mit Storhamar, Podgorica, Zagreb und dem türk. Verein. Schwere Hauptrundengruppe hat aber auch den Vorteil, dass man dann in den Playoffs auf leichteren Gegner hoffen kann....im Optimalfall.


    Anstatt FTC / Odense / Brest hätte man auch Györ / Esbjerg /Metz erwischen können.


    Der Preis für das recht einfache Los Krim (und somit kein Rapid Bukarest) war eben CSM aus Topf4.


    Ich finde, dass das Los interessant ist. Nach unten hat man zwei schlechtere und an den anderen (bis auf Vipers) kann man sich messen. In der anderen Gruppe hätte man eher 3, die besser ausgestattet sind und dafür mehr, die weniger zu Verfügung haben.


    M.E. ist Bietigheims Vorteil, dass sie keine Neuen integrieren müssen.

  • Drücke Bietigheim die Daumen. Viertelfinale ist möglich. Die Mannschaft ist gut. Hoffe der Kader ist nicht zu klein.

    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
    ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
    möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
    Wolfgang von Goethe)

  • Drücke Bietigheim die Daumen. Viertelfinale ist möglich. Die Mannschaft ist gut. Hoffe der Kader ist nicht zu klein.


    Erstmal sollten sie die Gruppe überstehen. Krim hat sich am Wochenende ja ordentlich verstärkt und vielleicht kommen ja noch 2-3 Russen hinterher.


    Für das Viertelfinale wird entscheidend sein, ob sie 6. oder mind. 5. werden. Als 6. scheiden sie in den Playoffs eher aus. Als mind. 5 kommen deutlich schlechtere Gegner.


    Das Schöne an der Gruppe ist doch, dass sie jetzt zeigen können, ob sie so gut sind wie es einige hinstellen. In EL (und BL) haben sie mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Jetzt kommen Gegner, die mithalten können oder mehr Geld haben. Nebenbei ist die Gruppe auch für die Zuschauer interessant.

  • Drücke Bietigheim die Daumen. Viertelfinale ist möglich. Die Mannschaft ist gut. Hoffe der Kader ist nicht zu klein.

    Also nominell hat Bietigheim schon mal den dünnsten Kader. Während andere Teams die maximal meldbare Spieleranzahl ausnutzen (28), hat BBM nur 15 Spieler für die CL gemeldet. Das bedeutet vorerst auch, dass man selbst wenn alle Spielerinnen fit sind, nicht mal die Bank vollstmöglich besetzt hat (16 Spieler).


    Nachmeldungen von Spielern sind aber natürlich noch möglich.

  • Handball spielen !? oder warum sind Sie dann in der Halle ?? :pillepalle::lol::wall:

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • Beitrag von Körperkultur ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Weil alle Mannschaften auch absolut jeden brauchbaren Namen, ob A- Jugend oder 2. Mannschaft , gemeldet haben .


    Kannst du mir mal verraten , was man mit 16 Spielerinnen bei einem Spiel will ?

    Meiner Meinung nach ist es sinnvoller einen kleinen Kader zu haben und ALLE Spielerinnen kommen bei jedem Spiel zum Einsatz als einen großen Kader zu haben und es spielen immer nur 7 oder 8 Spielerinnen bis zum Umfallen während die anderen auf der Bank oder der Tribüne versauern und die Motivation verlieren. Wenn konsequent durchgewechselt wird sind die Spielerinnen auch weniger anfällig verletzt zu werden.


    Banik Most solte am Sonntag 11.09.2022 für Bietigheim machbar sein. Danach wird es spannend.

    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
    ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
    möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
    Wolfgang von Goethe)

  • Du weißt schon , warum eig fast alle Vereine in der Cl nicht durchwechseln können ?


    Frag dich mal , wieso eine Stolle in Budapest sowohl in der CL als auch in der Liga ( im Angriff ) überhaupt keine Rolle spielt 😉

  • Banik Most solte am Sonntag 11.09.2022 für Bietigheim machbar sein. Danach wird es spannend.

    Da bin ich deutlich optimistischer. Gegen Most wird es eine klare Sache (>= +10) und auch gegen FTC wird es keine größeren Probleme geben (+6). Danach wird es interessant.

Anzeige