Was ist mit dem deutschen Fußball los?

  • Für die Buyern bzw dessem Trainer geht's noch um zwei Dinge, daher bitte konzentriert bleiben. 😊


    Erstens: überholen die Stuttgarter die Buyern, ist die erste Titelmöglichkeit (Supercup) für nächste Saison schon dahin. Die neue Saison würde so beginnen, wie die alte endete. Die neue Konstanz. 😁


    Zweitens: Tuchel kann noch, nach Punkteschnitt, der schlechteste Buyern-Trainer des Jahrtausends werden. Noch schlechter als Klinsmann. Komm, Tuchel, hol dir den Titel. 😁

  • Für die Buyern bzw dessem Trainer geht's noch um zwei Dinge, daher bitte konzentriert bleiben. 😊


    Erstens: überholen die Stuttgarter die Buyern, ist die erste Titelmöglichkeit (Supercup) für nächste Saison schon dahin. Die neue Saison würde so beginnen, wie die alte endete. Die neue Konstanz. 😁


    Zweitens: Tuchel kann noch, nach Punkteschnitt, der schlechteste Buyern-Trainer des Jahrtausends werden. Noch schlechter als Klinsmann. Komm, Tuchel, hol dir den Titel. 😁

    Die letzten 11 Jahre müssen wirklich hart für dich gewesen sein. Dafür mein Beileid.


    Und was den Supercup betrifft, da müsstest du dich langsam mal entscheiden. Gewinnt dein Hassverein Kiel ihn, dann ist es kein Titel. Gewinnt dein Hassverein Bayern ihn nicht, dann ist es der erste verspielte Titel.

  • Die Vizemeister in den elf Jahren der Bayern-Meisterschaften:

    • 12/13: Dortmund (66 Punkte)
    • 13/14: Dortmund (71 Punkte)
    • 14/15: Wolfsburg (69 Punkte)
    • 15/16: Dortmund (78 Punkte)
    • 16/17: Leipzig (67 Punkte)
    • 17/18: Schalke (63 Punkte)
    • 18/19: Dortmund (76 Punkte)
    • 19/20: Dortmund (69 Punkte)
    • 20/21: Leipzig (65 Punkte)
    • 21/22: Dortmund (69 Punkte)
    • 22/23: Dortmund (71 Punkte)

    Aktuell hat Bayern 69 Punkte bei noch zwei ausstehenden Spielen. Wenn sie noch mindestens ein Spiel gewinnen, hätten sie genug Punkte für die Meisterschaft in neun der letzten elf Jahre. Nur Tuchel- und Favre-Dortmund in deren jeweils erster Saison waren in den letzten Jahren besser gewesen als Bayern diese Saison. Zeigt wie nötig es war, dass mal jemand die notwendige Konstanz auf die Straße bekommt, die sonst nur Bayern hatte. Von der Spannung her wäre es natürlich besser gewesen, wenn es nicht wieder nur das eine Team ist.

  • Die letzten 11 Jahre müssen wirklich hart für dich gewesen sein. Dafür mein Beileid.


    Und was den Supercup betrifft, da müsstest du dich langsam mal entscheiden. Gewinnt dein Hassverein Kiel ihn, dann ist es kein Titel. Gewinnt dein Hassverein Bayern ihn nicht, dann ist es der erste verspielte Titel.

    Ach Zeitzi, sei doch einfach mal ein cooler Buyern-Fan, der es nach den zahlreichen Titeln doch eigentlich gar nicht nötig hat, sich immer wieder getriggert zu fühlen. Oder bist du doch nur ein Erfolgsfan? 😁


    Es sind nur die Buyern, relax. 😁


    PS: und die Dominanz der Buyern hat dafür gesorgt, dass seit 2013 keine deutsche Mannschaft mehr eine richtige CL gewonnen hat. Das hat mich gefreut, weil es logisch war.

    Aber sorry, für dich ist der Corona-CL Titel ja ein Titel. Dann ist der Super Cup Titel ja auch einer.


    PSPS: relax. 😁

  • Sind das noch wirre Auswirkungen von Donnerstag? Entscheide dich, ob der Supercup für dich in deiner kleinen Welt ein Titel ist oder nicht. Aber nicht heute so und morgen so, wie es gerade passt. Das kenne ich in der Ausprägung sonst nur in Mitteldeutschland.

  • Dortmund scheint gehörig in den Abstiegskampf einzugreifen. Mainz hingegen hat letztes Jahr gezeigt, wie man sich in solchen Spielen zu präsentieren hat.

  • Nein, das ist nicht immer so! Das passende Gegenbeispiel habe ich dir mit Mainz im letzten Jahr doch sogar genannt.

    Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Es kommt am Ende einer Saison häufig zu kuriosen Ergebnissen (auch beim Handball) , die maßgeblich Einfluss z.b. auf den Abstieg haben

    Und das in allen Ligen bis zur Kreisliga

    Darfst du gerne anders sehen

  • Und dieses Spiel hat massive Auswirkungen auf den Abstiegskampf. Wirklich unfassbar, was Dortmund als CL-Finalist da abliefert. Letztes Jahr musste Dortmund und konnte nicht. Diesmal müssen sie zwar nicht, aber können tun sie wieder nicht.

  • Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Es kommt am Ende einer Saison häufig zu kuriosen Ergebnissen (auch beim Handball) , die maßgeblich Einfluss z.b. auf den Abstieg haben

    Und das in allen Ligen bis zur Kreisliga

    Darfst du gerne anders sehen

    Stimmt, auch in der unteren Ligen sowohl im Fußball und auch im Handball. Gab letzte Saison so eine nette Begebenheit im Familienkreis in der Landesliga. Gibts auch gern unter Nachbarvereinen, dass man mit der Motivation nachläßt, wenn der Nachbar abstiegsbedroht ist.

  • Sind das noch wirre Auswirkungen von Donnerstag? Entscheide dich, ob der Supercup für dich in deiner kleinen Welt ein Titel ist oder nicht. Aber nicht heute so und morgen so, wie es gerade passt. Das kenne ich in der Ausprägung sonst nur in Mitteldeutschland.

    Du solltest allmählich aufpassen, was du so schreibst. Absolut widerlich.

  • Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Es kommt am Ende einer Saison häufig zu kuriosen Ergebnissen (auch beim Handball) , die maßgeblich Einfluss z.b. auf den Abstieg haben

    Und das in allen Ligen bis zur Kreisliga

    Darfst du gerne anders sehen

    Natürlich kann das mal passieren. Aber halt nicht immer, so wie du es vorher geschrieben hast. Dass einer deiner Fans diesen Unterschied nicht kapiert, wundert wohl kaum jemanden.

  • Natürlich kann das mal passieren. Aber halt nicht immer, so wie du es vorher geschrieben hast. Dass einer deiner Fans diesen Unterschied nicht kapiert, wundert wohl kaum jemanden.

    Das am Ende einer Saison solche Ergebnisse vorkommen, ist IMMER so !

    Ja, das sehe ich auch so.


    Du solltest dich etwas beruhigen, es wird schlimmer als vor deiner Sperre

  • Lustig... 😁


    Das was Erfolgsfan Zeitzi, hat anscheinend das Aus der Buyern noch nicht verdaut, schreibt, hat der THW doch laut Lelle bis zum Spiel gegen Montpellier angeblich vorgelebt. In der BL schonen und dann in der CL gegen Montpellier bestehen. Und wenn der große THW das darf, darf das der BVB erst Recht. 😁

  • Die halbe Seite blau wegen Ignorelist, die andere Hälfte nur Sticheleien. Danke auch für die verschwendete Lebenszeit.

  • Lustig... 😁


    Das was Erfolgsfan Zeitzi, hat anscheinend das Aus der Buyern noch nicht verdaut, schreibt, hat der THW doch laut Lelle bis zum Spiel gegen Montpellier angeblich vorgelebt. In der BL schonen und dann in der CL gegen Montpellier bestehen. Und wenn der große THW das darf, darf das der BVB erst Recht. 😁

    Ach Andi, nur weil Lelle irgendetwas schreibt, muss ich das ja nicht uneingeschränkt teilen. Und zumindest gegen die Abstiegskandidaten dürfte die Weste vom THW diese Saison blütenweiß sein.

Anzeige