20. Spieltag: HC Erlangen - TBV Lemgo Lippe

  • Nach dem Trainingslager auf Mallorca und einem top motivierten Steinert hoffe ich auf einen Heimsieg und die Revanche zur Hinrunde

  • Ein extrem wichtiges Spiel heute für den HC. Bei einem Sieg hat man in der Pause gefühlt "alles richtig gemacht". Bei einer Niederlage dürfte die Verunsicherung sofort wieder da sein.

  • Das Spiel lebt mehr von der Spannung als von der spielerischen Klasse. Viele technische Fehler auf beiden Seiten und dem HCE fehlt die Unterstützung von den Rängen. Die Halle ist ordentlich gefüllt, aber es kommt keine echte Heimspiel-Atmosphäre auf. Wenn Lemgo mal zwei Tore in Folge macht, dann wird es sofort still in der Halle.



    Edit: Lemgo verspielt eine 22:25-Führung und Erlangen gewinnt mit 26:25

    Einmal editiert, zuletzt von Arcosh ()

  • Wenn man sich Probleme vom Hals halten will darf man die Punkte, noch dazu in Überzahl die letzten zwei Minuten, natürlich nicht verschenken. Die Interviews am Ende konnte ich gut nachvollziehen - Suton wusste nicht, wie man das Spiel nicht gewonnen konnte und Zechel war ratlos, warum man es gewonen hat.

    Teil 5 der Handball-Satire mit dem Titel "Wo die Bälle trudeln 2016 2017: (K)eine Strahlkraft" ist jetzt zum kostenlosen Download verfügbar.

  • Als Lemgo Anhänger würden mir ja diese Tiefenentspanntheit von Kehrmann tierisch auf den Sack gehen.

    Da verliert Lemgo vollkommen unnötig in den letzten Minuten einen solchen Vorsprung, gerät sogar in Rückstand und dann kommt so eine gelangweilte Auszeit. :pillepalle:

  • Als Lemgo Anhänger würden mir ja diese Tiefenentspanntheit von Kehrmann tierisch auf den Sack gehen.

    Da verliert Lemgo vollkommen unnötig in den letzten Minuten einen solchen Vorsprung, gerät sogar in Rückstand und dann kommt so eine gelangweilte Auszeit. :pillepalle:

    Das sehe ich komplett anders - Entspanntheit ist für mich grundsätzlich was Positives, das in unserer (zumindest teilweise) künstlich aufgeregten Welt viel zu selten geworden ist, und was andres als "Langweiligkeit", hier jetzt aber insbesondere auf den Sport bezogen. Auszeiten in Eisenach sind vom Ton her meist anders (nehme ich an, habe nur eine Handvoll davon gehört), aber ob die jetzt zwingend erfolgreicher sind?


    Aber was anderes: wenn Kehrmanns Auszeit oder Ansprache für Dich langweilig ist - was sind dann die von Baur oder Mayerhofer für Dich?

    Teil 5 der Handball-Satire mit dem Titel "Wo die Bälle trudeln 2016 2017: (K)eine Strahlkraft" ist jetzt zum kostenlosen Download verfügbar.

  • Puh. Kein Schönheitspreis auf beiden Seiten aber für uns zwei super wichtige Punkte!

    Kein schöner Handball, ein Preis wäre deplatziert gewesen.

    Unter der Asche ist noch Gut. Die Tabelle lügt nicht.

  • Das sehe ich komplett anders - Entspanntheit ist für mich grundsätzlich was Positives, das in unserer (zumindest teilweise) künstlich aufgeregten Welt viel zu selten geworden ist, und was andres als "Langweiligkeit", hier jetzt aber insbesondere auf den Sport bezogen.

    Sehe ich wiederum vollkommen anders. Druck Druck Druck ist das einzige was hilft. Wer das nicht ab kann, soll halt gehen.


    Aber es ist nicht nur das Spiel von heute, in dem mir diese Art von Kehrmann, zumal in durchaus spielentscheidenden Phasen, negativ aufgefallen ist.

    Sportlich fehlt mir beim TBV jedenfalls schon seit einiger Zeit das Argument für Kehrmanns Auftreten.

  • Kehrmann macht einen überragenden Job. Da gibt es, glaube ich, keine 2 Meinungen.

    Aus dem Kader holt er schon das Maximum raus. So ein Spiel wie gestern kann man auch mal verlieren. In der Vergangenheit ist es sehr oft gut gegangen, auch weil man so entspannt und geduldig in der Endphase des Spiels war.

  • Insgesamt war es ausgeglichen - das Hinspiel ging knapp verloren, das Rückspiel haben wir ebenso knapp gewonnen und das bei zwei Mannschaften auf Augenhöhe


    Nach minus drei Toren sieben Minuten vor Ende und einem von U21 Weltmeister Seitz herausgeholten und von Steinert verwandelten 7m waren wir alle sehr glücklich über zwei Punkte 8)

Anzeige