Beiträge von HaDo

    Beide Teams TOP. Aber das dänische Publikum einfach unterirdisch. Dieses ständige gepfeiffe beim Angriff der Gäste. War ja bei der Frauen-WM auch schon so. Noch nicht mal die Balkan-Fans machen das so intensiv. Sehr unsympathisch.

    TSV B. Dormagen - TuS Vinnhorst


    Wer das Spiel verliert, bleibt dann wohl erstmal im Tabellenkeller hängen. Ich hoffe sehr, dass die Punkte im Sportcenter bleiben! Aber Vinnhorst hat die ersten zwei Spiele nur knapp verloren. Die werden auch alles geben, um die ersten Punkte in ihrer Premierensaison 2HBL zu sammeln.

    Bin gespannt.

    Also ich finde schon das in den letzten Jahren das Niveau der 2 HBL immer höher geworden ist und dies ist jetzt eben der nächste Schritt.

    Was die Qualität der Spiele angeht - eindeutig JA. Aber die finanzielle Situation, besonders nach Corona, ist für einige Vereine weiterhin angespannt. Das liegt natürlich auch an internen Dingen eines jeden Vereins und an den regionalen Bedingungen (viele höherklassige Vereine in der Umgebung??? die alle nach Sponsoren buhlen).


    Mir fällt da auch noch das Thema Ausbildungsabgabe ein. Auch da tut sich seitens der HBL bis heute nichts. Da erwarte ich persönlich auch nichts mehr. Sind bis heute nur Lippenbekentnisse des GF/HBL geblieben. Gerade der Ausbildungsstandort Dormagen kann da ein Lied von singen. Eine weitere jährlich zugesandte Urkunde (da ist eine Wand in unsere Halle schon mit zugepflastert!)?, das war's.

    Sicher mag es dem ein oder anderen Verein leichter fallen und anderen schwerer, doch es wertet die Liga auf und macht sie unter dem Strich besser und bringt sie ein Stück mehr an die 1 Liga und hebt gewaltig das Niveau.

    Ob das Niveau dadurch "gewaltig" angehoben wird??? Da sollte man mindestens mal die Saison 23/24 abwarten.

    Es war ja auch schon vor vielen Jahren mal Thema, dass auch die 2.HBL einen Sponsornamen wie im Oberhaus (Liqui Moly) bekommen sollte! Da hört man auch nichts mehr von.

    Bei HaDo könnte ich wetten dass er sich auf den TSV Bayer Dormagen bezieht

    Richtig ;)


    Die genannten Zahlen halte ich schon für glaubwürdig. Wie das in den einzelnen Vereinen mit dem Auf- u. Abbau umgesetzt wird, würde mich dann auch mal interessieren.

    Trotzdem meine ich, dass es für einige Zweitligisten finanziell nicht ohne ist. Zu Zeiten von Sportdeutschland.tv hat es auch ohne funktioniert. Aber wenn die Vereine dem alle angeblich zugestimmt haben 🤷‍♂️.

    Ich gehe mal davon aus, dass auf dem neuen Hallenboden Werbepartner von Dyn verewigt sind, oder?

    Ich finde das maßlos überzogen, was sich da Dyn und die HBL ausgedacht haben. Für die finanzschwachen Vereine ist das ein ordentlicher Brocken, der da finanziell zusätzlich auf sie zukommt! Ein Mitglied unseres Kompetenzteams hat erzählt, dass der einheitliche Hallenboden ca. 40.000€ und das Anbringen und anschließend entfernen pro Heimspieltag ca. 2.500€ kosten soll! Weiter sagte er, dass das mit ein Grund ist, warum man Verträge mit einigen Spielern nicht verlängern konnte.

    Was erhalten die Vereine der Bundesligen eigentlich durch den Bezahlsender Dyn? Ist das irgendwo mal kommuniziert worden? Es war doch so gedacht, dass die Vereine finanziell an den Einnahmen (Abo, Werbung) beteiligt werden, oder nicht???

    So ganz langsam biegt die Liga ja auf die Zielgerade ein. Besonders um die Aufstiegsplätze ist ja noch alles drin. Wobei ich persönlich schon glaube, dass Balingen-Weilstetten einer der beiden Aufsteiger sein wird. Aber Aufsteiger Nr.2??? Da ist noch viel Spannung drin. Dadurch das der TuS Nettelstedt-Lübbecke letzte Woche bei "meinen" Wiesel verloren hat, ist der Abstand zu Eisenach u. Dessau-Rosslau wieder sehr eng. Zumal die letztgenannten auch noch ein Spiel weniger haben! Ob Potsdam u. Nordhorn-Lingen da noch eingreifen können oder überhaupt wollen???


    Bei den Abstiegskandidaten sieht es im Moment schon deutlicher aus. Da klafft schon eine ordentliche Lücke zwischen Platz 16 (Hagen) und Konstanz bzw. Rostock. Allerdings hat Rostock noch 2 Spiele weniger bestritten als Hagen! Und gegen Eisenach haben die sehr lange gut mitgestalten. Würzburg hat auch noch 2 Spiele weniger gegenüber Hagen. Aber ich glaube, man muss kein Prophet sein um festzustellen, dass für die Wölfe der Zug 2.Liga längst abgefahren ist.

    Ich persönlich denke, dass für diese Saison 26-28 Punkte zum Klassenerhalt locker reichen werden. Vielleicht sogar noch 1-2 Punkte weniger.


    Wie seht ihr das???

    Sehr starker Auftritt vom gesamten Team 💪 Respekt! Coburg war dann doch keine Eintagsfliege. Wenn man das Niveau weitestgehend halten kann, dann sollte das Abstiegsgespenst bald von der Platte sein ✌. Ich denke, dass 4-5 weitere Punkte diese Saison schon ausreichend sein sollten.

    Endlich mal eine konstant gute Leistung über 60 Minuten! Hoffentlich bleibt das keine Eintagsfliege. Zumindest kann man am Donnerstag wieder mit breiterer Brust auftreten. Wäre schön, wenn man dem Heimpublikum auch mal wieder was bieten würde.

    Auf geht's Wiesel

    Und weiterhin kein Spielsystem zu erkennen! WER sind eigentlich die 7 Stammspieler (Startmannschaft)??? Habe ich bis heute noch nicht rausbekommen. Der Trainer wechselt weiterhin Vogelwild die Mannschaft durch. Die Jungs sind dadurch völlig von der Rolle.

    Ein Mislav Grgic beginnt, macht Tempo im Angriff und super Kreisanspiele und wird danach wieder auf die Bank beordert!!! Sören Steinhaus kommt rein, rennt sich fast nur fest und macht unser Spiel nach vorne nur langsam. Der Junge ist leider total überspielt mit seiner Doppelrolle in der Nationalmannschaft der Junioren. Aussenspiel hat auch lange wieder zu wenig stattgefunden. Erst gegen Ende durfte Jakub Sterba einige Anspiele erfolgreich einnetzen. Aber da war es schon zu spät. Und auch auf der Torhüterposition hätte man schon in HZ1 mal früher den Matthes zwischen Pfosten ausprobieren sollen.

    Für mich liegt es weitestgehend nicht an der Mannschaft. Klar, freie Würfe vor dem Tor, die direkt auf den Torhüter geballert oder daneben gesetzt werden, da kann auch der Trainer nichts für. Und für einige sehr schwache Schiedsrichterentscheidungen auch nicht. Aber der Rest.....

    Das Licht am Ende des Tunnels wird immer schwächer. Die Wiesel fahren im Rückwärtsgang da durch.

    Die Luft zu dem ersten Abstiegsplatz wird immer dünner! Da braucht es auch mal wieder BIG POINTS gegen Mannschaften, die auch weiter oben stehen. Heute wäre es wieder möglich gewesen, wenn man endlich mal ein konstante Leistung über 60 Minuten auf die Platte bringen könnte. Konstanz hat heute wenigstens 1 Punkt über die Ziellinie gebracht und den Abstand weiter verkürzt. Ich hoffe nicht, dass man sich im Wiesel-Team schon zu sicher ist was die Ligazugehörigkeit betrifft? Regelmässig werden die Wiesel vom Gegner vor und nach den Spielen stark geredet. Aber wenn letztendlich keine Punkte dabei herausspringen, dann ist das alles nur für die Galerie. Gegen Bietigheim sollte man liefern. Von mir aus auch technisch schlecht spielen aber mit Kampf und Krampf am Ende die Punkte einfahren. Let's go Wiesel 💪

    und 38 Tore insgesamt auch :nein: . Torwartwechsel???? Nö warum auch. Vom alten Glanz von Martin ist nicht mehr viel übrig.

    Und ich bleibe dabei: der Trainer überzeugt mich leider nicht.

    ....


    Zum Siegerselfie, von dem HaDo schrieb: Bist Du sicher, dass nur noch wenige Spieler in der Kabine waren oder ob einfach nur vor Freude draufgeklickt worden ist? Immerhin: Auch Artur Karvatski ist auf dem Foto aus der Kabine.


    .....

    Also bisher war eigentlich immer die ganze Mannschaft samt Betreuerstab auf dem Siegerselfie zu sehen. Und so sollte es auch eigentlich sein.

    Wichtiger Sieg und sehr gute erste Halbzeit nach Startschwierigkeiten. In HZ 2 dann überwiegend schwere Kost. Leider ist besonders die Angriffsleistung weiterhin sehr einfallslos und durchsichtig. Aber da der Gegner auch nicht besser spielte, war der Heimsieg nie in Gefahr. Sehr stark: Simonsen u. Senden.

    Nach der obligatorischen Sieger-Humba vor der Fankurve leider keine Verabschiedung (Welle) beim "Rest"publikum! Da war für einige anscheinend die Kritik nach der Konstanzpleite noch in den Ohren. Schade und nicht ok das ganze Heimpublikum dafür verantwortlich zu machen. Merkwürdig auch das Siegerselfie aus der Kabine, mit nur noch einem kleinen Rest der Spieler. Habe ich so auch noch nicht gesehen.

    Aber wenigstens Ian Hüter u. Alexander Senden waren nach dem Spiel noch bei einigen Fans 👍

    Spaßeshalber gerade mal geschaut, was kräftig heißt. 5 (?) Kommentare fordern eine Ablösung. Okay - ansonsten ist bei Facebook natürlich gar nichts los.

    Also ich zähle noch 2-3 mehr (auch die Kommentare zum HZ-Ergebnis gelesen?).Und Aufgrund der Gesamtzahl der Kommentare zu dem Spiel, ist das prozentual schon eine großer Anteil ;) .

    So langsam dürfte die Luft für unseren Wiesel-Trainer sehr dünn werden. Nach dieser wiederholt katastrophalen Vorstellung und der daraus resultierenden Niederlage in Konstanz, ist es sehr unruhig am Höhenberg geworden. Auf der Facebook-Seite des Vereins wird schon kräftig die Ablösung gefordert. Und das auch meiner Meinung nach vollkommen zurecht.

    Das Problem ist nur, dass man sich einen weiteren externen u. hauptamtlichen Trainer wohl nicht mehr leisten kann!!! Der Vorgänger steht ja bis zum Saisonende auch noch auf der Gehaltsliste!

    Langsam sollte man mal den Trainer hinterfragen. 1½-Wochen Vorbereitungszeit (ohne ein Spiel gegenüber der Konkurrenz) und fast wieder mit vollem Kader!!! Und dann so eine Grütze gegen ein Team, dass mit noch einem viel höheren Druck ins Spiel gehen muss, als unsere Wiesel. Weiterhin ist kein variables Spielsystem unter Flohr zu erkennen. Ganz zu schweigen von einer konstanten Leistung über 50-60 Minuten.


    Für mich steht immer mehr fest, dass der Rausschmiss von Dusko ein riesengroßer Fehler war. Aber noch steht er bis Saisonende auf der Gehaltsliste. Man könnte ihn ja wieder reaktivieren und den neuen auf die Tribüne setzen. Schlechter würde es bestimmt nicht. Aber Dusko würde sich das nicht mehr antun und sitzt lachend zuhause in seinem Sessel und denkt sich sein Teil.


    Tja Herr GF Barthel....was nu????

Anzeige