Nürnberg verliert erste Spielerinnen

  • Zitat

    Original von wisser2009
    Da hat der Wisser wohl garnicht falsch gelegen. Der Wisser weiß sogar noch mehr. Es wird noch weitere Abgänge aus Nürnberg geben. Vielleicht zwei oder sogar drei? Lasst Euch überraschen!


    So langsam aber sicher gehst Du mir auf den Sack. Wenn man schon Einzelheiten von Spielerinnen erfährt, dann sollte man sie für sich behalten. Das verlangt schon alleine der Respekt. Nur, um in Nürnberg irgendwie für Unruhe zu sorgen, damit der eigene Laden weiterläuft... Unmöglich, sowas! Ich könnte Dir jetzt auflisten, welche Spielerinnen von welchen Teams Angebote haben, sogar mit finanziellen Details. Aber, und das ist meine Meinung, das geht niemanden etwas an. Das Vertrauen Einzelner sollte man nicht auf solche eine miese Art und Weise, nämlich anonym in einem Forum, ausnutzen. Unter aller Kanone!!!

  • Reg Dich nicht auf. Das sind leider die Spielregeln bei öffentlichen Foren. Da hört einer was und schon ist das Gerücht gestreut. Dann geben noch einige ihren Senf dazu ab, ein bisschen ins Blaue hinein gepokert und schon hat man die tollsten NAchrichten. Was mich nur immer wieder fasziniert ist, dass meist irgendwie und irgendwo ein Fünkchen Wahrheit mit dabei ist.

    Mexican

  • ....und es gibt auch wenige einzelne,die sauer sind( weil sie mehrere 100 km entfernt wohnen),und deshalb verständlicherweise! keinen blassen schimmer haben. oder sich mit dem thema nicht richtig befassen.
    bleibt bei deinem heimatverein(+50 km umkreis)+co ,oder da,wo du dich auskennst


    gruss dein hartmut mehdorn ;):hi::nein::D

    2 Mal editiert, zuletzt von metzinger ()

  • Ich meine gelesen zu haben, dass sie mit Erfurt in Verbindung steht. Aber wie gesagt, gelesen. Und vermutlich hier in der H-ecke. Ich bin nur gespannt was Wohlbold macht. Denn wenn sie mit Trier oder Blomberg liebäugelt, wird sie sich die Entscheidung sicher noch lange aufheben. Denn beide sind noch nicht safe und in Liga 2 gegen Allensbach wird sie sicher nicht mehr spielen.

    Mexican

  • Ich find es allerdings auch bezeichnend, dass im Fall von Nürnberg, das den Kern seiner Mannschaft über Jahre gehalten hatte, nun, nachdem zwei Leistungsträgerinnen und eine Spielerin, die nicht einmal gespielt hatte gehen, von einem Ausverkauf gesprochen wird. Als in Leipzig vor dieser Saison vier Spielerinnen von durchaus höherer Qualität weggingen, gab es keinen allzu großen Aufschrei. Wohl, weil das dort offenbar zum sportlichen Konzept gehört und damit zur Normalität.

  • Die Tatsache dass Spielerinnen einen Verein Verlassen ist ja nichts Aussergewöhnliches. Spannend ist nur die Frage: WARUM?.
    TATSACHE IST, DASS BIS AUF WENIGE AUSNAHMEN DIE ABGÄNGE AUS NÜRNBERG UNGEWOLLT WAREN.


    Abgänge aus Nürnberg:


    2007
    Strass, Tobiasz, Harlander, Blacha, Iskenderoglu, Dinis-Vartic, Engel


    2008
    Simakova, Ofenböck, Kubasta, Popluharova, Sommerlund, Luber


    2009
    Rösler, Krause, Garcia-Almendaris,....


    Dass Franziska Garcia-Almendaris ankündigt, den Verein zu verlassen, wirft einige Fragen auf: will sie nicht mehr oder der Verein? Was ist der Grund?

    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
    ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
    möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
    Wolfgang von Goethe)

  • na im Vergleich zu den Vorjahren ist das ja dann bisher gar nicht mal soviel ...


    in der PM vom FCN steht, dass sie den Verein verlassen möchte. Klingt nicht nach Zwang ...

  • Zitat

    Original von Ronaldo
    Wohl auch, weil Leipzig Ersatz hatte - den sehe ich bei Nürnberg noch nicht.


    Ersatz ja, aber nur in Sachen Quantität! Oder wurden, Soerlie-Lybekk, Radzeviciute und Mesquita gleichwertig ersetzt? Wohl kaum.

    Einmal editiert, zuletzt von karhu ()

  • Naja, gleichwertig ersetzbar sind die nicht. Ist aber auch die Frage, was man vorher bereits im Kader hat. Das ist bei Nürnberg das Problem. Hinter der ersten Sieben (bzw. den ersten 9) kommt da eben nicht viel.


    Therese Bengtsson => Katja Schülke : qualitative Steigerung in meinen Augen


    Inge Radzeviciute => Sara Eriksson: Nominell kein wirklicher Ersatz, aber mit Kudlacz, Ulbricht, Daniels, Urne, Brückmann, Günthel ist man da auch schon stark auf RL/RM positioniert, Inge fehlt vor allem als Führungsspielerin, weniger als reine Tormaschine. Dafür kam noch Sara Eriksson aus Kopenhagen, verstärkt vor allem die Defensive


    Else Sörlie-Lybekk => Sara Holmgren: Eine Kreisläuferin von Weltformat kann kein Verein der Welt gleichwertig ersetzen. Klar hat der HCL ein Problem auf dieser Position. Ich fand es schon bezeichnend, dass in Leverkusen Renate urne dort die meiste Zeit spielte, obwohl ja mit Olsen und der aus Kopenhagen gekommenen Holmgren zwei gelernte Kreisläuferinnen dabei sind. Aber Holmgren ist eben eher der Typ Roggisch - Kreisläufer auch nur auf dem Papier.


    Idalina Borges-Mesquita : Offiziell kein Ersatz, aber auf LA hatte man schon vorher in Augsburg investiert, das man dort junge Talente wie Kiedrowski oder Uhlig einbaut, ist doch auch kein Beinbruch.


    Insgesamt ist doch der Kader von Leipzig sehr breit aufgestellt, das ist eben bei Nürnberg durchaus anders. Die derzeitigen Spielerinnen aus der zweiten Reihe können nicht in das in keinster Weise leisten. Frage ist ja auch, wo man überhaupt Ersatz finden wird. Die Neuzugänge der letzten Saison wurden alle getätigt, als man dachte, dass es bei Nürnberg endlich mal in geregelten Bahnen verläuft. Es gibt aber derzeit Bedenken, was es schwierig werden lässt, neue Spielerinnen zu finden.


    Dadurch, dass es derzeit auch quasi nur einen feststehenden Absteiger gibt, werden sich auch vor allem dort die Spielerinnen umorientieren. Würde mich nicht wundern, wenn Spriesterbach, Karsten, Cocx, Roelofs oder Brorsson nach und nach den Weg in die Nürnberger Gerüchteküche finden.

    Original von rro.ch
    Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


  • ach, ich würd mich da nicht so festlegen. mannschaften aus dem nordwesten oder osten bieten durchaus auch gerücht-potenzial. selbst wenn noch nicht feststeht, wer dortmund begleitet ...

  • Zitat

    Original von lagoD
    Desweiteren hab ich gehört, dass Franzi Almendaris in Bensheim unterschrieben hat.


    lagoD lag da anscheinend gar nicht so verkehrt.
    Bensheim hat anscheinend echt mal damit geliebäugelt, Franzi Almendaris ein Angebot zu machen.


    Quelle:
    http://www.morgenweb.de/region…214_srv0000003796167.html


    Franzi Almendaris will 'auf Grund ihres Studiums' in den Rhein Main Raum!
    Also...kann man sich ja ausmalen welche Clubs (1. und 2. BuLi) da in Frage kommen würden ;)


    Eine Verpflichtung von Franzi Almendaris bei den Flames hätt ich eh' nicht ganz nachvollziehen können; denn (so steht es jetzt ja auch in der Pressemeldung), die Flames haben mit Antje Lauenroth eine saustarke Kreisläuferin, und Michele Hörr (Perspektivspielerin) soll aufgebaut werden.
    Vielleicht haben sie ja auch schon 'vorgefühlt', und Franzi Almendaris passte preislich nicht ins Konzept ? ;);)


    Ich könnte mir schon noch ein/zwei neue Spielerinnen bei den Flames vorstellen, aber auf anderen Positionen als am Kreis...


    ANGEBLICH soll Bensheim ja auch an einer Spielerin dran sein; aber das Gerücht geht jetzt schon seit einigen Wochen um, ohne dass man was Neues hört...

Anzeige