THW Kiel Teamthread

  • Wallinius hat Heimweh und möchte näher an seiner Familie und Freunden sein. So steht es in der PM von Montpellier. Deshalb hat man den Willen des Spielers erfüllt, heißt es dort.

    Na hoffentlich ist Kiel nah genug dran!

    Ich fühl mich schon wie TCLIP, keiner versteht mich…

    Ein wenig hintergründiger Humor wird gleich mit geografischen Belehrungen beworfen. Fast wie faule Eier!

    Mein letzter Satz sollte die aktuelle Heimwehepidemie auf‘s Korn nehmen, weil ja u.a. auch der THW davon betroffen ist.

    Aber Danke für die Infos - nun bin ich nicht mehr nur NordischbyNature sondern auch NordischbyBildung.;)

    Einer von uns beiden ist blöder als ich. ;)

  • Gehe mal davon aus, dass bei all unseren schwedischen Legenden, wir noch gute Kontakte dort haben…
    kuestentanne, da Du wohl am nächsten dran bist:

    gibt es Deiner Ansicht nach noch interessante Spieler (in Schweden), die den THW wieder schwedischer machen könnten?

  • Ich fühl mich schon wie TCLIP, keiner versteht mich…

    Ein wenig hintergründiger Humor wird gleich mit geografischen Belehrungen beworfen. Fast wie faule Eier!

    Mein letzter Satz sollte die aktuelle Heimwehepidemie auf‘s Korn nehmen, weil ja u.a. auch der THW davon betroffen ist.

    Aber Danke für die Infos - nun bin ich nicht mehr nur NordischbyNature sondern auch NordischbyBildung.;)

    Humor ist halt nicht jedermanns Sache und Hintergründiger nicht gleich für jeden zu erkennen ;)

  • Nö, der muss natürlich immer liefern.
    Zunächst mal einen Nachfolger für Landin.

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

  • U18 EM


    gegen Ungarn

    Pabst 5

    Battermann 4

    Faust ne


    Polen

    Pabst 3

    Battermann 2

    Faust 5

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

  • Da bekomme ich total die Retro Vibes, wenn der THW das nächste schwedische Toptalent holt.:cool: Ich habe ihn jetzt nicht soo häufig gesehen, aber die paar mal, wo es der Fall war, wirkte er sehr wurfgewaltig und durchsetzungsstark.


    Für mich auf alle Fälle die richtige Strategie, dass man sich nach der Sagosen-Verletzung im Rückraum noch breiter aufstellt und da auch schon perspektivisch denkt. Ich bin sowieso gespannt, wie der THW-Handball jetzt ohne Sagosen aussieht. Es ist zwar extrem schade, dass man ihn durch die schwere Verletzung jetzt maximal noch in der Rückrunde im THW-Trikot sehen wird, aber jetzt ist man halt schon früher gefordert, im Angriffsspiel variabler zu werden bzw. die Last auf mehrere Schultern zu verteilen.

  • Sinnloser Transfer? Äh, warum? Gibt’s gibt’s da auch ne Begründung für?

    Zu Figo: Klar, der muss auch weiterhin liefern! Da gibt’s noch drei Baustellen ab 2023 und 2024: TW, RM und RR! Also weiterhin sehr viel Arbeit! 🤪🤪🤪

  • Warum holt man Wallinius, wenn man Johansson geholt hat??

    Macht in meinen Augen keinen Sinn, beide in etwa der gleiche Spielertyp (Wurfstark, gute Abwehrspieler. Wallinus mit etwas mehr Dynamik im 1gg1 aber den Typ Spieler hat man mit Bilyk auch schon) . Nur ist Johansson in meinen Augen talentierter.
    Warum dann gleich ein langfristiger Vertrag plus vermutlich Ablöse?
    Ist keine gute Planung, wenn man bedenkt, dass es an anderen Stellen eher hapert bzw. in Zukunft altersbedingt Andere Baustellen entstehen und dir dein mit Abstand wichtigster Spieler (der zudem 1 zu 1 nicht zu ersetzen ist) abhanden kommt.
    Verstehe ich einfach nicht.
    (Nebenbei überhaupt keine Aussage über die Qualität von Wallinius)

  • Wallinius war schon für die Saison 23/24 verpflichtet - im Hinblick auf den Abgang von Sagosen. Durch die Verletzung von Sagosen hat man den Transfer nun schon vorgezogen.


    Johansson kann Sagosen nicht alleine ersetzen.

  • Wallinius ist aber eben auch nicht im Ansatz ein Ersatz für Sagosen (Spielübersicht, Qualität im 1gg1) - einfach ein komplett anderer Spieler. So sinnvoll Johansson als Ergänzung ist (kann Mittelblock spielen, Wurfkraft, Fähigkeiten im Überzahlspiel - seit dem Abgang von Nilsson deutlich verschlechtert, auch mit Sagosen erstaunlich und sehr verwunderlich schwach).
    Die spielerische Qualität eines Sagosen wird dem Kader absolut abgehen.

  • Btw. Kiko Costa ist ein Jahrhunderttalent.
    Aber eben noch viel zu jung. Selbst wenn der in 3 Jahren wechselt, wäre das früh.
    Der sollte sich lieber noch, gerade auch körperlich in aller Ruhe in Portugal entwickeln.

  • Wenn du von Profil Sagosen ersetzen wollen würdest, wäre für mich Thomas Arnoldsen (Jg. 2002) einer der ersten Kandidaten gewesen. Sehr kompletter Spieler, viele Tore und Assists (gutes 1gg1, guter Wurf, spiel stark, dazu ein ordentlicher Abwehrspieler) bereits in der dänischen Liga. Dort sicher eines der größten Talente. Wechselt allerdings 2023 nach Aalborg.
    Sehr spannender Spieler.

  • Kann man zu viele Topraumspieler haben, die auch noch ihren Mann in der Deckung stehen?

    Bilyk hat schon mehrfach gezeigt, dass er auch sehr gut Mitte spielen kann!

    Die Frage war doch vielmehr, welches spielerisches Konzept dahintersteckt. Wurf- und abwehrstarke Rückraumspieler sind schon ein plus, wenn sie über die entsprechende Übersicht und das Auge zu Kreis, Außen oder Mitspieler verfügen. Ob man quasi die gleiche Wurfmaschine für RL gleich dreimal benötigt, kann man sich überlegen. Ich glaube, dass Bilyk jetzt quasi eine Saison auf Bewährung hat, wonach sich nach dieser Saison ein es Entscheidung anschließt, ob es auch danach noch einen gemeinsamen Weg gibt. Im günstigsten Fall wird Bilyk der neue Duvnjak. Für RL hat man langfristig Wallenius und Johannsen.

Anzeige