EURO 2022 Frauen: Slowenien, Montenegro und Nordmazedonien

  • Das Aufgebot ist doch okay und es werden doch noch einige Spielerinnen dann nicht mit fahren. Auf wieviele wird das Aufgebot dann verringert?? 22 oder 23 Spielerinnen oder nicht mal soviele?? Es sind ja auch Spielerinnen vom BVB dabei ...

  • Das Aufgebot ist doch okay und es werden doch noch einige Spielerinnen dann nicht mit fahren. Auf wieviele wird das Aufgebot dann verringert?? 22 oder 23 Spielerinnen oder nicht mal soviele?? Es sind ja auch Spielerinnen vom BVB dabei ...

    Turnieraufgebot: 16 Spielerinnen + "Rotation". Bei anderen Nationen waren das dann meist 19 oder 20 Spielerinnen, Deutschland hat aber in den letzten Jahren meist nur noch eine dritte Torhüterin plus maximal eine weitere Spielerin mitgenommen.


    Bemerkenswert ist noch, dass Kalmbach im erweiterten Kader steht. Sie ist zu einem Zweitligisten gewechselt und steht weiter im DHB-Fokus. Das zeigt dann wohl auch, wie wenig Auswahl Gaugisch hat.

  • Benson: Oder er glaub sie kann auch als Zweitligaspielerin noch wichtig sein. Erinnert mich etwas an Jonas Hector. War wohl sowohl sportlich als auch menschlich wichtig also wurde er auch nach dem Abstieg nominiert. Ist ja nicht so, dass nur die reinen sportlichen Leistungen entscheidend sind.

  • Ich glaube, es gibt nur noch ganz wenige Fragezeichen, was die endgültigen Nominierungen anbelangt.


    Stammkader:

    Filter, Roch, Döll, Stockschläder, Bölk, Smits, Grijseels, Brons-Petersen, Maidhof, Schirmer, Schulze, Schmelzer => 12 Spielerinnen


    Fragezeichen:

    Roth/Wachter?, Zschocke/Degenhardt/Lott?, Quist/Weigel/Leuchter?, Behrend/Berger?, Antl?


    RR find ich interessant. Leuchter ist mMn die Rückraumspielerin mit dem größten Potential in D. Ich würde sie mitnehmen, notfalls als Rotationsspielerin, die vor Ort mit der Mannschaft trainiert.

  • War wohl sowohl sportlich als auch menschlich wichtig also wurde er auch nach dem Abstieg nominiert. Ist ja nicht so, dass nur die reinen sportlichen Leistungen entscheidend sind.

    Kalmbach hat vielleicht 10 Länderspiele. Da wird der menschliche Wert überschaubar sein. Es gibt schlicht und einfach nichts besseres.

  • benson


    dass franz nicht dabei ist, halte ich für keine überraschung-

    die macht grade erst die ersten gehversuche bei der hsg mit minuteneinsätzen-

    im sinne von "nicht verheizen" halte ich da die nichtberücksichtigung für den besseren weg.


    ich gehe auch davon aus, dass sich die hsg da mal über eine nichtberücksichtigung einer spielerin ehrlich gefreut hat.

  • Fragezeichen:

    Roth/Wachter?, Zschocke/Degenhardt/Lott?, Quist/Weigel/Leuchter?, Behrend/Berger?, Antl

    Dann wäre ich bei Lott/Zschocke , Leuchter/ Weigel und Antl... Berger auf keinen Fall , sie sollte erstmal ihre Verletzung richtig auskurieren... aber wir werden ja sehen wen der Trainer dann nummeriert

  • Dann wäre ich bei Lott/Zschocke , Leuchter/ Weigel und Antl... Berger auf keinen Fall , sie sollte erstmal ihre Verletzung richtig auskurieren... aber wir werden ja sehen wen der Trainer dann nummeriert

    Eine Spielerin, die ich noch vergessen hatte bei den Fragenzeichen: Michalczik. Der Bundestrainer sollte immer auch die aktuelle Leistungsform in der Bundesliga berücksichtigen. Und da war Michalczik in den letzten 12 Monaten richtig gut.

  • Ob jetzt Zschocke, Degenhardt oder sonst wer mitfährt, egal . Wir wissen doch alle , dass Bölk u Grijseels u Smits gefühlt jedes Spiel 60 Minuten spielen werden. Ähnlich wie in Bietigheim.

    Wage auch zu behaupten, dass Smits immer Rückraum rechts anfangen wird , Maidhof wird nicht mal am Anfang 7m werfen .

    Unsere Achillessehne bleibt die rechte Seite . Smits ist nicht Gloc auf Rückraum rechts und Maidhof hat kein internationales Format . Rechts außen sind wir super schlecht aufgestellt , gerade ohne Berger .

    Falls Bölk u Grijsells überragend performen, sitzt ne Überraschung drin . Falls nicht ( wir wissen alle wie Bölk oft spielt wenn es drauf ankommt ) , sehe ich schwarz.

  • Ob jetzt Zschocke, Degenhardt oder sonst wer mitfährt, egal . Wir wissen doch alle , dass Bölk u Grijseels u Smits gefühlt jedes Spiel 60 Minuten spielen werden. Ähnlich wie in Bietigheim.

    Wage auch zu behaupten, dass Smits immer Rückraum rechts anfangen wird , Maidhof wird nicht mal am Anfang 7m werfen .

    Unsere Achillessehne bleibt die rechte Seite . Smits ist nicht Gloc auf Rückraum rechts und Maidhof hat kein internationales Format . Rechts außen sind wir super schlecht aufgestellt , gerade ohne Berger .

    Falls Bölk u Grijsells überragend performen, sitzt ne Überraschung drin . Falls nicht ( wir wissen alle wie Bölk oft spielt wenn es drauf ankommt ) , sehe ich schwarz.

    Das du schwarz siehst, ist ja mal eine Überraschung.:irony:

  • Also ich denke auch, dass wir alle hier doch mindestens vom Halbfinaleinzug überzeugt sind :lol: Und warum ist unsere rechte Seite die "Achillessehne" :smokin:


    Und wer mitfährt und warum (z.B. als Entlastung für die Abwehr) halte ich für keineswegs egal, bin aber sicher, dass Gaugisch hier wohlüberlegte Entscheidungen treffen wird, bei denen es auch abzuwägen gilt, z.B. eine Option auszulassen, um jüngeren Spielern Erfahrung zu vermitteln. Ob man aber z.B. Leuchter, die ja gerade erst ihre erste richtige Saison in der BL spielt, einen Gefallen tun würde, halte ich zumindest für diskutabel.

  • Haben wir in der 2.Liga keine deutschen Spielerinnen die talentiert und jung sind ?

    Behrend muss es doch wirklich nicht sein .

    Sitzt seit geraumer Zeit eig nur auf der Bank und wenn sie spielt , haarsträubende Fehler.

    Was ist mit M.Ossenkopp ? Oder habe ich was verpasst

  • ich Frage mich warum wir überhaupt zur EM fahren ? Nach der Meinung von IATA sollten wir unseren Platz gleich besser an Island abgeben, da keine unserer Spielerinnen internationales Niveau hat. Ich hab mich immer gefragt was mit dem Menschen nicht stimmt, ich finde einfach keine Antwort. :pillepalle::wall:

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

Anzeige