3. Liga M 2022/23 - Teilnehmerfeld / Staffeleinteilung / Modus

  • Na, da ist sie ja! Gebt mit ein paar Minuten um die Karte im Startbeitrag umzubauen! Erstaunlicher Weise nur eine Einteilung - eine mit dem WHV.

  • Auf den ersten Blick sieht es schlüssig aus, was mir fehlt, ist der Ausblick wie es nach der Vorrunde weitergeht.

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • auf den ersten Blick scheint mir nur Bayreuth richtig gekniffen. zudem die randlagen aus aue und stralsund.

  • So, die Karte ist umgearbeitet, siehe Startbeitrag. Und auch nochmal hier: . Liga M 2022/23


    Von der Idee dass die Zwoten (möglichst) gleichmäßig verteilt sein sollen hat man sich offensichtlich verabschiedet: Staffel Nord eine Zwote, Staffeln Ost und West jeweils gleich vier.


    Und zum Modus bzgl. Abstieg kein Wort.


    alter Sack : "auf den ersten Blick scheint mir nur Bayreuth richtig gekniffen." - Ich meine Stralsund ist soger noch mehr gekniffen.

  • Die beiden Gruppenersten gehen in die Aufstiegsrunde. Plätze 3 bis 7 steigen sicher nicht ab, können aber Pokalrunde spielen. Ab Platz 8 geht es in die Abstiegsrunde.

    Dieser Modus wurde zumindest diskutiert.

    42


    Grüße aus der Barbarossastadt

  • Dass dieser Modus in der Diskussion war - okay

    Es gab aber wohl auch Überlegungen mit fixen Staffeln und da heraus auch fixe Absteiger zu finden, höchsten mit einer Relegation für eine bestimmte Platzierung oberhalb der allerletzten Ränge.

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • ... Ab Platz 8 geht es in die Abstiegsrunde. Dieser Modus wurde zumindest diskutiert.

    Herzlichen Dank zunächst für die Info! <3


    Wenn es tatsächlich so käme, wäre das in meinen Augen :pillepalle::wall::pillepalle::wall::pillepalle:


    Entweder gibt das dann wieder so einen Quatsch wie vergangene Saison mit Punktmitnahmen aus einzelnen Spielen, aber ohne echte Würdigung der in den ersten 24 bzw. 26 Spielen erbrachten Leistung, und/oder Halbserien - am besten noch mit unterschiedlicher Zahl am Heim-/Auswärtsspielen >und/oder< die Saison verlängert sich dermaßen, dass man auch gleich in vier 17er-Staffeln hätte spielen können.

  • Eine Aufstiegs- und eine Abstiegsrunde. Ob es aber wirklich auch passiert, wird die DfB von der neuen Saison 22/23 zeigen. Und dort müsste es dann unter Punkt 25 stehen.

  • Eine Aufstiegs- und eine Abstiegsrunde. Ob es aber wirklich auch passiert, wird die DfB von der neuen Saison 22/23 zeigen. Und dort müsste es dann unter Punkt 25 stehen.

    Also bitte! Dass es eine Auf- und Abstiegsrunde gibt ist eine Selbstverständlichkeit! Auf die Ausgestaltung kommt es an! Darum geht es mir bei #47 und #49. Kannst Du zu dieser Ausgestaltung etwas sagen?

  • auf den ersten Blick scheint mir nur Bayreuth richtig gekniffen. zudem die randlagen aus aue und stralsund.

    Wir aus Bayreuth sind es ja gewöhnt, jedes Jahr in eine andere Richtung zu spielen. So geht es dieses Jahr halt mal wieder in den Osten der Republik. Immerhin ist Erlangen mit im Boot. Das passt schon so für uns.

    Wahres Leben beginnt beim Anwurf

  • Da haben wir es doch - das letzte Mosaikstücken


    "

    Sportgericht weist Einspruch des Wilhelmshavener HV zurück

    Quelle: Wilhelmshavener Zeitung Carsten Conrads


    Handball-Drittligist Wilhelmshavener HV protestiert gegen die Wertung des zweiten Aufstiegsspiels bei der HSG Konstanz. In der dreisekündigen „Nachspielzeit“ sieht DHB-Sportrichter Dr. Markus Sikora eine unanfechtbare Tatsachenentscheidung der Schiedsrichter.

    "

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • Dazu habe ich keine Informationen. Allerdings sind die Spielpläne der A-Jugend (JBLH) kurz nach den Einteilungen in der letzten Woche in der sportradar-API aufgetaucht. Legt man diesen Maßstab an, dann sollten die Pläne auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Heute Morgen waren sie noch nicht online.

  • Aus Sicht des DHK Flensborg eine sehr attraktive Liga. Aurich, WHV, Stralsund, Mecklenburg, Altenholz - alles sehr spannende Mannschaften. War vergangene Saison bei 4 der letzten Heimspiele des DHK in der "Idraetshallen", was bei mir quasi einmal um den Block ist. Ein sehr sympathisches, familiäres Flair - gelebte deutsch-dänische Kultur und eine kleine aber sehr stimmungsvolle Halle mittem im Wohngebiet. Ein Arbeitskollege hat mich angefixt und ich freue mich jetzt schon auf die neue Saison. Die Truppe hat in der Abstiegsrunde echt Moral gezeigt, lag im entscheidenden letzten Heimspiel gegen Gensungen/Felsberg schon mit 5 Toren hinten und hat es noch zu einem 4t-Sieg gedreht.

    Herakles: Diese Aufgabe ist entwürdigend, ich bin ein mythologischer Superheld!

    König Augias: Du hast dort eine Stelle übersehen!

  • Eigentlich ist doch jede Staffel sportlich interessant. Wird wohl nirgendwo ne Truppe geben die einfach durchmarschiert. Ich schreib mir zu Saisonbeginn immer die Derbies in Hessen raus. Macht man nie was falsch, wenn gerade Zeit ist. immer ne schöne bilige Bratwurst und schöne Stimmung. Sportlich zudem beachtliches Niveau.

  • Ja das stimmt, letzten Endes sind es häufig Derbys. Im Westen bin ich auf HSG Krefeld Niederrhein gegen den TV Aldekerk. In meiner Jugend (Kreisliga in KR) haben wir auch gegen die Aldekerker Jugend gespielt. Dort gab es für uns nie was zu holen. Absolute Handball-Hochburg am Niederrhein. Die DAmen waren ja letzte Saison auch in der 2.Liga.

    Herakles: Diese Aufgabe ist entwürdigend, ich bin ein mythologischer Superheld!

    König Augias: Du hast dort eine Stelle übersehen!

  • Gibt es denn eigentlich bereits eine perspektivische Aussage, ob 2023/24 dann wieder zu vier Staffeln zurückgekehrt wird und mit wieviel Mannschaften je Staffel dabei gerechnet wird. Es geht mir also um die Frage, wie der Weg aus der Herumproberierei gelegt wird und der Fan dann nicht ständig herumrätselt, wie der Modus ist, sondern wieder Beständigkeit einzieht.

Anzeige