Frisch Auf Göppingen Saison 2023/24

  • Er hatte bei seiner letzten Verlängerung die Chance zu einem großen zu wechseln und ist FAG "treu geblieben". Die Angebote und Verlockungen sind jetzt sicher kleiner..

    Vielleicht würde er gerne vom "passenden" Trainer weiterentwickelt werden.

  • Vielleicht würde er gerne vom "passenden" Trainer weiterentwickelt werden.

    Ich fände eine solche Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt ein hohes Risiko. Wenn er das Vertrauen in seinen Körper zurück gewonnen hat, kann es anders aussehen. Das ist aber offensichtlich noch nicht der Fall und da benötigt er wahrscheinlich eher Stabilität im Umfeld.

  • Rebmann war aber im Gegensatz zu Heymann auch einer der schlechtbezahltesten Spieler und hat sich wohl nicht genug Wertschätzung erfahren (aus seiner Sicht). Das trifft nun beides auf Heymann keinesfalls zu.

  • Rebmann war aber im Gegensatz zu Heymann auch einer der schlechtbezahltesten Spieler und hat sich wohl nicht genug Wertschätzung erfahren (aus seiner Sicht). Das trifft nun beides auf Heymann keinesfalls zu.

    Die Frage ist doch, welchen Plan Heymann für seine sportliche Karriere hat.

  • Welche anderen Vereine kommen für Heymann noch in Frage. Ich würde behaupten es interessiert einen Spieler wie ihn wo will FAG hin - sehe seit einigen Jahren keinen Fortschritt

    Crunchtime ist SCM-time 8o

  • Was hätte er denn beim BHC zB was er bei FAG nicht hat?


    Im Gegensatz zu Leipzig, Hannover oder dem BHC war FAG in den letzten Jahren immerhin (zB letzes Jahr) regelmäßig im EHF Final Four..

  • Schwache Vorstellung.

    Die Truppe, inkl. Trainer ist völlig schwach zusammengestellt.

    Eine schwache Vorstellung von FAG war das beileibe nicht. Im Momentum eben nicht das notwendige Glück gefunden, zwei drei zu viele Ballverluste und dann halt im Endeffekt etwas zu hoch verloren. Mit der heutigen Leistung hat Göppingen nichts mit dem Abstieg zu tun. Darauf wette ich.


    An Schorsch Baur liegt das ganze wohl eher nicht. Für die eine oder andere Disziplinlosigkeit und den daraus resultierenden Strafen kann er genauso wenig, wie für die technischen Fehler.

  • Also die Kieler Truppe hätte man heute durchaus schlagen können, aber mit der Leistung garantiert nicht. Machen die Kieler ihre 3 Siebenmeter noch rein, bist du bei -10.

    Innerhalb von 5 Minuten das Spiel weggeworfen. Ich bleib dabei, was Frischauf spielt ist megaschwach in dieser Saison. Da wird auch in Stuttgart nichts zu holen sein. 2-3 positive Ausrutscher gab es bisher.

    Baur war ein toller Spieler, aber als Trainer funktioniert er nicht wirklich.

  • Also die ….

    Mehr muss man wirklich nicht dazu sagen


    THW-Kapitän Domagoj Duvnjak: Wir sind überglücklich, dass wir unsere Aufgabe hier erledigt und gewonnen haben. Diese Woche haben wir genossen: Wir haben in Paris und in Göppingen gewonnen, das ist das, was zählt. Heute waren wir in der ersten Halbzeit überragend, in der zweiten Hälfte kam Marin Sego mit seinen Paraden. Er hat Göppingen zurück ins Spiel gebracht. Aber wir waren geduldig genug, die zwei Punkte zu holen.

  • Gestern haben sich doch nur 2 Dinge wieder bestätigt:
    1. Ohne Sarac funktioniert die Abwehr nicht dauerhaft.

    2. Rückraum Mitte ist ein Trauerspiel. Malus (wieder) mit einem fürchterlichen Spiel. Kneule traut sich nicht zu werfen oder in riesige Lücken zu gehen. Zwar wirft er gestern zum ersten mal dann wieder 3 Tore. Zu denen wird er aber auch quasi gezwungen. Das in der entscheidenden Phase dann ein Nachwuchsspieler spielt sagt alles.

  • Du meinst Newel? Ist doch gut der Junge. Hattet ihr ernsthaft gedacht gegen Kiel hat man ne reelle Chance? Das kann mal funktionieren, aber die Punkte muss man gegen andere holen und das tut man nur bedingt. Das ist das Problem.

Anzeige