EHF European League Frauen 2023/2024

  • Man muss schon eine armseliges Kerlchen sein, wenn man aus einem Spaß-Beitrag was rausziehen will, das so nie da stand. :lol:

    Wie schon geschrieben: Du solltest öfter das Ironie-Symbol verwenden, dann bist Du weniger missverständlich. Aber vielleicht willst Du das ja gar nicht sein?

  • Wie schon geschrieben: Du solltest öfter das Ironie-Symbol verwenden, dann bist Du weniger missverständlich. Aber vielleicht willst Du das ja gar nicht sein?

    Wenn man nach einer -18 Klatsche so einen Beitrag schreibt, dann braucht man kein Ironie-Symbol. Außerdem hast du es ja im darauffolgenden Beitrag gut erkannt. Es sind hier halt ein paar Clowns, die ständig was posten müssen.

  • Du hast natürlich vollkommen recht! Das kann ich jederzeit tun. Aber noch macht es mir Spaß, hin und wieder diesen Unsinn ad absurdum zu führen und zu sehen, wie mit jeder Reaktion der Quatsch immer noch quätscher wird. Es ist schon interessant zu erleben, aus welcher verqueren Sicht man Frauenhandball auch betrachten kann, Man darf das nur nicht ernst nehmen.

    Geht mir genauso, noch ist es (meistens) köstlich amüsant.

  • Das Finale der besten Vier wird dieses Jahr in Österreich wohl ohne deutsche Beteiligung stattfinden-wenn im Rückspiel nicht noch ein Wunder geschieht.

    Schon beim Zuschauen tut es weh, wenn man sieht wie sich Annika Lott durch das Spiel quält. Warum sie nicht wenigstens in der Abwehr geschont wird ist mir ein Rätsel.

    Heute waren in der Abwehr sowohl die Spielerinnen als auch die thüringer Zuschauer ziemlich bescheiden. Von den "besten Fans der Welt" hätte ich mehr Unterstützung erwartet.

    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
    ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
    möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
    Wolfgang von Goethe)

  • Das Finale der besten Vier wird dieses Jahr in Österreich wohl ohne deutsche Beteiligung stattfinden-wenn im Rückspiel nicht noch ein Wunder geschieht.

    Schon beim Zuschauen tut es weh, wenn man sieht wie sich Annika Lott durch das Spiel quält. Warum sie nicht wenigstens in der Abwehr geschont wird ist mir ein Rätsel.

    Heute waren in der Abwehr sowohl die Spielerinnen als auch die thüringer Zuschauer ziemlich bescheiden. Von den "besten Fans der Welt" hätte ich mehr Unterstützung erwartet.

    Dein großer Favorit Bistrita hat gestern erst kurz vor Schluss das Spiel gegen MKC gedreht. Man hört über den Favoriten nichts mehr. Debrecen heute (ohne Vamos) teilweise +4 bei der -1-Niederlage gegen die Vipers weg ....

  • Na, der Sieg auswärts beim MKC ist ja nun ohne Zweifel ein Erfolg für Bistrita. Tolle Arbeit von Tainer Pera (eine CL-Quali, die ja nach dem Sieg gegen Rapid innerhalb der Woche realistisch erscheint, sehe ich aber mit dem Kader skeptisch)


    Übrigens haben 24 der 32 Tore für Bistrita rumänische Spielerinnen geworfen - gutes Wochenende generell für die rumänischen Mannschaften, Braila nach dem deutlichem Auswärtssieg gegen Vegeta mit allen Möglichkeiten, CSM mit einer überragenden Neagu, welche die Verletzungseinschränkungen überwunden zu sein scheint, deutlich gegen Krim.

  • Na, der Sieg auswärts beim MKC ist ja nun ohne Zweifel ein Erfolg für Bistrita. Tolle Arbeit von Tainer Pera (eine CL-Quali, die ja nach dem Sieg gegen Rapid innerhalb der Woche realistisch erscheint, sehe ich aber mit dem Kader skeptisch)


    Übrigens haben 24 der 32 Tore für Bistrita rumänische Spielerinnen geworfen - gutes Wochenende generell für die rumänischen Mannschaften, Braila nach dem deutlichem Auswärtssieg gegen Vegeta mit allen Möglichkeiten, CSM mit einer überragenden Neagu, welche die Verletzungseinschränkungen überwunden zu sein scheint, deutlich gegen Krim.

    Nächstes +2 von der angeblich so starken Söldner-Truppe.... Grausames Spiel.

  • Und die nächste deutsche Mannschaft ist raus!


    Wenn Bietigheim in der CL auch noch ausscheidet, so wars das für dieses Jahr.


    Sollte dem DHB zu denken geben.

    International ein peinliches Abschneiden der deutschen Mannschaften.

    Feiern lassen für ein Ausscheiden in der Vorrunde :hi:

  • Ohne den Patzer in Rumänien in der Gruppenphase, hätte der THC ja vielleicht einen machbaren Gegner im VF bekommen. Muß man sich nun an die eigene Nase fassen. In der Endabrechnung -11 gegen Storhamar, ist schon recht deutlich.

  • Ohne den Patzer in Rumänien in der Gruppenphase, hätte der THC ja vielleicht einen machbaren Gegner im VF bekommen. Muß man sich nun an die eigene Nase fassen. In der Endabrechnung -11 gegen Storhamar, ist schon recht deutlich.

    Der machbare Gegner aus Kroatien hat Storhamar zuhause geschlagen. Mit 19 Gegentoren. Der THC hat im Schnitt 36 Stück bekommen. Und zur Tordifferenz: In beiden Spielen stand Storhamar ihre Nationaltorhüterin, die nächste Saison zu Ikast geht, nicht zur Verfügung. Ohne die wären sie eventuell garnicht ins VF gekommen. Die hat einen Schnitt von 40 %.


    ES war einfach zu wenig. 3 mal in den ersten 7 min das leere Tor nicht treffen ...

  • ES war einfach zu wenig. 3 mal in den ersten 7 min das leere Tor nicht treffen ...

    Eigentlich sogar 4x, weil 1x so lange gezögert wurde, bis die zurückaufende Torfrau den Wurf noch erwischen konnte.


    Der wichtigste Unterschied zwischen beiden Mannschaften besteht in der Breite des Kaders. Während Storhamar locker durchwechseln und in HZ2 zum großen Teil die Bank spielen lassen konnte, ohne dass einn Abfall zu verzeichnen war, gibt es beim THC keine gleichwertigen Wechselmöglichkeiten. Das macht sich im Laufe der Saison mit fortlaufendem Kräfteverschleiß natürlich immer stärker bemerkbar. Zu dem beruhte die heutige Tordifferenz maßgeblich auf den unterschiedlichen Trefferquoten der Außen. Und schließlich macht der THC immer wieder zu viele techniche Fehler. Alles in allem fehlt damit doch ein ganzes Stück zum internationalen Spitzenniveau.

Anzeige