Bestechungsvorwürfe gegen THW Kiel

  • Zitat

    Original von Ide71
    Nur mal so ein Einwand am Rande: Ob das Spiel wirklich manipuliert wurde, ist eigentlich zweitrangig. Die Schiedsrichter können trotzdem vorsorglich "geschmiert" gewesen sein, mussten dann aber nichts groß tun, da Kiel vielleicht auch ohne ihre Hilfe gewonnen hat. Das widerlegt den Vorwurf also nicht.


    Sehr gut, völlig richtig. Gleiches gilt auch für die fairen Verlierer aus Flensburg, die Reaktionen widerlegen den Vorwurf ebenfalls nicht. Natürlich geht niemand von Manipulation aus (Onesta, WM2007 und Baur, WM2009 mal ausgeklammert), das heißt aber nicht, dass es nicht so war.


    Ich wünsche mir, dass an den Anschuldigungen nichts dran ist, den CL-Titel bringt uns das nicht ein und der Schaden für den deutschen Handball wäre imens.

  • so da wir uns immer mehr im Bereich der Esoterik befinden halte ich mich mal bis nach der HBL Sitzung zurück ;)


    über das Ergebnis werden wir ja sicherlich vielfältig durch die unterschiedlichen Präsidiumsmitglieder informiert werden, leider.

  • Zitat

    Original von GrosserBruder


    über das Ergebnis werden wir ja sicherlich vielfältig durch die unterschiedlichen Präsidiumsmitglieder informiert werden, leider.


    Ich könnte mir folgende Einleitung vorstellen: Aus Teilnehmerkreisen der Sitzung, über deren Inhalt strengstes Stillschweigen vereinbart wurde, hört man folgendes: ...


    :wall:

    Einmal editiert, zuletzt von ojessen ()

  • Von einem Punkt müssen wir uns hier definitiv trennen: der Rausschmiß von Noka in Kiel hat mit dieser ganzen Sache nichts zu tun. Wenn die Schiris geschmiert waren, dann hat Noka das nicht alleine gemacht, sondern der THW mit Noka.
    Die Trennung hat andere Gründe.


    Egal was bei der ganzen Sache rauskommt. Für mich ist die Trainerkarriere von Noka beendet. Den kannst Du doch kaum noch nehmen....

  • Das Fazit von Alfs Analyse ist für mich, daß eine Videoanalyse weder eindeutig entlastend noch belastend für einen Manipulationsverdacht ist.


    Wenn das Krämer-Zitat stimmen sollte, dann deutet das auf Bestrebungen hin, das Ganze 'unter den Tisch zu kehren'. Das geht nun aber kaum mehr...Vll. soll jetzt Serdarusic auch als evtl. 'Einzeltäter' aufgebaut werden?? Mal gucken und abwarten...


    Die Karten müssen nun schon auf den Tisch - dauerhaftes 'Stillschweigen' usw. ist kaum denkbar und kontraproduktiv


    Edit:
    14.03.1879: nette Hypothese

    3 Mal editiert, zuletzt von Karl ()

  • Sogar bei Bundesliga Aktuell, wo im Normalfall ausschliesslich über Fussball geredet wird, ein Bericht über das Thema unter anderem mit Daniel Stephan :nein:

  • Zitat

    Original von Ide71
    Nur mal so ein Einwand am Rande: Ob das Spiel wirklich manipuliert wurde, ist eigentlich zweitrangig. Die Schiedsrichter können trotzdem vorsorglich "geschmiert" gewesen sein, mussten dann aber nichts groß tun, da Kiel vielleicht auch ohne ihre Hilfe gewonnen hat. Das widerlegt den Vorwurf also nicht.


    Das ist schon wieder der falsche Ansatz. Es muss der Vorwurf doch überhaupt nicht wiederlegt werden, sondern er muss bewisen werden.
    Ansonsten wäre es mit unserem Rechtsstaat nicht weit hergeholt!!! :nein:

    • Offizieller Beitrag
    Zitat

    Original von hbl76


    Das ist schon wieder der falsche Ansatz. Es muss der Vorwurf doch überhaupt nicht wiederlegt werden, sondern er muss bewisen werden.
    Ansonsten wäre es mit unserem Rechtsstaat nicht weit hergeholt!!! :nein:



    lies doch den ganzen Beitrag von Ide71, nicht nur das was Du lesen willst ;)


    Er schreibt doch ganz klar, dass wenn geschmiert war (Konjunktiv!) trotzdem die Schiris nicht verschoben haben müssen. Dies reicht eben nicht als Auschlussbeweis der Nichtbestechung. Aber er schreibt nichts davon, dass deswegen ein positiver Beweis erbracht wäre.
    Logisch muss Kiel nicht widerlegen - und ich wüsste auch nicht wie Kiel mit einer weißen Weste dies tun könnte

  • Zitat

    Original von MobyDick87
    Sogar bei Bundesliga Aktuell, wo im Normalfall ausschliesslich über Fussball geredet wird, ein Bericht über das Thema unter anderem mit Daniel Stephan :nein:


    Und im Rhein-Neckar Fernsehen kam folgendes:
    18.00 RNF-life: "... Es geht um das CL-Finale von 2007 Kiel gegen Nordhorn"
    18.30 RNF-Sport: "...Es geht um das CL-Finale von 2007 Kiel gegen Nordhorn"
    Armes Flensburg. ?(

    "Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel." :hi:  

  • Zitat

    Original von Linksaussen
    vielleicht ist ja das hinspiel auch gemeint?


    Da waren aber Vicente Breto Leon und Jose Antonio Huelin Trillo aus Spanien die Schiedsrichter.

  • Zitat

    Original von Linksaussen
    steht überhaupt irgendwo, daß es um das rückspiel geht? vielleicht ist ja das hinspiel auch gemeint?


    Seite 1, Beitrag 1 dieses Threads - bzw. in den dort verlinkten Artikeln. :D

  • ähm, entschuldigung. ich habe den ganzen thread durchgelesen und am ende schon wieder vergessen, was am anfang stand.


    wann darf man denn mal etwas handfestere informationen von der hbl-sitzung erwarten?

  • Zitat

    Original von UlfN
    Wie es scheint, geht die erste Runde an den THW.



    Quelle HW


    Klaro, UnsUwe sagt es sei nichts gewesen und somit sollte das Thema auch erledigt sein. :nein:


    Klasse auch der letzte Satz:

    Zitat

    Ob weitere Schritte unternommen würden, müsse in den kommenden Tagen geklärt werden.


    Ich hoffe, dass die komplette Wahrheit ans Licht kommt und nicht alles verschwiegen wird...

Anzeige