SG Flensburg-Handewitt

  • Ich denke schon das wir nächste Saison stärker sein werden, weil die jungen Leute wie Wanne, Gottfridson und Radivojevic mittlerweile auf einem Level sind, auf dem sie die Stammkräfte jederzeit ersetzen können, wie man ja im Halbfinale gegen Barca gesehen hat. So hat der Coach schon ganz andere Möglichkeiten.


    Das Fragezeichen bleibt eben halblinks...kann Nenadic das bestätigen was er im Winter angedeutet hat, wie gut ist der neue, wie fit wird Kaufmann. Solange diese Position immer durch die Mittelmänner Mogensen und Gottfridson aufgefüllt werden muss, ist klar das wir eine massive Schwachstelle haben.

  • Also ich finde es fragwürdig, jetzt drei Spieler zu fordern. Selbst wenn es am Ende nur noch ein weiterer Spieler werden sollte, muss die SG weiterhin aufs Geld schauen. Ein CL Sieg im Handball bringt schließlich keinen Millionen, sondern maximal eine halbe.


    Der Kader für die kommende Saison ist meiner Meinung nach soweit ganz gut. Wenn überhaupt wäre ich noch für einen adäquaten RL und/oder Toft-Hansen vom HSVH für den Kreis. Heinl hat im Abschluss sicher noch Potential nach oben, aber schlecht ist er nicht. Wichtiger finde ich da tatsächlich RL. Denn Nenadcic müsste sich schon extrem steigern, damit er in der kommenden Saision ein Niveau erreicht, das der SG gerecht wird.


    Ansonsten halte ich Vranjes sicherlich für einen starken Trainer, aber er hat auch etliche Spiele erst so richtig spannenden gemacht. Seine Wechsel wurden erst nach Kritik und öffentlich geäußerten Kommentaren bezüglich seiner Wechseltaktik besser und das geschah nach den letzten vier, fünf Ligaspielen. Davor durfte z.B. ein Nenadcic viel zu lange spielen. Gustavsson gar nicht, obwohl ich ihn stärker einschätze als Nenadcic, vor allem auch in der Abwehr. Und mit Verlaub, Karlsson ist auch nur so gut, wie seine Nebenleute; hat er die zweite Saisonhälfte mit Knudsen zusammen gespielt, war er bei weitem nicht so aggressiv und schnell, wie zusammen mit Heinl. Auch hat Vranjes oft auf den Außenposition zu lange gezögert, Wanne oder Radevojevic zu bringen. Alles in allem hat auch Vranjes deutliches Verbesserungspotential. Und wenn er weg will, sollte man sich damit sanieren, sprich eine sehr hohe Ablösesumme kassieren.


    Ansonsten würde ich nicht viel ändern. Die Mannschaft ist wirklich gut, steht zusammen und hat wichtige, erfahrene Spieler, die die jungen zusätzlich zu Vranjes weiterbringen können. Alles in allem sehe ich keinen Grund, drei weitere Spieler zu verpflichten. Wie gesagt, maximal einen oder zwei, mehr nicht!

    100% Leidenschaft - SG Flensburg Handewitt! Und aus alter Verbundenheit treu dem TBV Lemgo!

  • Zitat

    Mit dem Ernährungsplan von Tim Wiese wirds was.


    Soviel, wie der in kurzer Zeit draufgepackt hat, damit kommst du durch keine Dopingkontrolle.


    Gesendet von meinem GT-N5110 mit Tapatalk

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

  • Alles in allem hat auch Vranjes deutliches Verbesserungspotential. Und wenn er weg will, sollte man sich damit sanieren, sprich eine sehr hohe Ablösesumme kassieren.


    Ansonsten würde ich nicht viel ändern. Die Mannschaft ist wirklich gut, steht zusammen und hat wichtige, erfahrene Spieler, die die jungen zusätzlich zu Vranjes weiterbringen können. Alles in allem sehe ich keinen Grund, drei weitere Spieler zu verpflichten. Wie gesagt, maximal einen oder zwei, mehr nicht!


    Was denn nun? Erst soll Vranjes ruhig gehen und dann soll er die jungen Spieler weiterbringen (zusammen mit den erfahrenen Spielern). ?( Außerdem muss er doch seine Forderungen hochschrauben, damit Verhandlungsspielraum bleibt. Unter Einbeziehung dieses Spielraumes landet man dann bei den von dir genannten ein bis zwei Spielern! Wo ist also das Problem? Ich für meinen Teil hoffe sehr, dass es zu einer einvernehmlichen Lösung kommt. Ich glaube übrigens auch nicht, dass Vranjes seine Auswechseltaktik wegen irgendwelcher Kritik von wem auch immer ändert. Das passt nicht zu seinem Charakter.

  • Karlsson ist kein Kreisläufer!!


    WO kommt diese Mär her, dass alle Abwehrspezialisten Kreisläufer sind? Wenn Karlsson im Angriff spielt, ist seine Position Rückraum Links.


    Meiner Meinung nach sind zwei Kreisläufer sehr riskant, besonders, wenn der Däne eben nicht Knudsen, sondern Zachariassen heißt. Toft Hansen würde ich durchaus begrüßen (vielleicht kann ein Hamburg-Fan kurz erzählen, wie er in der Abwehr so ist? Wäre nett).


    Auf Halb Links brauchen wir auch noch einen Spieler, der am besten Mitte dazu kann.


  • Wie Toft Hansen in der Abwehr ist, weiß kein Hamburger, weil er es dort nie spielen durfte.
    Warum braucht man nun noch einen RL, wenn Karlsson doch gelernter RL ist? :hi:

  • Wie Toft Hansen in der Abwehr ist, weiß kein Hamburger, weil er es dort nie spielen durfte.
    Warum braucht man nun noch einen RL, wenn Karlsson doch gelernter RL ist? :hi:


    Weil er aus gesundheitliche Gründen da nicht mehr spielen kann. Dafür macht er als Abwehrchef einen überragenden Job - und als solcher wird er ja auch eingesetzt! :hi:

  • Weil er den gegnerischen 7m Kreis nur von Fotos kennt ;)
    Toft Hansen durfte in HH wie schon erwähnt keine Abwehr spielen, wenn ich mich aber recht entsinne soll er eigentlich stärker als sein Bruder sein (oder verdreh ich etwas?).

  • Karlsson ist kein Kreisläufer!!


    WO kommt diese Mär her, dass alle Abwehrspezialisten Kreisläufer sind?


    Alle weiß ich nicht, aber Karlsson hat unter Per Carlen ein paar Spiele als Kreisläufer bestritten. Vielleicht kommt daher die Idee, dass Karlsson gelernter Kreisläufer sei, was er aber wirklch nicht ist.

  • Ein Champions-League-Sieger, der nach dem Triumph den Kader unvernünftig groß aufbläst? Wieso hab ich grad ein Deja-vu? ;) Naja, der Gelenkbus ist ja seit heute frei. :rollin:


    Du kannst ziemlich sicher sein, dass die Flensburger Fans einen SG-Gelenkbus auch weiterhin einzig als Fan-Shuttle zwischen Handewittt und Flensarena sehen wollen! :hi: Und von "groß den Kader aufblasen" ist doch eher weniger die Rede.
    In dieser Saison hatte Vranjes Gottfriedsson, Nenadic, Wanne und Radivojevic bekommen, dazu die Verlängerung von Gustafsson und später als alle HL verletzt waren noch Goran B. Die letzten beiden haben so gar nicht eingeschlagen und sind wieder weg, ebenso wie die erfahrenen Knudsen und Weinhold, die anderen sind natürlich auch nächste Saison noch Jungspunde.
    Jetzt bekommt er noch relativ junge, auf jeden Fall nicht Buli-erfahrene Torhüter, HL und KL, sowie einen etwas auch international erfahrenen HR - da ist der Wunsch nach einem "Großen" auf der Königsposition durchaus angebracht, bei Trainer und Fans.
    Ich denke, Vranjes geht es nciht um Bequemlichkeit, dass er die Talente nicht aufbauen möchte, sondern, wie im Flensburger Forum klug angemerkt wurde, vielleicht sehr hohen Erfolgsdruck, aber gleichzeitig eben die kostengünstigen Talent-Vartianten, weil mehr sicher nicht drin war.
    Ob man mit einem nicht eingeplanten Sieggeld der CL nun einen gestandenen Spieler über Jahre hinweg finanzieren kann, weiß ich nicht, aber Vranjes wird es wohl wissen. ;) Dass ein Trainer seinen Verbleib beim Verein nun aber von der Verpflichtung eines (evtl. ganz konkreten) Spielers abhängig macht, kann ich mir aber auch nicht recht vorstellen.

    Ich bin ja nicht der schnellste und ich bin auch nicht der stärkste, aber vielleicht bin ich ein schlauer Spieler. (JG24)

  • Was denn nun? Erst soll Vranjes ruhig gehen und dann soll er die jungen Spieler weiterbringen (zusammen mit den erfahrenen Spielern). ?( Außerdem muss er doch seine Forderungen hochschrauben, damit Verhandlungsspielraum bleibt. Unter Einbeziehung dieses Spielraumes landet man dann bei den von dir genannten ein bis zwei Spielern! Wo ist also das Problem? Ich für meinen Teil hoffe sehr, dass es zu einer einvernehmlichen Lösung kommt. Ich glaube übrigens auch nicht, dass Vranjes seine Auswechseltaktik wegen irgendwelcher Kritik von wem auch immer ändert. Das passt nicht zu seinem Charakter.

    Ich habe nicht gesagt, dass Vranjes ruhig gehen soll, sondern man ihn gehen lassen sollte, wenn er unbedingt will. Nach dem Motto: Reisende soll man nicht aufhalten. Zudem würde der SG seine Ablöse finanziell sicher nicht schaden, wenn man nur aufs Geld schaut. Sportlich gesehen wäre er für Flensburg ein Verlust. Aber nur solange, wie er nicht frustriert ist, weil er nicht gehen durfte, obwohl er evtl. wollte oder eben nichts eine geforderten Spieler bekommt.


    Die Kritik an seiner Wechseltaktik kam indirekt von den Spielern - u.a. von Mogensen! Interviews nach Spielen, wo Vranjes mehr und geschickter gewechselt hat, machen das deutlich. Und wenn es nicht zu seinem Charakter passt, Kritik für sich selbst zu beleuchten und evtl. sich dieser Kritik auch zu beugen, wenn sie berechtigt ist, dann ist er charakterlich nicht besonders geeignet, sich positiv weiterzuentwickeln. Und das glaube ich nicht!

    100% Leidenschaft - SG Flensburg Handewitt! Und aus alter Verbundenheit treu dem TBV Lemgo!

  • Also, Muratovic ist wieder aktiv! :D


    Die Ablöse kann ja keiner bezahlen. Vielleicht fragen wir Holpert nach einem Schüttelcheque.


    Als nächstes Wirst du wohk Hens in die Runde werfen.... ;)

  • Nach den aktuellen Fotos sollte man Muratovic erst einmal was zu essen geben, bevor man ihn verpflichtet...der sieht irgendwie nicht gesund aus.

  • Ich habe nicht gesagt, dass Vranjes ruhig gehen soll, sondern man ihn gehen lassen sollte, wenn er unbedingt will. Nach dem Motto: Reisende soll man nicht aufhalten. Zudem würde der SG seine Ablöse finanziell sicher nicht schaden, wenn man nur aufs Geld schaut. Sportlich gesehen wäre er für Flensburg ein Verlust. Aber nur solange, wie er nicht frustriert ist, weil er nicht gehen durfte, obwohl er evtl. wollte oder eben nichts eine geforderten Spieler bekommt.


    Die Kritik an seiner Wechseltaktik kam indirekt von den Spielern - u.a. von Mogensen! Interviews nach Spielen, wo Vranjes mehr und geschickter gewechselt hat, machen das deutlich. Und wenn es nicht zu seinem Charakter passt, Kritik für sich selbst zu beleuchten und evtl. sich dieser Kritik auch zu beugen, wenn sie berechtigt ist, dann ist er charakterlich nicht besonders geeignet, sich positiv weiterzuentwickeln. Und das glaube ich nicht!


    Ich habe bewusst eine provozierende Formulierung gewählt, weil ich einen leichten Widerspruch in deinen Äußerungen zu erkennen glaubte. Wir sind gar nicht weit auseinander, Reisende wurden in Flensburg übrigens noch nie aufgehalten - und das fand ich bislang auch immer richtig. Ich mag mich irren, aber ich glaube nicht, dass Vranjes wirklich gehen will. Dass er den großen Erfolg jetzt nutzt, um Forderungen zu stellen, halte ich für legitim. Zu seiner Kritikfähigkeit: Wenn er auf jeden hören würde, der meint, seinen Senf dazu geben zu können, dann hätte er viel zu tun und es käme vermutlich auch nicht besonders viel dabei heraus. Ich wundere mich in der Halle oft darüber, warum Vranjes und nicht einige andere Personen auf der Trainerbank sitzen, die wissen es nämlich immer besser. Sicher sollte jeder berechtigte Kritik annehmen und überdenken, die Entscheidungen muss jedoch ebenfalls jeder selbst fällen, sich nicht wie ein Fähnchen im Wind drehen und ggf. die Konsequenzen für die getroffenen Entscheidungen tragen. Das gilt natürlich auch für Trainer. Der braucht jedoch auch mal den Mut, Entscheidungen zu fällen, die nicht jedem gleich einleuchten. Ich möchte nicht wissen was passiert wäre, wenn seine Entscheidung, unsere "Küken" beim 7-Meter-Werfen im Halbfinale einzusetzen, daneben gegangen wäre.
    Ich hoffe, dass die Verhandlungen zu einem für uns allle zufriedenstellenden Ergebnis kommen.

  • Das hofft glaube ich jeder zurzeit in Flensburg (und auch außerhalb ;) )!

    100% Leidenschaft - SG Flensburg Handewitt! Und aus alter Verbundenheit treu dem TBV Lemgo!

  • Und was wäre "zufriedenstellend"? (so als aussenstehender gefragt)
    Im Grunde gibt es ja nur 3 Möglichkeiten:
    a) Vranjes bleibt und bekommt Spieler (mal unabhängig von der Anzahl)
    b) Vranjes bleibt und bekommt keine Spieler
    c) Vranjes geht und die SG bekommt Geld


    Alles in allem gibt es bei dieser Geschichte so oder so Verlierer.
    Solche Aussagen sollten nie in der öffentlichkeit getätigt werden.

Anzeige