MT Melsungen - Hauptthread

  • Die HNA ist nicht die Bibel. Man sollte nicht alles als bare Münze nehmen, was da so geschrieben wird.

    Stimmt aber der Verfasser ist sicher keiner, der das wie die Bild Zeitung einfach so erfindet. Da ist garantiert einiges dran. Und noch was. Ich weiss ja nicht wieviele Spiele du der MT gesehen hast aber das Jonsson Abwehr auch Mittelblock spielen kann, hat er x mal bewiesen. Freut euch auf den, wenn Benno ihn richtig einsetzt, wird es sich für den SCM in jedem Falle mehr als lohnen. Für mich persönlich spielt er teilweise auf obersten Level. Übrigens kam er zu Grimm/ Gudmis Zeiten und hat sich weder unter den beiden noch unter Parrondo entwickelt. Er hat sich selbst entwickelt. Parrondo entwickelt nix, der will komplette Spieler.

  • Die Welt geht auch nach Jonson weiter. er ist ein wichtiger Spieler, aber man muss auch sehen wie viele Spiele er verletzt war. Gefühlt nur 50% der Spiele absolviert. Mit dem neuen Portugiesen holt man einen ähnlichen Typ, der kann als Rl auch im Mittelblock spielen.

    Sorry aber Cavalcanti ist ein ganz anderer Spieler als Jonsson. Ich denke ist aber nur so eine Ahnung, dass es einige Unstimmigkeiten im background gibt. Schau dir mal das letzte Spiel vor Weihnachten an gegen die Recken und die Performance der MT in der Hinserie und vergleich das mal mit den Leistungen der Rückserie. Das sagt doch eingies aus.

  • ...Ich weiss ja nicht wieviele Spiele du der MT gesehen hast aber das Jonsson Abwehr auch Mittelblock spielen kann, hat er x mal bewiesen. Freut euch auf den, wenn Benno ihn richtig einsetzt, wird es sich für den SCM in jedem Falle mehr als lohnen...

    Ich freu mich auch auf ihn, aber im IB würde ich trotzdem lieber mehr Größe sehen.

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)

    "Der gößte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant" (Hoffmann von Fallersleben)


    AC/DC - Kick You When You're Down

    KALEO - I Walk on Water

    DOROTHY - Gifts From The Holy Ghost

  • Ich freu mich auch auf ihn, aber im IB würde ich trotzdem lieber mehr Größe sehen.

    okay aber das spielt er recht gut, evtl. kann ihn Benno den letzten Schliff dazu geben? Ich bin ehrlich, für mich spielt er sicherlich ab 2025 beim SCM. Die Verantwortlichen der MT sollten sich mal hinterfragen, weshalb er weg will oder mal ein Statement abgeben, sonst haben sie bald wieder ihre "Eltern-" ähem Fanabende mit Aussprache bei ihren Anhängern, analog wie im vergangenen Jahr. Schau dir mal das Spiel Anfang der Saison gegen Kiel an und vergleich dies mal mit den vergangenen Spielen. Da liegen Welten dazwischen. Ist schon komisch irgendwie, meinst du nicht?

  • Ja, die Entwicklung geht tatsächlich in die verkehrte Richtung. Vielleicht kriegt die MT ja noch für die nächsten Spiele rechtzeitig die Kurve. Aber auch da hab ich nur noch ne vage Hoffnung.

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)

    "Der gößte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant" (Hoffmann von Fallersleben)


    AC/DC - Kick You When You're Down

    KALEO - I Walk on Water

    DOROTHY - Gifts From The Holy Ghost

  • Ja, die Entwicklung geht tatsächlich in die verkehrte Richtung. Vielleicht kriegt die MT ja noch für die nächsten Spiele rechtzeitig die Kurve. Aber auch da hab ich nur noch ne vage Hoffnung.

    Fakt ist, man spielt genauso suboptimal wie unter Grimm und Gudmi. Schau dir mal das Gehype der MT im August, September usw. an. Ich habe immer davor gewarnt. Jetzt hat man wieder den üblichen langweiligen Salat. Gut dass es bei uns auch guten, wenn auch unterklassigen Handball gibt.

  • Ich freu mich auch auf ihn, aber im IB würde ich trotzdem lieber mehr Größe sehen.

    Körpergröße allein bewirkt leider nichts. Wir haben 2×198 und 1×199 auf RL. Von denen kannst du leider keinen in den IB stellen.

  • Also ich verstehe die ganze "Panik-Mache" von einigen MT-Fans hier in diesem Forum nicht ?


    Pkt. 1

    Ja - die MT spielt seit Wochen nicht den Handball der Vorrunde und tut sich auswärts enorm schwer. Das zu ändern ist aber Aufgabe der Trainer und Spieler. Wenn sich diebezüglich nichts Positives passiert in den nächsten Wochen, wird sicherlich Platz 5 nicht erreicht werden können und das sollten sich auch jeder Spieler im Kader (mit mindestens Vertrag bis 2025) vor Augen führen, dass sie eben dann nicht in der nächsten Saison europäisch spielen.

    Das Mangament kann zu "dieser Durststrecke" im sportlichen Bereich im Moment wenig, wird aber den Spielern in Einzelgesprächen schon klarmachen, welche Bedeutung der Platz 5 für Sie selbst und den Verein hat.


    Pkt. 2

    Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, daß die Mannschaft der MT für die Saison 2024-2025 steht und auch kein Spieler mit Vertrag bis zum 30.06.2025 seitens des MT Vorstandes vorzeitig abgegeben wird.

    Das es immer mal Anfragen gibt wie bei Parrondo (von Katar) oder wie jetzt bei Jonsson ab der Saison 2025-2026 - ist das normale Geschäft wie damals 2022 bei der frühzeitigen Bekanntgabe des Martinovic-Wechsels und wird natürlich auch durch die diverse Spielerberater forciert.

    Andersherum ist die MT sicherlich auch in Gesprächen mit Jonsson und dessen Spielerberater über eine Vertragsverlängerung ab dem 01.07.2025.

    Ich denke, daß alle Manager von HBL Vereinen - nicht nur Michael Allendorf - jetzt schon in ersten Gesprächen für die Saison 2025-2026 sind. Die Ergebnisse dieser Gespräche werden aber sicherlich erst im Herbst diesen Jahres veröffentlicht, was ebenfalls normal ist.


    Pkt. 3

    Die HNA gehört natürlich eher zu den seriösen Zeitungen (im Gegensatz zur Bild) und als regionale Zeitung in Nordhessen ist sie auf einen guten Kontakt zur MT angewiesen, genauso wie umgekehrt.

    Björn Mahr kenne ich persönlich selbst und er ist durchaus kompetent in Sachen Handball. Andererseits ist er auch ein "kleines Sensiblchen", wenn es um brandheiße Auskünfte geht, die er immer als erstes wissen will.

    Wenn er dann auf seine Fragen keine Auskunft erhält (wie jetzt auf die Pläne von Parrondo) dann "schmollt" er schnell.

    Björn - wenn Du mitliest: "Alles zu seiner Zeit"

    Du weißt genau, daß nicht alle Internas der MT zu jeder Zeit aus taktischen und strategischen Gründen veröffentlicht werden können. (wäre auch dumm von den MT Verantwortlichen)


    Also Fazit:

    Abwarten und Tee trinken - die MT ist aktuell sportlich gefordert, alles weitere ist Zukunftsmusik und hat sicherlich nichts mit der aktuellen Auswärtsschwäche der MT zu tun.

    Und wenn die Spieler (samt Trainer) das mit dem Platz 5 vergeigen, dann sind sie selber dran schuld und nicht irgendwelche Außenstehende.

  • Hut ab ein Klasse Statement von dir. Ich wußte gar nicht das bjm so ein "Sensibelchen" ist ;) . Ich kenne ihn auch aber scheinbar nicht so gut wie du. Na denn, wie sagte der letzte Kaiser, schaun mer mal.

  • Warum will man mit Parrondo verlängern?

    geile Frage :D

    Warum nicht ?

    Er hat das Vertrauen und das Standing etwas aufzubauen und so langsam trägt es auch Früchte.

    Die ständigen Trainerwechsel haben nur Unruhe gebracht und bringen auf dauer nichts,

  • Zu Parrondo bin ich momentan ein bisschen zwiegespalten. Auf der einen Seite wird seine fachliche Expertise oft gelobt. Er erscheint auch von der Art eher ruhig und sachlich, als besonders schwieriger Mensch erscheint er nun wirklich nicht. Ich würde auch durchaus sagen, dass er zu Beginn der Saison eine Spielidee entwickelt hatte, die funktionierte. So weit, so gut.

    Leider finde ich es aber schon irgendwie ärgerlich, dass er weiterhin kaum Deutsch spricht, die Timeout-Ansagen auf Englisch doch eher limitiert sind (sein müssen) und dass er z.T. ziemlich stur an taktischen Konzepten festhält. Mir fällt das ewige 7 gegen 6 ein und die Tatsache, dass er die Kaderbreite wenig ausnutzt. Es mag sein, dass der Kader leistungstechnisch nicht homogen genug ist und in der Tiefe was fehlt, aber oft gibt er einem Kristopans oder Jönsson auch dann kaum Pausen, wenn Optionen auf der Bank bereitstünden. Seit Wochen ist das Team in alte Muster (dumpfes Anrennen mit Einzelaktionen) verfallen, aber immerhin gewinnt man manche Spiele noch knapp. Unbefriedigend ist die Entwicklung schon. Unterm Strich reicht das bisher nicht für eine Trainerdebatte, auch wenn die letzten Auftritte nachdenklich machen. Sollte das Team im April aber weiter so schwach performen und auch beim Final 4 mut- und herzlos spielen, dann ist schon angebracht dem Kommentar von Björn Mahr ein bisschen mehr auf den Grund zu gehen. Hoffen wir das Beste!

  • Vorbereitungsturnier in Kassel

    In Geschichte geschlafen, in Deutsch nur gepennt. Als Kind war er feige, als Teenie verklemmt. Dann wurde er Hater, denn dumm kann er toll. Ihr wisst, wen ich meine: den Internet-Troll.

  • Ja, das war tatsächlich ein großes Missverständnis. Schau dir aber an, wie er mit Fredericia gerade in der dänischen Liga performt (und zwar ohne große Stars). Irgendwie muss es ja auch an der MT als Club liegen, dass selbst so renommierte Trainer nichts reißen können.

  • Vorbereitungsturnier? Für die deutschen Teilnehmer auf den Supercup und/oder die Quali European League eine Woche später?

    Ich habe nur die Wortwahl der MT Facebook-Seite verwendet.


    Wie es jede Mannschaft sieht, ist deren Sache.


    Ich freu mich drauf, erst recht wieder auf ein Handballspiel in der Nordhessen-Arena. Das 3. Liga Derby von Baunatal vs. MT2 hat bewiesen, dass die neue "Multifunktionsarena" Handballtauglich ist.

    In Geschichte geschlafen, in Deutsch nur gepennt. Als Kind war er feige, als Teenie verklemmt. Dann wurde er Hater, denn dumm kann er toll. Ihr wisst, wen ich meine: den Internet-Troll.

Anzeige