Rund um die Rhein-Neckar Löwen

  • Nur gut, dass die Löwen für Birlehm eine nicht unerhebliche Ablösesumme an die Körperkulturellen aus Leipzig gezahlt haben.

    Damals war eben kein gleichwertiger Torwart da; die Entwicklung von Späth war durch den Kreuzbandriß unterbrochen (vielleicht sogar abgebrochen) und die Rückkehr von Appelgren stand in den Sternen.

    Die Löwen haben nun ein Luxusproblem und Hinze das Problem, drei Torhüter bei Laune zu halten.

  • Damals war eben kein gleichwertiger Torwart da; die Entwicklung von Späth war durch den Kreuzbandriß unterbrochen (vielleicht sogar abgebrochen) und die Rückkehr von Appelgren stand in den Sternen.

    Die Löwen haben nun ein Luxusproblem und Hinze das Problem, drei Torhüter bei Laune zu halten.

    Sie haben eigentlich ziemlich gute Laune und wissen genau, dass zuerst der Verein kommt und dann der Spieler. Und der Verein hat 3 sehr gute Torhüter. Die meisten Mannschaften höchstens einen, wenn überhaupt. Klar, ausser die SG natürlich, die hat das beste Gespann in der HBL ;)

  • Sie haben eigentlich ziemlich gute Laune und wissen genau, dass zuerst der Verein kommt und dann der Spieler. Und der Verein hat 3 sehr gute Torhüter. Die meisten Mannschaften höchstens einen, wenn überhaupt. Klar, ausser die SG natürlich, die hat das beste Gespann in der HBL ;)

    Ja, bisher scheint es zu funktionieren und ich hoffe, dass es auch so bleibt.

  • Ja, bisher scheint es zu funktionieren und ich hoffe, dass es auch so bleibt.

    Natürlich mag ich nicht an deren Einstellung oder Motivation zweifeln .


    Aber mir hätte es früher nicht gereicht , wenn ich alle 2-3 Spiele mal gespielt hätte .

    Vor allem nicht , wenn ich andere Mannschaften gesehen hätte , bei denen ich jeweils mit Abstand die Nr.1 gewesen wäre...


    Aber jeder ist halt anders ....

  • Du hast im Tor gestanden? Da waren wohl 1-2 Kopftreffer zuviel dabei. ;)


    Ansonsten geht es mir wie dir. Bin ich fit, habe ich den Anspruch zu spielen.

  • Du hast im Tor gestanden? Da waren wohl 1-2 Kopftreffer zuviel dabei. ;)


    Ansonsten geht es mir wie dir. Bin ich fit, habe ich den Anspruch zu spielen.

    Die Beleidigung habe ich gemeldet. Sperren sollte man dich 😉


    Ich war LA 😇 . Vorne Tore werfen und hinten gefühlt nur " rumstehen" . Ein Traum


    Hätte ich nicht lieber im Freibad gelegen o.ä. als zu trainieren , wäre bestimmt was möglich gewesen 😉


    Da du dich hier Spielmacher nennst kann ich mir schon denken , dass dir das Training & Spiel wichtiger war als die Party bzw Damenwelt 😉

  • Jetzt wird es Off-Topic:


    Als gelernter Basketballer der erst spät Handball begonnen hat und lange Jahre beides gleichzeitig ausgeübt hat, stand der Spaß am Spiel im Vordergrund. Außerdem habe ich in meiner "Handballkarriere" schon nennenswerte Spielanteile auf allen Positionen gehabt. Mittlerweile als RM und KM. Dazu Trainer, Schiri in der Halle und im Sand, ein bisschen Verwaltung sowie gelegentlich auch mal Co-Kommentator bei SD.tv.


    P.S. Freibad war eh nie so meins. Dann schon lieber Strand.

  • Jetzt wird es Off-Topic:


    Als gelernter Basketballer der erst spät Handball begonnen hat und lange Jahre beides gleichzeitig ausgeübt hat, stand der Spaß am Spiel im Vordergrund. Außerdem habe ich in meiner "Handballkarriere" schon nennenswerte Spielanteile auf allen Positionen gehabt. Mittlerweile als RM und KM. Dazu Trainer, Schiri in der Halle und im Sand, ein bisschen Verwaltung sowie gelegentlich auch mal Co-Kommentator bei SD.tv.


    P.S. Freibad war eh nie so meins. Dann schon lieber Strand.

    Respekt, dass du dich im Amateurbereich bzw überhaupt so engagierst 👍


    Ich habe ewig Tennis und Handball gespielt. Tennis immer noch aber auf die festen Termine beim Handball habe ich keine Lust mehr . So hat man am We mehr Freiheiten und brauch kein schlechtes Gewissen gegenüber der Mannschaft haben , wenn man z.b. zum Geburtstag muss o.ä. !


    Aber jetzt ist auch gut , sonst kommen gleich wieder die OT Sherrifs und es hagelt vernichtende Kritik 😉

  • Damals war eben kein gleichwertiger Torwart da; die Entwicklung von Späth war durch den Kreuzbandriß unterbrochen (vielleicht sogar abgebrochen) und die Rückkehr von Appelgren stand in den Sternen.

    Die Löwen haben nun ein Luxusproblem und Hinze das Problem, drei Torhüter bei Laune zu halten.

    Ich denke es wird diese Konstellation nicht länger als diese Saison geben. Aus logischer Zukunftssicht: Späth und Birlehm.


    Sportromantisch: Späth und Appelgren


    Das große problem was geschaffen wurde: Birlehm für Ablöse geholt + noch ein Jahr Vertrag nach 24…


    Appelgren Legendenstatus, aber Verletzungsgefahr + noch zwei Jahre Vertrag nach 24…



    Egal wie man es dreht und wendet es wird keine gute Lösung geben.

  • Ja, das Ganze wird bestimmt noch ein richtig schlimmes Ende nehmen!

  • Ist in der Tat ein Luxusproblem, welches viele gerne hätten.

    Natürlich wäre es denkbar, die Jungs irgendwie alle 3 bei Laune zu halten, dann eventuell den Ältesten zum Torwarttrainer zu machen und somit seine Spielanteile sukzessive zu reduzieren.


    Da aber Torhüter im Allgemeinen eine sehr spezielle Spezies sind und es neben dem Status Nr. 1 im Verein möglicherweise auch um selbigen in der Nationalmannschaft geht, scheint mir ein Wechsel eines der Protagonisten wahrscheinlicher.

    "Die Magdeburger Börde ist der Olymp des europäischen Vereinshandballs!" Uwe Semrau

  • Birlehm scheint hier irgendwie das kürzeste Streichholz gezogen zu haben.

    Jedenfalls sollte keiner Probleme haben wieder unterzukommen. Von der Güte her braucht Hannover evtl. noch einen Torhüter. Dann wäre man zumindest im EC-Dunstkreis. Vielleicht sogar Berlin und wir in 2 Jahren wieder. Kiel eher nicht. Die brauchen einen mit mehr Standing.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Birlehm scheint hier irgendwie das kürzeste Streichholz gezogen zu haben.

    Jedenfalls sollte keiner Probleme haben wieder unterzukommen. Von der Güte her braucht Hannover evtl. noch einen Torhüter. Dann wäre man zumindest im EC-Dunstkreis. Vielleicht sogar Berlin und wir in 2 Jahren wieder. Kiel eher nicht. Die brauchen einen mit mehr Standing.

    Du meinst, in Kiel ist Standing ggf. wichtiger als Leistung? :huh:

  • Ich sehe da im Moment überhaupt kein Problem für die RNL. Wenn einer der Drei unzufrieden ist, dann wird er das schön für sich behalten und weiter Vollgas geben, sonst sitzt er sehr schnell auf der Tribüne und hat dann auch an Attraktivität für andere Vereine verloren.


    Was anderes ist, ob z.B. Birlehms Berater im Hintergrund Optionen auslotet. Sollte sich daraus irgendwann etwas konkretes ergeben, wäre man wahrscheinlich einem lukrativen Angebot gegenüber nicht abgeneigt. Aber momentan, wie gesagt, kein Problem, zurücklehnen und die klasse Torhüterleistungen genießen.

  • Verstehe natürlich, dass die Konkurrenz sich sehr für die RNL-TW interessiert ;), aber ich sehe da momentan auch überhaupt keine Probleme. Es werden nicht alle 3 die ganze Saison fit bzw. einsatzfähig sein (=> verletzt). Irgendeiner wird immer mal ausfallen. Dann teilen sich die anderen beiden die Spielzeit.


    Es läuft doch gut, jeder bekommt seine Spielanteile. Und wenn der Europacup beginnt, sind die Spiele so eng getaktet, dass sich das eh relativiert, wenn jeder alle 2-3 Spiele spielt, weil die Abstände zwischen den Spielen einfach kürzer sind. Da wird schon jeder auf seine Minuten kommen.


    P.S.: Eine gewisse Unzufriedenheit, wenn man nicht spielt, ist ja normal für einen Leistungssportler & soll auch so sein, damit jeder noch mehr aus sich herausholt. ;)

Anzeige