Handball bei DAZN

  • Gut, die Entscheidung wurde erst vor wenigen Tagen bekannt gegeben. Das ist jetzt äußerst knapp. Die Fans wollen Sicherheit wegen des Abos. Wollen die eigentlich nur die Spiele mit deutschen Mannschaften übertragen oder auch andere?

  • Jetzt gibt es auch "Handball" unter "Sportarten" auf der DAZN Seite. Allerdings nur die Spiele der Deutschen Teams. Kann man die restlichen Spiele auch auf DAZN sehen oder sind die dann auf ehfTV? ?(

  • Von der EHF European League ist aber noch überhaupt nichts zu lesen - am 22.09. geht es z.B. bei den Löwen los und da ist noch keine Übertragung eingeplant. Erst ab dem 23.09. mit der CL. Nur CL und evtl. nur die deutschen Spiele - das lohnt sich dann doch nicht wirklich; schade :wall:

  • Ich habe ein paar Antworten zu euren Fragen eingeholt.


    1.) Jetzt gibt es auch "Handball" unter "Sportarten" auf der DAZN Seite. Allerdings nur die Spiele der deutschen Teams. Kann man die restlichen Spiele auch auf DAZN sehen oder sind die dann auf ehf.TV verfügbar?


    Wir werden nur die deutschen Partien übertragen können. Dazu wird es ab und an, auch das kann nicht garantiert werden, ein Topspiel der Woche auf English dazu kommen.


    2.) Auf der EHF-Seite sind für das Wochenende leider noch nicht die übertragenden TV-Sender gelistet. Für morgen steht bei den Männern allerdings nur DAZN bei den deutschen Teams und ehf.TV (aber nicht DAZN) bei allen anderen Spielen. Das heißt, möglicherweise braucht man DAZN nur wenn man den BVB & BBM sehen will? Wenn es ganz blöd kommt, zeigt DAZN nur die Spiele der deutschen Teams, während auf ehf.TV alle anderen Spiele blockiert sind, weil DAZN dort ebenfalls die exklusiven Rechte für Deutschland hat. Im Fernsehen ist das oft schon so üblich.


    Wie das mit der EHF läuft können wir nicht sagen, da sind wir noch nicht im Bilde. Wir können nur das kommentieren, was auch bei uns zu sehen ist. Auf ehf.TV haben wir keinen Einfluss.


    3.) Wer kommentiert die Spiele?


    Das Kernteam wird aus Uwe Semrau, Gari Paubandt und Sascha Staat bestehen.


    4.) Werden Spiele vor Ort kommentiert?


    Das ist bis dato nicht geplant.


    5.) Wer sind die Experten?


    Experten werden wechselnd aus Jogi Bitter (Nationaltorhüter), Maik Thiele (Trainer U-23 Gummersbach) und Piet Krebs bestehen.


    6.) Gibt es deutschen Kommentar bei den Frauen?


    Leider gibt es dazu noch keine offiziellen Angaben.


    7.) Was passiert mit dem Final Four der Männer im Dezember (Rechteperiode lag ja bei Sky)?


    Noch gibt es dazu keine offizielle Angabe.


    8.) Gibt es Experten bei der European League der Männer?


    Die Planungen stehen hier noch aus.


    9.) Werden alle Spiele der CL (auch Frauen) und EL im Nachgang bei DAZN auf Abruf zu sehen sein, also nicht nur die deutschen Spiele?


    Aus Kapazitäts-Gründen kann hier nichts versprochen werden. Eventuell können Highlights der anderen Partien zur Verfügung gestellt werden.

  • @Capitano, danke für die Infos. Unterm Strich heißt das für mich, mehrgleisig fahren und von ehftv.com überraschen lassen. Welche Spielpaarung ohne deutsche Beteiligung dann von ehftv.com für D geblockt wird, muß man dann sehen.

  • Ich werde versuchen weitere Informationen einzuholen. Durch den anstehenden Start der Fußball-Bundesliga und den ersten Aufzeichnungen für die Saisonvorschau von Kreis Ab bin ich allerdings bis zum Maximum ausgelastet und muss dahingehend Prioritäten setzen. Ich hoffe, dass ich mit der ersten Liste an Antworten für den Moment weiterhelfen konnte.

  • Danke für die Mühe, du bist der Einzige der Auskunft gibt. Sky habe ich angefragt und warte schon 1 Woche auf Antwort. :wall:

    Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steige ab.

  • Oh Mann - seit 15 Minuten bei DAZN angemeldet (der 4. Versuch hat dann endlich funktioniert) und schon wahnsinnig genervt!


    Nicht ICH suche das Programm aus, sondern DAZN. Egal, was ich auswähle - es läuft immer Tour de France im Hintergrund. Wenn das so weiter geht, werde ich jedenfalls nicht zahlender Kunde!!!

    „Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen! Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.“ - Otto Waalkes

  • Ich nutze meinen Laptop. Heute Abend versuche ich es über meinen Fernseher, da bin ich mal gespannt.

    „Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen! Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.“ - Otto Waalkes

  • Verstehe ich das richtig, man muss sich also einen DAZN-Account zulegen NUR für die Spiele der deutschen Teams in der CL? Das ist doch ein Scherz. Und damit erreicht man (also als DAZN) doch auch nur solche Leute wie Förde-Möwe: Fans der partizipierenden Mannschaften. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man einen Deal abschließt mit dieser kleinen Zielgruppe. Denn so gewinnt man in DE keine 500 neuen Abos. Die CL bietet viele interessante Spiele und für eine hochqualitative Übertragung mit mehreren Kameras und (gerne den englischen!) Kommentatoren für die CL-Spiele und die Spitzen-CL-Spiele der Damen hätte ich es mir mit DAZN tatsächlich überlegt, zusätzlich zu Sky für die HBL. Aber so ist die Vermarktung der CL für den neutralen Zuschauer doch eine Farce. Und sie wird zum konkreten Schaden an unserer Sportart, wenn die Nicht-Deutschen Partien nicht einmal auf ehf.tv zu sein sein sollten- wenigstens on demand.

  • Die Zersplitterung der Übertragungsrechte ist ein großes Ärgernis. Und dann als "Sahnehäubchen" werden die Rechte nicht einmal genutzt.


    Zum Glück interessiere ich mich nicht für Fußball, dort ist es ja noch ausgefranster. Laut Kartellamt ist dies ja verbraucherfreundlich. Für mich nicht nachzuvollziehen.


    Da kann man nur hoffen, dass Sky auch bald die Lust an der HBL verliert. Aber wahrscheinlich müssen wir dies bis zum Ende der Vertragslaufzeit aushalten.

  • Seht ihr doch bei den Kommentatoren und Experten, wie ernsthaft DAZN unseren Handball nimmt. Die senden das weg, Feierabend, weil sie einfach keinen Abnehmer für ihre Rechte in Deutschland gefunden haben.

  • Es gerade für kleine Sportarten wie Handball zudem ziemlich gefährlich wenn Player wie Dazn offensichtlich kein gesteigertes Interesse an solchen Rechten haben, sie aber eben gerne günstig in ihr Portfolio einverleiben. Das schwächt eine Verhandlungsposition ziemlich.


    Ist bei DAZN der Sky-Ticket-Trick eigentlich möglich von Gratismonat zu Gratismonat zu springen, je nachdem wie viele Emailadressen man hat? ;)

  • Danke capitano19 für das ausführliche beantworten der Fragen.


    Wie das mit der EHF läuft können wir nicht sagen, da sind wir noch nicht im Bilde. Wir können nur das kommentieren, was auch bei uns zu sehen ist. Auf ehf.TV haben wir keinen Einfluss.


    Die Spiele im Moment laufen jedenfalls ohne Probleme via ehfTV. :)

Anzeige