2. BL Frauen Saison 2021/22

  • FAG und Füchse haben gewonnen .... so kann es weiter gehen.
    pko: Auch vollständig geimpfte können an Corona erkranken , dass sollte Dir nicht entgangen sein... ansonsten sind sie vielleicht noch nicht ganz mit durch mit dem Impfen... das kommt schon mal vor.

  • stürmerfoul
    Was heißt "Offizielles"? Jedenfalls nix von der HBL.
    Zunächst aktuelle Tickermeldung der Schwetzinger Zeitung heute Morgen, inzwischen Bericht der Leipziger Volkszeitung. Das ging wohl schon etwas länger um eine Absage: https://www.sportbuzzer.de/art…piel-in-ketsch-fallt-aus/

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • Wie groß der Abstand zu Liga 1 ist verdeutlicht Ketsch. Hatten mit Brand und Fackel wichtige Abgänge. RR einfach besetzt. Neuzugänge spielen keine Rolle. Jetzt hintereinander Füchse und Leipzig deutlich besiegt. Göppingen hat sich gefangen und ist jetzt auch in der Spitzengruppe dabei

  • Solingen Gräfrath ist nach dem 24:34 Sieg im Nachholspiel bei Werder Bremen gestern nun mit 8:0 Punkten und besserer Tordifferenz Tabellenführer

  • Wie groß der Abstand zu Liga 1 ist verdeutlicht Ketsch. Hatten mit Brand und Fackel wichtige Abgänge. RR einfach besetzt. Neuzugänge spielen keine Rolle. Jetzt hintereinander Füchse und Leipzig deutlich besiegt. Göppingen hat sich gefangen und ist jetzt auch in der Spitzengruppe dabei

    Solche Quervergleiche machen wenig Sinn. Berlin stieg in der Relegation gegen Buchholz der Auswärtstore wegen nicht auf. Die hatten zuvor Leverkusen, Buxtehude und Blomberg (Pokal) geschlagen. Und jetzt mit einer Rumpftruppe nur -3 gegen Metzingen und -4 gegen Blomberg verloren.

  • Jo habe ich auch gelesen . Ob K.R. mit Solingen dann aufsteigt ??

    Da wäre eher mein Tipp, dass K.R. aufsteigt und Solingen in der 2. Liga bleibt. Solingen ist zwar gerade in Top-Form, aber über die ganze Saison ist das mit diesem Kader nicht zu schaffen.

  • In Bremen vermute ich unabängig (oder auch doch im Zusammenhang vielleicht) massive Etatprobleme. Die Fussballer sind hochverschuldet und bei denen geht es erst mal um Verhinderung des freien Falls. Wenn die Abmachung wie in Mainz sein sollten (fester Etat zu Saisonbeginn durch Fussballer und keine eigenen Werbepartner) kann man sich denken wohin die Reise geht.

  • Zitat

    Da wäre eher mein Tipp, dass K.R. aufsteigt und Solingen in der 2. Liga bleibt.

    Sie ist im Hauptjob Lehrerin. Voll auf die Karte Cheftrainerin zu setzen ist mit einem gewissen Risiko behaftet. In Solingen hat sie (und evt. das Management falls Etat hoch) aus Scheisse Bonbons gedreht. Ich tippe auf Verbleib Ligaunabhängig. Wobei Solingen doch diesen Unsympathen am Mikro haben, der auch fürs Finanzielle zuständig ist, oder? von ganz weit aussen betrachtet auch nicht gerade ein Wohlfühlklima.


    In jeden Fall ne spannende Situation, dass Solingen hochgeht und Leverkusen deutlich schwächelt.

  • Wobei Solingen doch diesen Unsympathen am Mikro haben, der auch fürs Finanzielle zuständig ist, oder? von ganz weit aussen betrachtet auch nicht gerade ein Wohlfühlklima.


    Abgesehen davon, dass momentan keiner am Mikro ist, sollte man sich, wenn man das von ganz weit außen betrachtet nicht beurteilen kann, vielleicht doch etwas bedeckter halten. Also mir Wurst, nur so ne Idee. Ein Aufstieg ist doch recht unrealistisch, nebenbei bemerkt.

    Die Kraft in uns.

    Einmal editiert, zuletzt von BHC06-JST ()

  • In Bremen vermute ich unabängig (oder auch doch im Zusammenhang vielleicht) massive Etatprobleme. Die Fussballer sind hochverschuldet und bei denen geht es erst mal um Verhinderung des freien Falls. Wenn die Abmachung wie in Mainz sein sollten (fester Etat zu Saisonbeginn durch Fussballer und keine eigenen Werbepartner) kann man sich denken wohin die Reise geht.

    Deine Vermutung wäre vielleicht vor 3-6 Monaten zutreffend gewesen. Momentan hat sich die Situation wieder etwas entspannt. Der Etat der Handballerinnen war davon aber unberührt. Das Problem mit den Werbepartnern ist natürlich relevant, wenn man als Handballabteilung niemanden akquirieren kann, der in Konkurrenz zu einem Sponsor beim Fußball steht. Augenblicklich ist man in Bremen vielmehr von einer Verletztenmisere betroffen, die auch so durch die A-Jugend Bundesligamannschaft nicht aufgefangen werden kann. Nichts zuletzt hat man die 2. HBF um Verlegung gebeten.

  • Deine Vermutung wäre vielleicht vor 3-6 Monaten zutreffend gewesen. Momentan hat sich die Situation wieder etwas entspannt. Der Etat der Handballerinnen war davon aber unberührt. Das Problem mit den Werbepartnern ist natürlich relevant, wenn man als Handballabteilung niemanden akquirieren kann, der in Konkurrenz zu einem Sponsor beim Fußball steht. Augenblicklich ist man in Bremen vielmehr von einer Verletztenmisere betroffen, die auch so durch die A-Jugend Bundesligamannschaft nicht aufgefangen werden kann. Nichts zuletzt hat man die 2. HBF um Verlegung gebeten.


    Ist aber dennoch ein ungewöhnlicher Vorgang. Der Gegner muß der Verlegung auch zustimmen. Und der liest doch auch die Pressemeldungen. Gerade erst noch feuert man eine Rückraumspielerin aus dem Kader und wenige Tage später dann so, "Sorry, wir können leider nicht antreten, wir haben keine fitten Spielerinnen mehr.". Professionell wirkt das auf mich nicht.


  • Ist aber dennoch ein ungewöhnlicher Vorgang. Der Gegner muß der Verlegung auch zustimmen. Und der liest doch auch die Pressemeldungen. Gerade erst noch feuert man eine Rückraumspielerin aus dem Kader und wenige Tage später dann so, "Sorry, wir können leider nicht antreten, wir haben keine fitten Spielerinnen mehr.". Professionell wirkt das auf mich nicht.

    Der lokalen Presse entnehme ich, dass das Spiel durch die Spielleitende Stelle abgesagt wurde, nach Vorlage von acht Attesten durch die Bremer. In der Tat ist man nicht begeistert, da das Nachholspiel wohl unter der Woche stattfinden muss. Ungünstig, dann eine Auswärtsfahrt machen zu müssen.


    Zur A-Jugend: Die hat um 15:30 gegen Harrislee gespielt.

    23:17 Uhr, ich sollte längst schlafen.

    Gehirn: „Ladies and Gentlemen!“

    Ich: „GEHIRN, BITTE. NEIN!“

    Gehirn: „This is Mambo Number 5!“

  • Abgesehen davon, dass momentan keiner am Mikro ist, sollte man sich, wenn man das von ganz weit außen betrachtet nicht beurteilen kann, vielleicht doch etwas bedeckter halten. Also mir Wurst, nur so ne Idee.


    Korrekter Einwurf. Mea culpa. Ich screene hier Damen und Herren immer nur so durch. Mir war das hier thematisierte Spiel in der letzten Saison Solingen - Leipzig in Erinnerung. Hab noch mal reingehört. Wie damals von 2 Usern bemängelt eine recht flappsige Kommentierung, welche aber in der Tat keine Vermutung über das Wohlfühlklima in Solingen zulässt bzw. absurd ist.


    Wir zwei hatten ja in der Vergangenheit auch schon kleinere Scharmützel. Wenn ich die Phrase "von ganz weit draussen" einwerfe, heisst das ja auch, dass ich mir Insidererklärungen wünsche. und mit insdiern meine ich Leute, die über die Tageszeitung hinter der Paywall das Geschehen verfolgen.


    Ist bekannt, warum es keinen Stream gibt? Die Mikrofonthematik lässt sich ja beheben.

  • Er hat mal von fehlender Refinanzierung gesprochen, ohne das genauer auszuführen. War hier auch irgendwo schonmal Thema.

    Die Kraft in uns.

Anzeige