Handball-WM 2023 - Vorrunde, Gruppe F

  • Gruppe F (Krakau, Polen)

    Norwegen

    Nordmazedonien

    Argentinien

    Niederlande


    Spielplan:

    Freitag, 13. Januar 2023

    18:00 Uhr: Argentinien - Niederlande

    20:30 Uhr: Norwegen - Nordmazedonien


    Sonntag, 15. Januar 2023

    18:00 Uhr: Norwegen - Argentinien

    20:30 Uhr: Nordmazedonien - Niederlande


    Dienstag, 17. Januar 2023

    18:00 Uhr: Niederlande - Norwegen

    20:30 Uhr: Nordmazedonien - Argentinien



    Gruppe F verspricht einige interessante Partien und hinter den Norwegern halte ich die Gruppenplatzierungen für relativ offen. Dem WM-Neuling Niederlande würde ich ein erfolgreiches Turnier wünschen, da mir ihre Spielweise gefällt.



    Mein Tipp:

    1. Norwegen

    2. Argentinien

    3. Niederlande

    4. Nordmazedonien

  • Wenn die Niederlande ihr Potential abrufen und ihren Zwergenhandball wieder so durchbringen wie vor einem Jahr, dann sehe ich sie auf Platz 2 in der Gruppe.


    Norwegen wäre jetzt eigentlich mal dran. Der Kader ist mit allem Nötigen bestückt! Einzig ein Weltklassetorwart fehlt vielleicht für den großen Wurf!

    Handball ohne Harz?! … Dann lieber gleich saufen!:saufen:

  • Wenn die Niederlande ihr Potential abrufen und ihren Zwergenhandball wieder so durchbringen wie vor einem Jahr, dann sehe ich sie auf Platz 2 in der Gruppe.


    Norwegen wäre jetzt eigentlich mal dran. Der Kader ist mit allem Nötigen bestückt! Einzig ein Weltklassetorwart fehlt vielleicht für den großen Wurf!

    Wobei Bergerud auch nicht unbedingt der schlechteste ist mit Imsgaard zusammen,der zu Szeged wechselt 😇

    Einmal editiert, zuletzt von Mika1986 ()

  • Als Norwegen 2017 das erste Mal Vizeweltmeister wurde, da dachte ich, Bergerud wird der nächste Weltklassekeeper, erst recht, als der Wechsel zu Flensburg bekannt wurde. Leider hat er sich dann nicht entsprechend weiterentwickelt.

    Irmsgaard ist ein Guter, aber auch noch unerfahren. Seine beste Zeit wird noch kommen.

    Natürlich ist es nicht auszuschließen, dass einer wie Phoenix aus der Asche steigt (siehe Wolff 2016), aber da scheinen mir andere Titelfavoriten doch besser auf der TW-Position aufgestellt.

    Halbfinale ist aber auf jeden Fall drin!

    Handball ohne Harz?! … Dann lieber gleich saufen!:saufen:

  • Beegerud hat in der Nationalmannschaft oftmals bessere Leistungen gezeigt als im Verein. Dennoch sehe ich Norwegen auf den entscheidenden Stellen nicht gut genug besetzt. Sagosen nicht in top Form, kein top Torhüter...

  • Beegerud hat in der Nationalmannschaft oftmals bessere Leistungen gezeigt als im Verein. Dennoch sehe ich Norwegen auf den entscheidenden Stellen nicht gut genug besetzt. Sagosen nicht in top Form, kein top Torhüter...

    Und " versagen" immer ! , wenn es drauf ankommt ! Schade , weil verdient hätten sie es mal , keine Frage !

  • Argentinien gewinnt mit 35:26 gegen Nordmazedonien und wird damit Gruppendritter und der erste deutsche Gegner am Donnerstag.

    Nicht das ich von Nordmazedonien viel erwartet hätte, aber so enttäuschend am Ende in der Vorrunde. Die funktionieren anscheinend nur, wenn sie auf dem Balkan spielen können. Ob sich Kiril Lazarov da noch länger als Nationaltrainer hält?

  • Nicht das ich von Nordmazedonien viel erwartet hätte, aber so enttäuschend am Ende in der Vorrunde. Die funktionieren anscheinend nur, wenn sie auf dem Balkan spielen können. Ob sich Kiril Lazarov da noch länger als Nationaltrainer hält?

    Der Lazarov hätte im Aufgebot sein sollen. Sind Spielertrainer eigentlich erlaubt? Traurige Leistung.

  • Was für ein geiler Handball von den Limburger Jungs hier im grenznahen Bereich neben dem Kreis Heinsberg.


    Der schnellstmögliche Handball. Noch schneller sogar als Magdeburg und noch viel kleinere Spieler.


    Ich bin begeistert

  • Wir haben auch die perfekte Auslosung

    Für eine gute Auslosung muss man sich nicht entschuldigen. Es war auch schon oft anders. Ideal ist natürlich der Start gegen Argentinien, aber gegen die Niederlande (sieht man gerade) und Norwegen warten dann nochmal zwei schwierige Spiele. Gerade das schnelle Spiel der Niederlande wird für unsere Abwehr eine Herausforderung.

  • Luc Steins ist einfach der coolste Handballer, ich könnte dem stundenlang zuschauen auch wenn die Überraschung heute wahrscheinlich heute leider ausbleiben wird.

    Geiles Spiel, Grüße aus Krakau :hi:

Anzeige