1. Bundesliga Frauen Saison 2023/24

  • Von der Oberliga keine Ahnung :) In der dritten zahle ich in dieser Saison 8-12 Euro. In der Bundesliga in Leverkusen 13 Euro, es ist sicher einer der niedrigsten Preise in der Liga. 32 ist sicher ein hoher Preis, doch wenn man die Halle auch so voll bekommt, warum sollte man weniger verlangen? Und ja, in Buxtehude gibt es, wenn ich mich richtig erinnere, mehr Sitzplätze hinter dem Tor, als auf der langen Seite.

  • Von der Oberliga keine Ahnung :) In der dritten zahle ich in dieser Saison 8-12 Euro. In der Bundesliga in Leverkusen 13 Euro, es ist sicher einer der niedrigsten Preise in der Liga. 32 ist sicher ein hoher Preis, doch wenn man die Halle auch so voll bekommt, warum sollte man weniger verlangen? Und ja, in Buxtehude gibt es, wenn ich mich richtig erinnere, mehr Sitzplätze hinter dem Tor, als auf der langen Seite.


    Von der Oberliga keine Ahnung :) In der dritten zahle ich in dieser Saison 8-12 Euro. In der Bundesliga in Leverkusen 13 Euro, es ist sicher einer der niedrigsten Preise in der Liga. 32 ist sicher ein hoher Preis, doch wenn man die Halle auch so voll bekommt, warum sollte man weniger verlangen? Und ja, in Buxtehude gibt es, wenn ich mich richtig erinnere, mehr Sitzplätze hinter dem Tor, als auf der langen Seite.

    ich denke schon das in Leverkusen ehrenamtliche Mitarbeiter an der Kasse stehen und beim Catering ebenso. Und die Preise sind völlig in Ordnung und 32 Euro in Buxtehude ist für mich kaum zu glauben, da kann ich in der BayArena auf einem guten! Platz Bundesliga schauen. Niemals würde ich mehr als 20 Euro für ein HBF Spiel zahlen. In Dormagen zahlt man höchstens!! 20 Euro. Da ist man auch mit dem Service von Sportdeutschland gut bedient, 15 Euro für alle WM Spiele

    Von der Oberliga keine Ahnung :) In der dritten zahle ich in dieser Saison 8-12 Euro. In der Bundesliga in Leverkusen 13 Euro, es ist sicher einer der niedrigsten Preise in der Liga. 32 ist sicher ein hoher Preis, doch wenn man die Halle auch so voll bekommt, warum sollte man weniger verlangen? Und ja, in Buxtehude gibt es, wenn ich mich richtig erinnere, mehr Sitzplätze hinter dem Tor, als auf der langen Seite.


    Von der Oberliga keine Ahnung :) In der dritten zahle ich in dieser Saison 8-12 Euro. In der Bundesliga in Leverkusen 13 Euro, es ist sicher einer der niedrigsten Preise in der Liga. 32 ist sicher ein hoher Preis, doch wenn man die Halle auch so voll bekommt, warum sollte man weniger verlangen? Und ja, in Buxtehude gibt es, wenn ich mich richtig erinnere, mehr Sitzplätze hinter dem Tor, als auf der langen Seite.

  • in Buxtehude gibt es, wenn ich mich richtig erinnere, mehr Sitzplätze hinter dem Tor, als auf der langen Seite.

    Die kosten auch 17 Euro....


    Zum Vergleich: 2 Dauerkarten für die Herren-EM (=12 Spiele) haben mich 115 Euro gekostet. Da sind dann 30 Euro für ein Frauen-Spiel schon üppig. Und wer das für eine Familie bezahlen muss und auch noch was trinken will, der hat da ein nettes Sümmchen weg.


    doch wenn man die Halle auch so voll bekommt

    Er wundert sich doch, dass man die 1000 Zuschauer nicht mehr erreicht.

  • In der dritten zahle ich in dieser Saison 8-12 Euro

    Ein Spiel der U19 deines FTC in der 2.Liga kostet übrigens nichts. Nicht mal wenn Elek an der Seitenlinie des Gegners steht. Ein Bier für 2,10 Euro ist aber schon fast Wucher. Relegation Göppingen - Zwickau hat 15 Euro gekostet. Wobei Göppingen in der Breite auch besser war als Eleks Team. Dissinger bei Plec kann man sich übrigens auch für 5,25 Euro anschauen. Immerhin ist er jetzt nicht mehr Tabellenletzter.


    Die U19-Partie hatte übrigens mehr Zuschauer als die meisten Leverkusen-Heimspiele...

  • Nachdem wir uns hier über die Eintrittspreise ausgelassen haben , an denen wir sowieso nichts ändern können... außer man geht gar nicht mehr zu den Spielen... will man das aber wirklich. Überall steigen die Preise....

    Jetzt mal wieder zurück zum letzten Samstag zum Spiel THC - Buxtehude.... Es war wieder mal ein schlechtes Spiel von Buxte , wie schon in Oldenburg und Blomberg zuvor... Man kann zwar gegen den THC verlieren aber so hoch ist schon sehr fragwürdig... Es war zwar nicht alles schlecht aber es hat gezeigt , dass der THC doch bestimmt 2-3 Schritte weiter ist als der BSV und das kann nicht nur mit unseren Verletzten zu tun haben... Einziger Lichtblick Isi Dölle , die 10 Tore warf...Das hat Herbert nicht so richtig gepasst... und Annika Lotte hat nur 5 Tore geworfen... das machte aber nix , dann wurden die Tore eben von den anderen geworfen...

    So nun ist erstmal Handball freie Zeit.... in der Bundesliga und die Mädels haben genug Zeit zu trainieren und sich zu regenerieren...

  • Heute also Dortmund vs Bietigheim .

    Bin sehr gespannt , wie Stolle sich gegen einen guten Gegner präsentieren wird.


    Sollte ja eig Führungsspielerin sein

    Bin mal gespannt ob Hafra heute schon zum Einsatz kommt. Wird warscheinlich auf den Spielverlauf ankommen.

Anzeige