6. Spieltag: Bergischer HC - Rhein-Neckar Löwen

  • Noch 2 Fragen:

    Patrick Groetzki 500. Spiel für die Löwen, Gratulation! Gibt es eigentlich Spieler die mehr Spiele für einen Verein gemacht haben?


    Und was ist mit Basti Roscheck? Ist der immer noch verletzt und deshalb vorübergehend Experte bei DYN?

  • Noch 2 Fragen:

    Patrick Groetzki 500. Spiel für die Löwen, Gratulation! Gibt es eigentlich Spieler die mehr Spiele für einen Verein gemacht haben?


    Und was ist mit Basti Roscheck? Ist der immer noch verletzt und deshalb vorübergehend Experte bei DYN?

    Handball-World berichtete ...


    Ist noch in der Reha und vertragslos.

  • Noch 2 Fragen:

    Patrick Groetzki 500. Spiel für die Löwen, Gratulation! Gibt es eigentlich Spieler die mehr Spiele für einen Verein gemacht haben?


    Und was ist mit Basti Roscheck? Ist der immer noch verletzt und deshalb vorübergehend Experte bei DYN?

    Volker Zerbe hat 586 Bundesligaspiele für Lemgo bestritten. Auch Stefan Hecker (TuSEM Essen) liegt mit 516 Einsätzen noch vor Groetzki.

  • Naja zumindest hat man den RNL wieder mal alles abverlangt. Aber am Ende stehen wieder null Punkte und man steht unter dem Strich.


    Zudem "nur" ~2800 Zuschauer. Wovon nicht wenige Blau/Gelb trugen. Da kann man auch gut und gerne im Bergischen bleiben. Mal abgesehen davon das man sich die längere Anfahrt erspart, kann man die 8€ fürs Parken und die unverschämten Düsseldorfer Gastro Preise auch schenken. Von der Stimmung rede ich erst gar nicht, da ist es im bergischen einfach um Welten lauter und hektischer.

  • Patrick Groetzki 500. Spiel für die Löwen, Gratulation! Gibt es eigentlich Spieler die mehr Spiele für einen Verein gemacht haben?

    Zitat von Wikipedia

    In den 14 Spielzeiten bei der SG bestritt der Däne [Lars Christiansen] insgesamt 626 Pflichtspiele für Flensburg.

    Auch Jan Holpert und Thomas Mogensen von der SG F-H haben über 500 Spiele.

    Aber Groetzki kann sie natürlich noch alle überholen.

    Ich bin ja nicht der schnellste und ich bin auch nicht der stärkste, aber vielleicht bin ich ein schlauer Spieler. (JG24)

    2 Mal editiert, zuletzt von Flink ()

  • Platz 3 also, schon beeindruckend, und immer noch super effizient bzw. treffsicher. Für mich auf jeden Fall die Nr. 1 auf LA für die EM. :)

    Du meist weil er regelmäßig auf RA verkackt hat, soll er es jetzt einfach mal auf der anderen Seite probieren? :hi:

  • Ja. Holpert steht "nur" bei 438 Bundesligaspielen für Flensburg. Er hat eben auch 7 Jahre in Milbertshofen gespielt.

  • Freundschaft!


    Groetzki hat aber 500 Bundesligaspiele für Kronau. Soviel hat niemand für Flensburg. Mehr als Groetzki sollte da nur noch Volker Zerbe für Lemgo haben (586).


    Edit: Stefan Hecker hatte 516 für TuSEM.

  • Es wurde nach mehr als 500 Spiele für einen Verein gefragt, da gibt es meh Spieler.

    Dass es bei Groetzki um 500 Bundesligaspiele ging, war nicht heraus zu lesen.

    Ich bin ja nicht der schnellste und ich bin auch nicht der stärkste, aber vielleicht bin ich ein schlauer Spieler. (JG24)

  • Freundschaft!


    Übrigens hat Stiebler auch mehr. Das geht nur etwas unter, weil es 499 in der Bundesliga sind und 10 noch in der Oberliga.

  • Ich sehe das absolut positiv, dass man das Spiel trotz vieler Ausfälle (kurzfristig auch noch von Knorr) gewonnen hat. So mussten andere Spieler noch mehr Verantwortung übernehmen. Man holt sich Sicherheit und Selbstvertrauen nur über Siege wieder zurück. Trotzdem ist es schon heftig, dass da gerade so viele Spieler ausfallen.

  • Naja zumindest hat man den RNL wieder mal alles abverlangt. Aber am Ende stehen wieder null Punkte und man steht unter dem Strich.


    Zudem "nur" ~2800 Zuschauer. Wovon nicht wenige Blau/Gelb trugen. Da kann man auch gut und gerne im Bergischen bleiben. Mal abgesehen davon das man sich die längere Anfahrt erspart, kann man die 8€ fürs Parken und die unverschämten Düsseldorfer Gastro Preise auch schenken. Von der Stimmung rede ich erst gar nicht, da ist es im bergischen einfach um Welten lauter und hektischer.

    Mal abgesehen, dass diese Argumentation völlig im Konjunktiv ist und absolut nichts bringt: Wie oft waren Klingenhalle und Uni-Halle denn voll, sodass man auf diese ~3000 Zuschauer dann auch wirklich gekommen ist und hier nicht nur mit theoretischen Hallenkapazitäten jongliert? Zumal in Düsseldorf mehr VIP-Plätze sind, und unter anderem die finanzieren den ganzen Spaß nun einmal zu einem nicht unwesentlichen Teil. Das Argument von wegen man hätte in SG und W mehr Punkte geholt zieht auch nicht mehr, dafür hat man in der MEH zu oft gewonnen und in SG und W in jüngster Zeit zu viele derartige Spiele am Ende auch verloren. Unter anderem das Balingen-Spiel, ist noch nicht so lange her. Denen die spielen, ist das völlig egal. Wenn sie‘s verkacken, verkacken sie‘s, egal ob in Wuppertal, Düsseldorf oder Kairo. Ich finde Düsseldorf auch alles andere als prickelnd, aber es wäre besser, den Unmut über diesen massiven Wettbewerbsnachteil statt beim Verein bei den entsprechenden Stadtverwaltungen zu äußern, schließlich haben die Arena-Gegner immer beeindruckend viele geistige Tiefflieger mobilisieren können. Letztlich ist eh jedem klar, dass man ohne neue Halle mittel- bis langfristig die erste Liga nicht wird halten können. Nur Düsseldorf klappt nicht, da ist die Situation hier einfach eine ganz andere als in Erlangen. Momentan ist man ja aber ganz gut dabei, diesen Prozess in Richtung Liga 2 auf sportlichem Wege zu beschleunigen. Wenn man immer einen riesigen Vorsprung wie in Gummersbach braucht, um ein Spiel in der Schlussphase über die Ziellinie zu kriegen, werden nicht mehr viele Punkte dazukommen, und die Schönrednerei, die teilweise Einzug gehalten hat, wird es auch nicht besser machen.

    Die Kraft in uns.

    3 Mal editiert, zuletzt von BHC06-JST ()

  • Mal abgesehen, dass diese Argumentation völlig im Konjunktiv ist und absolut nichts bringt: Wie oft waren Klingenhalle und Uni-Halle denn voll, sodass man auf diese ~3000 Zuschauer dann auch wirklich gekommen ist und hier nicht nur mit theoretischen Hallenkapazitäten jongliert? Zumal in Düsseldorf mehr VIP-Plätze sind, und unter anderem die finanzieren den ganzen Spaß nun einmal zu einem nicht unwesentlichen Teil. Das Argument von wegen man hätte in SG und W mehr Punkte geholt zieht auch nicht mehr, dafür hat man in der MEH zu oft gewonnen und in SG und W in jüngster Zeit zu viele derartige Spiele am Ende auch verloren. Unter anderem das Balingen-Spiel, ist noch nicht so lange her. Denen die spielen, ist das völlig egal. Wenn sie‘s verkacken, verkacken sie‘s, egal ob in Wuppertal, Düsseldorf oder Kairo. Ich finde Düsseldorf auch alles andere als prickelnd, aber es wäre besser, den Unmut über diesen massiven Wettbewerbsnachteil statt beim Verein bei den entsprechenden Stadtverwaltungen zu äußern, schließlich haben die Arena-Gegner immer beeindruckend viele geistige Tiefflieger mobilisieren können. Letztlich ist eh jedem klar, dass man ohne neue Halle mittel- bis langfristig die erste Liga nicht wird halten können. Nur Düsseldorf klappt nicht, da ist die Situation hier einfach eine ganz andere als in Erlangen. Momentan ist man ja aber ganz gut dabei, diesen Prozess in Richtung Liga 2 auf sportlichem Wege zu beschleunigen. Wenn man immer einen riesigen Vorsprung wie in Gummersbach braucht, um ein Spiel in der Schlussphase über die Ziellinie zu kriegen, werden nicht mehr viele Punkte dazukommen, und die Schönrednerei, die teilweise Einzug gehalten hat, wird es auch nicht besser machen.

    Darum ging es nicht. Sondern "nur" darum, das dem Fan diese unnötigen längeren Fahrten so wie die Spesen auferlegt werden. Natürlich hätte man das Spiel auch in Solingen/Wuppertal verlieren können.


    Das der BHC schnellstmöglich eine neue Halle braucht, weiß ja mitlerweile gefühlt die halbe Nation. Und das die Stadt lieber das mühsam verdiente Geld in ein Pina Bausch Zentrum bzw. in andere "Projekte" investiert ist ja auch bekannt. Es geht sich lediglich darum das man als Zuschauer/Fan in Düsseldorf finanziel zusätzlich unnötig geschröpft wird. Und das nicht zu wenig. #bestesdeutschlandallerzeiten🥳

    2 Mal editiert, zuletzt von Bruefrost ()

Anzeige