26. Spieltag: THW Kiel - SG Flensburg-Handewitt

  • Die Ergebnisse zeigen es ja, aber trotzdem kann das nicht die Erklärung für die teilweise krassen Leistungsunterschiede sein. Die Kieler spielen doch nicht absichtlich schwächer in der HBL. Auch heute wollten die garantiert gewinnen, nur Flensburg-Handewitt wirkte von Anfang an konzentrierter. Irgendwas in der Birne, paßt doch beim THW dann nicht. Da wird doch nicht immer ein Schalter auf HBL oder CL eingestellt und dann entsprechend gespielt.

    Die SG hat den Kielern heute eine Abwehr hingestellt, die ihnen mächtig Probleme gemacht hat.

    Wenn den Kielern so oft nix besseres einfällt als in den Block zu rußen oder Möller dankbare Paraden zu gönnen, dann ist das schon bezeichnend. Bißchen Pech mit Latte/Pfosten war noch dabei, aber auch zu oft in wichtigen Phasen an Möller gescheitert, incl. 7er.

    Die Defensive der SG fand ich bueno, vorne war es nicht überirdisch, aber gut und mit wenig Fehlern oft auf den Punkt gespielt, mit aber durchaus Luft nach oben in der Chancenverwertung. Golla heute 💣 ig.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Jap. Kiel hat uns gewinnen lassen um den Fokus aufs CL Achtelfinale zu legen.... Moment....

    Konzentration auf die CL = Mutti aller Schutzbehauptungen.

    Für welches CL-Spiel hat man sich denn heute geschont?

    Ach so, fürs VF in 1 Monat.

    Und wen interessiert schon ein Derby? Na klar. :lol:

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Konzentration auf die CL = Mutti aller Schutzbehauptungen.

    Für welches CL-Spiel hat man sich denn heute geschont?

    Ach so, fürs VF in 1 Monat.

    Und wen interessiert schon ein Derby? Na klar. :lol:

    Wer hat denn von Schonung geredet?

  • Ich staune ehrlich gesagt etwas über die THW Fans. Für sie scheint ja der CL Titel dieses Jahr schon in Stein gemeißelt. Woher kommt diese Überzeugung?

  • Die letzte Döner-Saison war erfolgreich. Danach kommt auch PdV :hi:

    Man fängt jetzt an in Kiel in größeren Zeitdimensionen zu planen. Finde ich gut. Klappt in Mannheim ja auch.

    Beim SCM hat es zwei 5-Jahrpläne gedauert.

    PdV ist sicher nicht der Messias.

    Haare und Bart noch etwas länger, dann wird das schon.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Konzentration auf die CL = Mutti aller Schutzbehauptungen.

    Für welches CL-Spiel hat man sich denn heute geschont?

    Ach so, fürs VF in 1 Monat.

    Und wen interessiert schon ein Derby? Na klar. :lol:

    Das war ein unbedeutendes Derby, hatte doch Lelle bereits geschrieben.

    Jetzt noch eine Klatsche im bedeutungslosen Spiel in Berlin und dann geht's frohen Mutes und voller Selbstbewusstsein dank der Niederlagen ins Viertelfinale der Champions League.

  • Standing hat doch nix mit einem Ergebnis zu tun.

    Mit solchen Spielen wie heute wird es nur nicht größer.

    Standing gewinnt weder Spiele, noch Meisterschaften.

    Ja, wir sind Rekordmeister, aber kaufen kann man sich dafür och nüscht.

    Das Standing wird eher kleiner...

    Land zwischen den Meeren, vor dem sich sogar die Bäume verneigen,

    du bist der wahre Grund, warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

Anzeige