28 Spieler für Deutschland

  • Wer sind denn jetzt die 28 Spieler. Laut ARD sind Chritian Schwarzer und Stefan Kretzschmar mit dabei.

  • Auch Schwarzer und Holpert wieder dabei
    Brand beruft Kretzmar in WM-Kader


    Bundestrainer Heiner Brand wird in seinen vorläufigen Kader für die Heim-WM in zwei Monaten überraschend drei Oldies berufen.


    Stefan Kretzschmar vom SC Magdeburg, Christian Schwarzer vom TBV Lemgo sowie als vierter Torhüter Jan Holpert von der SG Flensburg-Handewitt werden in dem 28 Spieler umfassenden Aufgebot stehen. Das gab Brand am Sonntag (19.11.06) in Leipzig im Anschluss an das mit 24:30 verlorene Länderspiel gegen Schweden bekannt. "Sie werden im 28er Kader sein, weil ich mich absichern muss", begründete der Gummersbacher seine Entscheidung.


    Brand muss zwei Monate vor Beginn der Weltmeisterschaft seinenvorläufigen Kader für das Turnier an den Weltverband IHF melden. Nur aus diesem Aufgebot kann er seinen endgültigen 16 Spieler umfassende Mannschaft nominieren. "Bei einem 28er Kader muss ich so nominieren, dass für alle Eventualitäten vorgesorgt ist", erklärte Brand.


    Holpert zuletzt 2002 im Tor


    Der 33-jährige Linksaußen Kretzschmar (218 Länderspiele) und der 37 Jahre alte Kreisläufer Schwarzer (301) hatten nach dem Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Athen am 19. Oktober 2004 ihr letztes Länderspiel bestritten. "Ich habe mit beiden gesprochen und sie sind auch bereit dazu", sagte der Bundestrainer.


    Der 38 Jahre alte Holpert (228) gar war bereits am 26. November 2002zum letzten Mal für den Deutschen Handballbund (DHB) aufgelaufen.


    dpa | Stand: 19.11.2006, 18:08 Uhr

  • Was soll das denn nun? Sich erst großartig verabschieden lassen und nun wieder kommen.:pillepalle: Wenn wenigstens Not am Mann wäre, würde ich es ja noch verstehen, aber vor allem auf Linksaußen ist das doch in der momentanen Situation absolut unangebracht. Gut, am Kreis wird Tiedtke wohl ausfallen und da sehe ich ja ein, dass man über Alternativen nachdenkt und Schwarzer mit Sicherheit eine ist, die allerdings zurück getreten ist.


    Zur Zeit ihres Rücktrittes stand doch schon fest, dass die WM hier sein wird, das kann also kein Grund sein, um nun doch zurück zu kommen.


    *ironie modus an* Wann gibt es denn dann das ultimative endgültige Abschiedsspiel für Kretzsche bzw. wie viele wird es noch geben?*ironie modus aus*

  • Naja, hin oder her. Ich finds ganz gut, dass die beiden dabei sind...


    Schade ist ja nun auch, dass Florian Kehrmann ausfällt.

    Schlecht hören kann ich gut. Nur mit gut sehen is schlecht.

  • außerdem ist damit nicht gesagt,dass beide zur WM mitkommen.Brand hat sie nur für den Notfall mitgemeldet.So hat er immer noch die Chance beide zur WM mitzunehmen.


    Ob er es nun macht oder nicht wird erst bei der endgültigen Kadernominierung geklärt.

  • Ich würde es gut finden, wenn alle 3 mitspielen würden. Find es bloß ziemlich überraschend und wüsste den Grund gerne. Steht es denn schon 100%ig fest, dass Flo Kehrmann die WM nicht mitspielen kann?

    SV Post Schwerin

  • Ich sehe da nun kein großes Drama und weder Kretzsche nich Blacky im WM-Kader.


    Sowohl der Trainer als auch die beiden Spieler haben gesagt, dass sie für Notfälle bereit stehen. Damit sie das auch können müssen sie halt auf diesem Stück Papier stehen.

    STEH AUF WENN DU AM BODEN BIST!!!

  • Wenns gut läuft kann Flo in 6 Wochen mit dem Training anfangen. In genau 2 Monaten ist das erste Spiel der Deutschen Mannschaft.

  • Ich finde alle drei sehr sympathisch, Sie haben sehr viel für den interationalen Handball getan.


    Nur frage ich mch, warum man(n) Kretzschmar und Holpert nominiert. Auf Linksaußen haben wir mit Klein, Gensheimer, Jansen, Oprea und Grimm sehr viele Alternativen - im Tor mit Bitter, Heinevetter, Lichtlein, Fritz und Zereike ebenfalls ... am Kreis lass ich mir es ja noch gefallen und Schwarzer ist IMMER eine große Hilfe! Schon etwas komisch das ganze .... klar haben sie sich bereiterklärt wenn Not am Mann ist - ist aber wirklich Not am Mann?

    Einmal editiert, zuletzt von OsloStar ()

  • Heinevetter ist noch zu grün und Zereike hat keine Lobby im DHB. Bitter, Lichtlein und Fritz sind doch auch im 28er Kader bestimmt dabei


    Klein, Gensheimer und Jansen werden wir bestimmt dann auch lesen können.

    Original von rro.ch
    Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


  • Es ist Not am Mann! Nämlich an Fürungsspielern! Mit von Behren und Kehrmann fallen die 2 Köpfe des Teams aus. Nicht auszudenken wenn jetzt noch Baur oder Velyky sich verletzen würden...


    Schwarzer ist immer noch der beste Deutsche Kreisläufer, und um den Titel zu gewinnnen sind Klein und Gensheimer noch zu grün hinter den Ohren. Auch ein Holpert könnte noch wichtig werden.
    Ich steh diesen Nominierungen sehr positiv gegenüber!


    Wundert mich nur, dass uf der Homepage des DHB der Kader noch nicht steht...

  • Zitat

    Original von Ché Guevara
    Es ist Not am Mann! Nämlich an Fürungsspielern! Mit von Behren und Kehrmann fallen die 2 Köpfe des Teams aus. Nicht auszudenken wenn jetzt noch Baur oder Velyky sich verletzen würden...


    Schwarzer ist immer noch der beste Deutsche Kreisläufer, und um den Titel zu gewinnnen sind Klein und Gensheimer noch zu grün hinter den Ohren. Auch ein Holpert könnte noch wichtig werden.
    Ich steh diesen Nominierungen sehr positiv gegenüber!
    ...


    Es ist ungewohnt, aber ich stimme Dir 100% zu...

  • Zitat

    Original von Mister Bösi


    Wie meinst du das?


    An den erbrachten Leistungen kann es bei ihm meines Erachtens nur schwer liegen. Die waren in Essen schon gut und in Lemgo war er für mich auch nie die klare Nummer zwei hinter Ramota oder Lichtlein und trotzdem erhielt er nie eine Einladung.


    Kehrmann wird denke ich auch zu 100% auf dieser Liste stehen.

    Original von rro.ch
    Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


  • Ich kann die Entscheidung durchaus nachvollziehen. Bin wie Benni der Meinung, daß unter normalen Umständen keiner der drei im endgültigen Kader sein wird.


    Jansen und Klein sehe ich stärker als Kretsche, er dürfte nur bei einer Verletzung nachrücken. Am Kreis gibt es Probleme, aber an Klimo und Preiss wird Brand wohl festhalten. Es ist beruhigend, einen Schwarzer in der Hinterhand zu haben. Über die Berufung von Holpert kann man sicher streiten, da hätte es auch andere Kandidaten gegeben.

  • Ich finde, dass Heiner Brand mit den 3 erfahrenen Spielern genau die richtigen in den 28er Kader genommen hat. Alle fahren sind wahrscheinlich nicht im WM-Kader, werden aber nachnominiert, wenn sich jemand verletzt. Dann ist es wichtig jemanden mit Erfahrung zu haben, der die Mannschaft führen kann. Yougsters kann man bei anderen Spielen testen. Eine WM ist zu wichtig, da muss man sich auf die Qualität/Beständigkeit der Spieler verlassen können. Junge Spieler sind da oft noch zu schwankend.


    Ich denke der 28er Kader sieht wie folgt aus:


    Tor:
    Fritz
    Lichtlein
    Bitter
    Holpert


    LA:
    Jansen
    Klein
    Gensheimer
    Kretzschmar


    RL:
    Velyky
    Hens
    Hegemann
    Kaufmann


    RM:
    Baur
    Kraus
    Haaß
    Köhrmann


    RR:
    Glandorf
    Zeitz
    Michel
    Hermann


    RA:
    Kehrmann
    Schöne
    Sprenger
    Schröder


    KM:
    Klimovets
    Roggisch
    Preiss
    Schwarzer


    Ist jemand anderer Meinung?

    Einmal editiert, zuletzt von whvbasti ()

  • Die Wahrscheinlckeit, dass das der Kader ist, ist ziemlich hoch.


    Edit: Möglich wäre auch Christophersen anstatt Hegemann.

    Einmal editiert, zuletzt von wintermute ()

  • hi,


    also ich bin der gleichen meinung wie Ché Guevara.
    und zudem finde ich es klasse, wenn die beiden (schwarzer und kretsche) dabei sin. ich find, dass die auf ihren positionen immer noch die besten spieler sind die wir haben :Hail: . und um den tittel zu holen muss man mit den besten spielern antreten, oder ?!?!?


    gruß matze

    WER KÄMPFT KANN VERLIEREN, WER NICHT KÄMPFT HAT SCHON VERLOREN !!!

  • Als Heiner Brand gestern auf der PK irgendetwas von "Kretzschmar" und "Schwarzer" murmelte, hielten das die meisten Anwesenden (so mein Eindruck) für einen Scherz. Nun steht es schwarz auf weiß. Für mich ist das absolut nicht nachzuvollziehen. Es gibt genügend Alternativen auf den Positionen, vor allem für Holpert und Kretzschmar, der ohnehin auch nicht mehr den Leistungsstand eines Nationalspielers hat, sehe ich überhaupt keinen Bedarf. Aber da ja "Not am Mann" ist, "Führungsspieler fehlen" und die drei ohnehin Sympathieträger sind, ist natürlich alles in Butter. Sorry, mir fehlt da jedes Verständnis, auch wenn es sich nur um den 28er-Kader handelt. Für mich gehört im übrigen auch ein Markus Baur nicht mehr ins Nationalteam...

  • Ich stimme dir zu bibo, aber ich denke auch, dass unser whvbasti mit grosser Wahrscheinlichkeit den passenden Kader zusammengesetzt hat. Mich wuerde ja mal interessieren, welche von diesen 28 ihr rausstreichen wuerdet und wen ihr dafuer berufen wuerdet.


    Ich muss mir das erst Mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, wen ich dort anstelle von Baur oder Kretzschmar lieber im Team haette.

    Original von rro.ch
    Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


Anzeige