Bundesligaspieler verletzt 2015/16

  • Hallo Borah,
    Rückfall in alte Zeiten? Was macht der Ignormodus? Der ausgewiesene Experte u.a. der Disziplinen Rechtswissenschaften, Regelkunde, Medizin, Insolvenzrecht, Spieltaktik, Psychologie, Physiologie, Rhetorik, japanischer Tradition, Ausfalkzeiteb, etc. hatte dich doch lange nicht mehr interessiert. :D


    Weihnachtlicher Anfall von christlicher Barmherzigkeit, 2. Chance, andere Wange hinhalten, usw. usf. ;) Das ganze gepaart mit der nicht sterbenden naiven Hoffnung, daß er vielleicht doch an einem inhaltlichen Diskurs interessiert ist. Das kann er ja bekanntlich, wenn er will. Aber sein Blut wird ja derzeit von dem schwarz-weißen Logo noch mehr in Wallung gebracht, als so manchem, der offen zu seinem RNL-Fan-Dasein steht. :hi:

  • Der aktuelle Vertrag von Reichmann läuft 2017 aus, gleichzeitig mit dem verlängerten Vertrag von Sprenger in Kiel. Vielleicht kommt Tobi ja zurück nach Kiel, um mit Ekberg ein tolles Duo auf RA zu bilden.

  • Mal abgesehen davon, daß das eher Wechselgerüchte sind, ist das eines der unwahrscheinlicheren. Reichmann hat sich damals eher im schlechten aus Kiel verabschiedet (Vater/Manager hat öffentlich mehr Spielanteile für ihn gefordert, ohne daß er sportlich dafür viel Rechtfertigung gegeben hat), allerdings hat ihm der Schritt weg aus Kiel gut getan, hinter dem bockstarken Sprenger hat er wenig Land gesehen und Zeitz war da auch noch da, der auch der bessere RA als er war. Trotzdem ist er 2017 auch schon 29, das macht aus THW-Sicht mal so überhaupt keinen Sinn, so jemanden hinter Ekberg zu stellen.

  • Weihnachtlicher Anfall von christlicher Barmherzigkeit, 2. Chance, andere Wange hinhalten, usw. usf.. ;)


    Ich komme nun sowohl beruflich als auch hobbymäßig in so einigen Foren rum, aber was hier so kleine jungensmäßig mit der Ignorierfunktion rumgemillert wird, ist schon einzigartig (getoppt nur durch das Zebra-Forum ;) ):
    "wenn du weiter so doof bist, ignorier ich dich aber bald ..."
    "nun ignorier ich dich aber wirklich .."
    "haha, hast ja doch gelesen,was ich geschrieben habe"
    "aber nur, weil die anderen so doof sind und dich immer zitieren"
    "haha, bis ja doch auf ihn eingegangen"
    "aber nur weil Weihnachten ist und er eine andere letzte Chance bekommt"


    Geht hier irgendwie zu wie bei den Simpsons. :D


    Für 2016 wünsche ich uns allen dann ein wenig mehr Gelassenheit und weiterhin viel Spaß an unser aller Handballecke!


    Und Groetzki und allen anderen Verletzten von Herzen gute Besserung! :hi:

  • Das beruhigt mich noch nicht. Es gibt genug anderes im Knie, was kaputt gehen kann und einem Kreuzbandriss in nichts nachsteht.


    Gesendet von meinem GT-N5110 mit Tapatalk

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

  • Wahnsinn, der nächste Spieler, der langfristig ausfällt.


    Na, da ist es für viele Vereine doch ganz nett, dass Hamburg just Ersatz bietet.

    Zitat

    Schade, dass wir immer noch mehr Spiele brauchen. Aber gut, nur so kriegen wir unsere Sportart ja vermarktet. Dass sie dadurch kaputt geht, sieht in der Gier nach Geld halt niemand.

    Also, der Kommerzialisierungszug ist doch schon seit Jahrzehnten abgefahren. Ich wäre im Grunde zwar dafür, wie früher nur Amateure zu den Olympischen Spielen zuzulassen und somit diese ganzen GmbH-Vereine oder gar Vereinsaktiengesellschaften, die Sport als Geschäftsmodell betreiben, wieder nur auf Nordamerika zurück zu drängen. Leistungssport nur noch als Wehrertüchtigung für Armee, Polizei und Feuerwehr bzw. bezahlt vom Staat. Und dass Vereine insolvent gehen, wäre auch nicht mehr möglich. Aber das ist reines Wunschdenken und totale Irrealität. :hi:

  • Wahnsinn, der nächste Spieler, der langfristig ausfällt. Schade, dass wir immer noch mehr Spiele brauchen. Aber gut, nur so kriegen wir unsere Sportart ja vermarktet. Dass sie dadurch kaputt geht, sieht in der Gier nach Geld halt niemand.



    Verletzungen können durch Überlastung enstehen - der Ausfall von Gensheimer und Groetzki fällt für mich unter diese Kategorie. Aber speziell diese gestrige überhaupt nicht. Das war einfach zur falschen Zeit am falschen Platz stehen. Für RTH gab es keine Chance sich auf den Schlag gegen das Knie vorzubereiten - aber die hätte er bei gleicher Situation auch bei deutlich geringerer Anzahl Spiele micht gehabt. Weniger Spiele halte ich auchfür erforderlich - aber das wird so schnell nicht passieren.

    Platz




    Möge die Macht mit Euch sein

  • Verletzungen können durch Überlastung enstehen - der Ausfall von Gensheimer und Groetzki fällt für mich unter diese Kategorie. Aber speziell diese gestrige überhaupt nicht. Das war einfach zur falschen Zeit am falschen Platz stehen. Für RTH gab es keine Chance sich auf den Schlag gegen das Knie vorzubereiten - aber die hätte er bei gleicher Situation auch bei deutlich geringerer Anzahl Spiele micht gehabt. Weniger Spiele halte ich auchfür erforderlich - aber das wird so schnell nicht passieren.


    Sehe ich exakt genauso. Es sind zuviele Spiele, das steht außer Frage. Nur war die Verletzung von RTH wohl eher keine, die wegen Überbelastung passierte. Sowas kann dir im ersten Training der Saison passieren, oder im ersten Spiel, oder eben im letzten vor der EM-Pause.

  • Müßig den Ursprung der Verletzung zu klären. Gislason kann auch Recht haben, wenn er es auf Müdigkeit zurückführt: verminderte Körperspannung, fehlende Aufmerksamkeit, langsamere Reaktion etc. (ich hab's nicht gesehen und kann nicht beurteilen, wie groß seine Chance war, überhaupt zu reagieren).
    Hier der Tweet von R. Toft-Hansen, wenn ich es richtig lese, Bänder gerissen und Kreuzband an-/abgerissen, bedeutet OP, sein Traum von Olympia ist geplatzt, er hat wenigstens kaum Schmerzen: _1eCvNssQw God bedring.


    Da es sicher keine Meldepflicht bei der HBL/IHF/EHF über Verletzungen gibt (über den Spielberichtsbogen hinaus), ist man in Sachen Statistik vielleicht nurmehr auf die Hinweise aus den Vereinen angewiesen (häufen sich schwere Verletzungen innerhalb einer Saison zum Ende hin, häufen sich Verletzungen im Zuge der Vergrößerung der CL, der Turnieranzahlen, welche Verletzungsgruppen gibt es, gibt es Unterschiede zwischen höher und niedriger spielenden Vereinen? etc). Für uns, die Spieler, die Trainer, die Vereine scheint es einen deutlichen Zusammenhang zu geben zwischen Überschreitung der Belastungsgrenzen und Gestaltung der Terminpläne - aber wer arbeitet da konkret dran und hat welche Interessen und vor allem kann Einfluss nehmen?

  • Wie sieht es eigentlich bei Rune Dahmke aus? Ist er schlimmer verletzt? Oder wird er zur EM wieder rechtzeitig fit? Ich meine da nämlich hier was gelesen zu haben, dass es auch ihn härter erwischt haben könnte..

  • Leistungssport nur noch als Wehrertüchtigung für Armee, Polizei und Feuerwehr bzw. bezahlt vom Staat.

    Wie z.B. Bobfahren und Rodeln? Ich glaube, seit wir dort so erfolgreich sind, hat der IS richtig Angst vor uns, und es gibt auch keine illegalen Grenzübertritte mehr, weil Claudia Pechstein schnell auf dem Eis läuft.


    Hallo! Aufwachen !!!!!!!! Das ist nichts anderes als Vollprofitum, und genau deswegen machte es keinen Sinn mehr zwischen Amateuren und Profis bzgl. Olympischer Spiele zu unterscheiden.


    Warum ist ein Polizist bei der Bayrischen Polizei ein Amateur, während er z.B. als Sportler, der von der Staatsbrauerei Weihenstephan (die dem Freisaat gehört) gefördert (=bezahlt) wird, ein Profi ist?


    Zum Thema Toft-Hansen: ich denke auch, dass es primär nichts mit Überbelastung zu tun hatte, eine Mitschuld könnte jedoch bestehen

    Irgendwann ist auch mal Schluss!!!

  • Wie sieht es eigentlich bei Rune Dahmke aus? Ist er schlimmer verletzt? Oder wird er zur EM wieder rechtzeitig fit? Ich meine da nämlich hier was gelesen zu haben, dass es auch ihn härter erwischt haben könnte..


    Es wird noch auf das morgige MRT gewartet.

  • Für einen Monat jemanden neu integrieren, obwohl man mit Steinhauser und Petersson zwei Leute hat, die RA spielen können? Würd mich schwer wundern, aber gucken wir mal. :)



    Ich glaube nicht, dass die Löwen Petersson auf RA einsetzen würden... Hat auf RR mehr Stärken und ist dort eigentlich sowieso nicht für ein ganzes Spiel wegzudenken. Da Harald Reinkind auch nicht durchspielen kann (sollte) und Petersson schon eine andere manchmal erfolgsversprechendere Spielweise hat denke ich nicht, dass er Groetzki mit Steini ersetzen könte würde^^

  • Ich glaube nicht, dass die Löwen Petersson auf RA einsetzen würden...


    Haben sie aber gemacht. Gegen Magdeburg. Volle 60 Minuten.


    Zitat

    Hat auf RR mehr Stärken und ist dort eigentlich sowieso nicht für ein ganzes Spiel wegzudenken. Da Harald Reinkind auch nicht durchspielen kann (sollte) und Petersson schon eine andere manchmal erfolgsversprechendere Spielweise hat ...


    Reinkind hat, wenn er fit ist, andere Qualitäten als Petersson. Und die konnte er für die Löwen schon mehrfach sehr gut einsetzen, und das durchaus auch über 60 Minuten.

Anzeige