Handball WM 2023 in Polen/Schweden

  • WM ohne Fabi Wiede

    Er unterzieht sich Anfang Januar einer länger geplanten Kiefer-OP

    Quelle

    Das war so klar. Ich erwarte gar nicht mehr, dass Deutschland mal ohne Absagen von Schlüsselspielern zu einem Großturnier fährt. Eine WM-Teilnahme von Wiede wäre sehr wichtig gewesen und der Bundestrainer hatte ihn ja auch fest eingeplant. Er bringt die spielerische Qualität im Rückraum mit, die uns so häufig fehlt. Nun kann man die Uhr danach stellen, dass sich bis zur WM noch 1-2 Spieler verletzen. Es läuft wie immer und das ist frustrierend. Zum Glück scheint es bei Köster nicht ganz so schlimm zu sein. Das hätte jetzt auch noch gefehlt.

  • Ich sehe Wiede nicht (mehr) als Schlüsselspieler. Er könnte es sein, aber in der NM ist er schlichtweg fast nie dabei, bei den Füchsen auch nicht konstant auf hohem Niveau in dieser Saison, obwohl er endlich mal fit zu sein scheint.

    Da ist Häfner, bei allen Schwankungen, die Konstante auf der Position. Ich sehe dahinter Steinert vor den anderen Nominierten.

  • Ich weiß nicht warum seit Jahren immer wieder an Wiede festgehalten wird, er ist ein netter Typ aber seine Hochzeit ist vorbei und er ständig verletzt. Ebenso Drux, es wird Zeit Alternativen Chancen zu bieten sich in der Nationalmannschaft fest zu intrigieren und nicht ständig vor großen Turnieren immer wieder die gleichen Namen kreisen zu lassen.

  • Unterschied ist nur, dass Reus zu Fuß nach Qatar gelaufen wäre und Wiede froh ist , dass er nicht dabei ist !

    Ist bei diesem Turnier so. Letztes Jahr war Reus derjenige, der mehr oder weniger grundlos abgesagt hat und es gab auch schon Turniere, bei denen sich Wiede in den Ar... gebissen hat, weil er verletzungsbedingt nicht dabei sein konnte!

    Handball ohne Harz?! … Dann lieber gleich saufen!:saufen:

  • und Wiede froh ist , dass er nicht dabei ist !

    Ob Wiede froh ist ??? keine Ahnung....

    Durch Gidsels Ausfall kam eine OP-Pause vor der WM nicht in Frage. Und ob man die OP bis in die Sommerpause hätte verschieben können ist auch fraglich - auch ob der Familienfrieden das ausgehalten hätte.

    Schotty:
    "Das Ziel ist im Weg"

  • Ich sehe Wiede nicht (mehr) als Schlüsselspieler. Er könnte es sein, aber in der NM ist er schlichtweg fast nie dabei, bei den Füchsen auch nicht konstant auf hohem Niveau in dieser Saison, obwohl er endlich mal fit zu sein scheint.

    Da ist Häfner, bei allen Schwankungen, die Konstante auf der Position. Ich sehe dahinter Steinert vor den anderen Nominierten.

    Das stimmt schon, er hat es vor allem aufgrund von vielen Verletzungen nicht geschafft, dieser kreative Kopf der Mannschaft zu werden. Trotzdem wäre er mit seiner Qualität (fit und in Form) immer noch wichtig für die deutsche Nationalmannschaft. Es ist ja nicht so, dass wir hier genügend Spieler haben, die seine Qualität haben. Und Alfred klang auch immer so, dass er große Stücke auf ihn hält und mit ihm plant. Wobei hier schon das Problem anfängt. Man kann Wiede leider nicht mehr einplanen.


    Nun bleibt zu hoffen, dass Knorr seine aktuelle Form in der Nationalmannschaft und bei der WM bestätigen kann. Der Junge entwickelt sich aktuell sehr gut weiter und der nächste Schritt wäre auch ein Kopf der Nationalmannschaft zu werden.

  • Petrzika postet auf Insta eine Weihnachtsaktion bei sportdeutschland für die WM. Scheint so, dass er wieder kommentiert. Hoffentlich ist Kretzsche auch wieder mit dabei. Hat jemand etwas gehört? Ich fand das Duo und dazu diesen Chat köstlich.

  • Sollte Knorr nicht mittlerweile geimpft sein, muss er leider zu Hause bleiben. Die IHF hat gerade die Regeln veröffentlicht, wonach alle, die bei der WM, in welcher Funktion auch immer, dabei sind, vollständig geimpft oder frisch genesen sein müssen.

  • Sollte Knorr nicht mittlerweile geimpft sein, muss er leider zu Hause bleiben. Die IHF hat gerade die Regeln veröffentlicht, wonach alle, die bei der WM, in welcher Funktion auch immer, dabei sind, vollständig geimpft oder frisch genesen sein müssen.

    Also er hat damals bekräftigt, sich nicht zu impfen, deshalb gehe ich davon aus, dass er bei der WM fehlen wird.

    GWD Minden ist mein Verein!

  • Was heißt denn damals? Zum letzten Turnier hatte er behauptet, sein Antikörper-Status würde ihn genauso schützen wie eine Impfung.

    Ob das noch so ist und/oder er das noch so sieht, ist doch nicht bekannt, oder?


    Zu Wiede: D ist gefühlt immer Weltmeister im Rumjammern, wer nicht dabei ist. Das ist so destruktiv und nicht gut für die Positonskollegen und das ganze Team.

    Solange Wiede nicht zurücktritt, bleibt er Nationalspieler, das ist gut für die Publicity, ihn und die Füchse.

Anzeige