5. Spieltag: Rhein-Neckar Löwen - SG Flensburg-Handewitt

  • Das zweite von 3 richtungsweisenden Spielen für die SG, diesmal auswärts. Auch hier ist es m.E. schwer eine klare Prognose abzugeben.

    Was sagen die Ergebnisse der RNL bisher aus? Können sie ihr Tempospiel auch gegen die SG durchziehen? Waren die bisherigen Gegner allesamt "Sparingspartner" gewesen? Hat S. Hinze tatsächlich in so kurzer Zeit eine schlagkräftige Truppe gebastelt, was ja L. Vranjes in kurzer Zeit nicht wirklich gelungen ist?

    Was unsere SG zu leisten im Stande ist, kann man nur erahnen. Ohne weiteres Verletzungspech und bei einer "normalen" Torwartleistung wird es sicher für jeden Gegner schwer uns zu schlagen. Allerdings schwebt im Hintergrund immer noch das HSV-Spiel herum. Das war alles andere als souverän! Trotzdem sehe ich uns etwas im Vorteil, vermutlich wegen meiner SG-Brille:cool:.

    Man darf also gespannt sein auf den nächsten Spieltag. wo die anderen Top-Mannschaften eher lösbare Aufgaben vor der Brust haben. Erst Ende Oktober gibt die Tabelle dann einen ersten Vorgeschmack auf die Meisterschaftskandidaten in dieser Saison.

  • Ich erwarte eine gute Leistung der Löwen. Gewinnen können wir nur wenn alles passt; also überragende Torwartleistung und eine stabile Abwehr, so dass wir ins Tempospiel kommen können. Im gebundenen Spiel werden wir nicht so viele Tore erzielen.
    Leider ist für mich die SG der klare Favorit in diesem Spiel.

  • Flensburg ist für mich Favorit, allerdings kein unschlagbarer. Wir können uns jetzt eine Woche lang vorbereiten und dann Vollgas geben. Egal wie es ausgeht, es soll mal wieder ein richtig geiles Handballspiel mit guter Kulisse werden.

    Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

  • Flensburg ist für mich Favorit, allerdings kein unschlagbarer. Wir können uns jetzt eine Woche lang vorbereiten und dann Vollgas geben. Egal wie es ausgeht, es soll mal wieder ein richtig geiles Handballspiel mit guter Kulisse werden.

    Die SG konnte sich sogar neun Tage auf das Spiel vorbereiten, das ist der dann der Vorteil wenn man im Döner Cup spielt. Aber es ist hingegen auch schwierig die Spannung in so einer langen Phase aufrecht zu halten.

    Es gibt für mich in diesem Spiel keinen eindeutigen Favoriten. Seitdem AS nicht mehr am Steuerrad ist, ist das Spiel der Löwen unberechenbarer geworden und sie machen viele Tore aus der ersten und zweiten Welle. darauf muss sich die SG einstellen.

  • Beitrag von SG_Nordfriese ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Text vergessen ().
  • Ohne weiteres Verletzungspech und bei einer "normalen" Torwartleistung wird es sicher für jeden Gegner schwer uns zu schlagen.

    In der vergangenen Saison hat eine historisch gute TW-Leistung nur für einen Punkt gereicht. RNL mit gutem Tempospiel und weniger Wechseln Abwehr/Angriff. Wir müssen einen besseren Rückzug hinbekommen als gegen Berlin, nur dann haben wir eine reelle Chance auf 2 Punkte.

  • Das ziehen die Kronauer.


    Im Spiel Flensburg-Magdeburg tippe ich dann auf die SG, weil sie da dann schon gewinnen müssen, um nicht vorzeitig aus dem Meisterschaftskampf rauszufallen.

  • Warum dann? Wenn nur die beiden die vermeintlichen TOP-Spiele leiten, können sich andere nicht entwickeln. Außerdem haben wir wirklich viele sehr gute Gespanne im Elitekader.

    Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

  • Ich finde Merz/Kutter zum Beispiel deutlich konstanter als Schulze/Tönnies im Durchziehen ihrer Linie!

    Bitte nicht schon vor dem Spiel eine Diskussion über die Unparteiischen-Innen ;-)


    Will mal hoffen, dass die SG so deutlich dominiert, dass die üblichen Verdächtigen sich nicht wieder auf den Plan gerufen fühlen. Es wird nicht einfach....

  • Wenn ich das richtig sehe, gibt es zurzeit weltweit vier Gespanne, die schonmal ein Männer-Finale bei WM, EM, Olympia oder CL gepfiffen haben.

    Schulze/Tönnies sind eines davon.

    Ich würde in Spitzenspielen einfach stärker auf sie setzen (was man vor einigen Jahren ja sogar schon gemacht hat).

    Das ist gar nichts gegen die anderen.

  • Schon vor dem Spiel eine Schiri Diskussion zu beginnen ist wirklich albern.

    Ich meine das generell und nicht speziell auf das Gespann morgen bezogen.

    Mich wundert es einfach, dass man bei den vielen Top-Spielen in den ersten Wochen komplett auf Schulze/Tönnies verzichtet.

    Das war die letzten Jahre anders.

  • Ich meine das generell und nicht speziell auf das Gespann morgen bezogen.

    Mich wundert es einfach, dass man bei den vielen Top-Spielen in den ersten Wochen komplett auf Schulze/Tönnies verzichtet.

    Das war die letzten Jahre anders.

    Das war auch gar nicht auf Dich bezogen sondern auch nur generell zu all den Posts davor bzw. dem "Auslöser")

Anzeige