10. Spieltag: Handball Sport Verein Hamburg - Rhein-Neckar Löwen

  • Ich habe ein schlechtes Gefühl bei dem Gedanken an das Spiel in Hamburg. Ich befürchte auch, dass zusätzlich Appelgren und Jaganjac ausfallen werden.

  • Ja, das mit Apfel sah am TV gat nicht gut aus - für mich hatte es den Eindruck eines offenen Bruchs am Daumen. Kann mich aber auch täuschen, denn ich bin kein Arzt.


    In HH wirds noch schwerer, wenn Jaganiac nicht spielen würde. Allerdings kämpfen die Löwen in dieser Spielzeit, wenn es drauf ankommt - von daher für mich ein offenes Spiel …

  • In der gestrigen Zusammenfassung hieß es das ein Finger bluten würde, was ja bei einem Bruch eher nicht der

    Fall sein dürfte, trotzdem wird er sicher nicht auflaufen, was beim Kroaten eher nicht zu befürchten ist. Es ist

    ja nicht das erste Mal in dieser Runde(siehe Flensburg), daß ein Gegner mit zwei Linkshändern im Rückraum

    der Löwen so seine Schwierigkeiten hat, daher taktisch nicht Unklug vom Löwen Trainer in der entscheidenden

    Phase. Und es muß ja nicht immer so sein, daß der gegnerische TW zum Helden geworfen wird. Jogi ist ja

    schon berühmt genug.

  • Das Spiel findet wieder in der großen Halle statt. Ob es wie in Mannheim über 8000 Zuschauer werden, sei dahingestellt. Aber über 7000 wären schon schön. Es gibt noch keine Coronamaßnahmen und die Zurückhaltung wegen der Ansteckungsgefahr scheint momentan zurückzugehen. Und jetzt in der dunklen Jahreszeit geht man ohnehin wieder mehr zum Handball. Sonntags nachmittags kommen auch mehr Kinder.


    Allerdings sind die Ticketpreise leider auch sehr hoch. Ich bin gespannt, wieviele Zuschauer kommen werden, denn laute Stimmung in der Halle ist gegen einen solchen Gegner wichtig. Dann steigt auch die Chance, gegen die RNL zu gewinnen. Nach den letzten gezeigten Leistungen (abgesehen von der in Kiel) bin ich ganz optimistisch, dass wir zwar nicht Favorit sind, aber eine Überraschung schaffen können.

  • Weiß man eigentlich, wie lange es bei David Späth noch dauert? Das zieht sich ja auch schon ewig!

    Handball ohne Harz?! … Dann lieber gleich saufen!:saufen:

  • David Späth hatte schon wieder trainiert bevor er sich noch einmal verletzte. Mir schien es, dass er gestern noch nicht rund gehen konnte, so dass ich befürchte, dass es dieses Jahr nichts mehr wird.
    Ich hoffe natürlich, dass ich mich irre.

  • Der gestrige Abend hat besonders in der ersten Hälfte gezeigt, dass das Löwen Spiel nur aufzuziehen ist,

    wenn die Abwehr steht und was hier besonders durch die Mitte gegen einen eher harmlosen Leipziger Angriff

    geleistet wurde, war nicht die gewohnte Leistung, das wird gegen die Hamburger dann sehr schwer, denn die

    zeigten sich bisher als sehr Ballsicher und an Rückraumschützen mangelt es ihnen auch nicht. Also Löwen

    mit viel mehr Konzentration in Abwehr und Angriff und es kann endlich mal wieder ein Sieg gegen die Hansestädter

    herausspringen.

  • Egal, wir fahren als Favorit nach HH und sollte unser Spiel laufen, dann nehmen wir zwei Punkte mit zurück.

    Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

  • 21:18 zur Halbzeit. Munteres Spiel der Hamburger, die gerne für die 3. Überraschung des Wochenendes sorgen dürfen... ;)


    Habe leider nur Hallenton. Warum zum Teufel geht es in HH nicht ohne Marktschreier? Wir sind doch nicht auf dem Fischmarkt.....

  • Was alles in Folge von Schritten passiert ist schwer verdaulich.

    Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

  • Und die cleveren Kommentare, meistens natürlich themenfremd, inhaltslos und nur um mal wieder unnötig zu sticheln, zeigen regelmäßig auch, dass Lelles Trainingsspielthematik von euch einfach nicht verstanden wurde oder werden will. :)

  • Warum zeigt Sky nicht das Ende, wenn überall anders noch mehr als eine Minute zu spielen ist?

    EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

Anzeige