1. Bundesliga Frauen Saison 2023/24

  • Bensheim hat auch keine schlechte Mannschaft. Warscheinlich ist das sogar die stärkste Mannschaft, die sie jemals hatten. Trotzdem habe ich eigentlich mit einem Sieg vom THC gerechnet.

    nicht einmal 700 Zuschauer in Bensheim. Die ganze Liga kommt nach Corona Zuschauermäßig wohl nicht mehr in die Gänge. So mein Eindruck.


    Momentan sehe ich Wildungen und Zwickau also nicht konkurrenzfähig an. Bei Zwickau hatten wir ja Hoffnung, aber da müsste schon viel und schnell passieren, damit es am Ende reicht.

  • nicht einmal 700 Zuschauer in Bensheim. Die ganze Liga kommt nach Corona Zuschauermäßig wohl nicht mehr in die Gänge. So mein Eindruck.

    Das ist insgesamt auch mein Eindruck.


    Bensheim hat eine ziemlich gute Mannschaft diese Saison. Dazu das erste Heimspiel der "verlorenen Tochter" Kim Naidzinavicius. Den THC als Gegner an einem Samstag Abend. Und dann hast du 678 Zuschauer. Da fällt dir als Verein warscheinlich nichts mehr ein....

  • Das wird ganz schwer für Zwickau. Da war Horst wohl doch etwas zu optimistisch.

    Ich schrieb, dass es offensichtlich ein Transferstopp gab. Es fehlt eine 3. Kreisläuferin. RA hat man nur eine 3.Liga-Spielerin. Die 2.Kreisläuferin und Abwehrspezialistin ist an der Schulter verletzt. Man tauscht von Beginn an zwei Spielerinnen in der Abwehr aus. Spielt mit einer 1,70m-RM-Spielerin im Block. Die "ChampionsLeague-Spielerin" fehlt dann auch als Alternative vorne. Das Außenniveau ist extrem schwach. Wer 3.Liga holt, der bekommt das auch. 6 Außentore in 2 Spielen. Letztes Jahr waren sie auf RA doppelt besetzt, jetzt haben sie nichts. LA gönnt man sich 3. Davon zwei aus dem Ausland. Warum man ausgerechnet bei der Position nicht nach Ungarn schaut, weiß ich nicht. Was sie in der Schwedin sehen, weiß ich nicht. Und, ob die Französin mit 1,55m besser wäre?


    Chancen hatten sie gestern etliche. Aber schlechte Quote. Die Abwehr war nicht annährend auf dem Niveau der 1.HZ gegen Blomberg. Hier kann man natürlich fragen,. ob ein paar 5-6h Busfahrt nicht gewöhnt sind.


    Was ich auch schlecht finde ist, dass Leute wie Hrvatin öfters rumschreien. Vielleicht sollte sie erstmal dann auch die Leistung für sowas bringen. Vielleicht auch ein Grund warum sie weiter in Zwickau ist.


    Bin mal gespannt wie lange das bei den Ergebnissen gut geht.

  • Bin mal gespannt wie lange das bei den Ergebnissen gut geht.

    Was soll schief gehen? Rentsch wird man nicht kündigen bzw. er müsste sich ja selbst kündigen? Oder meinst du noch mal Kaderveränderungen? Der Zug ist abgefahren.

  • Was soll schief gehen? Rentsch wird man nicht kündigen bzw. er müsste sich ja selbst kündigen? Oder meinst du noch mal Kaderveränderungen? Der Zug ist abgefahren.

    Ausländerinnen kommen mit Erwartungen. Werden diese nicht erfüllt, dann sind sie schnell weg. Auch letztes Jahr gingen zwei Ausländerinnen an Weihnachten wieder zurück.


    Szabo hat zuhause die letzten beiden Saison-Spiele gegen Györ/FTC mit -11 verloren. Jetzt fährt sie 12h Bus und bekommt -12 von Solingen.


    Lakatos wurde mit Marton, Faluvegi und Fodor als Außen U20-Weltmeisterin. Jetzt hat sie van Stam, Montag und Walkowiak. In einem Rückraum mit Klujber und Hafra hatte sie das Sagen. Jetzt hat sie eine launische Diva neben sich.


    Corovic hat CL gespielt und wurde mit Montenegro 4. bei der EM. Jetzt 1,70m-Blockspezialistin.


    Und auch auf der Bank. Gierga hatte letzte Saison am Ende mit viel Einsatzzeit. Jetzt mit vielleicht 5 min.. Die 1,90 Ungarin, die halbtags arbeitet, bekommt gar keine Zeit. Laut Interview von Rentsch wollte er sie für das 2. Jahr aufbauen. Beide haben zusammen mit Walkowiak und Peter eine Klatsche im ersten 3.Liga-Spiel bekommen. Beim 2. Spiel trat Zwickau garnicht mehr an ...

  • Was der BSV da in Oldenburg abgeliefert hat , war einfach unterirdisch. Einziger Lichtblick immer wieder Marie Andresen... Sie hat dort 4 7m gehalten. Leider kann sie nicht überall sein bzw. über 60 Minuten eine konstante hohe Leistung bringen... Da muss die Mannschaft schon wesentlich mehr bringen und aus dem Rückraum auch Tore werfen...

    Tja und zum Spiel gestern Bensheim - THC ... kann man nur sagen : Hut ab vor Bensheim und so bekommt die Heimspielniederlage vom BSV ein ganz anderes Gesicht. Tja der THC hat gestern Nerven gezeigt und das Spiel versemmelt... Hat aber auch eine tolle Aufholjagd gestartet und die Flames noch fast um den Lohn der Arbeit gebracht. Kim N. hat sogar durchgespielt , wenn mich nicht alles täuscht. Das war bei BBM überhaupt nicht mehr.. da kam sie so für 10 Minuten auf die Platte...Also Glückwunsch nach Bensheim zu diesem Sieg!!!

  • Finde es sehr schade , dass man auch dieses Jahr wieder Mannschaften ( Wildungen, Zwickau ) hat , die quasi schon fast als Absteiger feststehen .


    Bietigheim oben , Absteiger stehen auch fast fest . Der Rest spielt um die goldene Ananas und ob man mal Spiele mit fast 15 Toren verliert etc , völlig egal !

  • Finde es sehr schade , dass man auch dieses Jahr wieder Mannschaften ( Wildungen, Zwickau ) hat , die quasi schon fast als Absteiger feststehen .


    Bietigheim oben , Absteiger stehen auch fast fest . Der Rest spielt um die goldene Ananas und ob man mal Spiele mit fast 15 Toren verliert etc , völlig egal !

    nach 2. Spieltagen kann man das nicht abschließend bewerten. Hängt auch viel am Spielplan. Hast du die ersten Heimspiele nur gegen die Top Teams und auswärts gegen die Mannschaften auf Augenhöhe, kann's auf 0:12 oder mehr hinauslaufen. Bisher ist sicherlich die Deutlichkeit mancher Ergebnisse überraschend.


    Für BBM spricht viel. Gegen Metzingen war aber auch nicht alles top. Es bleibt abzuwarten, wie die Spiele gegen die anderen Teams der oberen Hälfte laufen. Der Kampf um Europa scheint auf jeden Fall enger zu werden.

    Bei 3 Absteigern wird es im Keller vermutlich lange spannend bleiben. Da sind nicht nur Zwickau und die Vipers in der Verlosung. Solingen gehört da trotz des Sieges gestern weiterhin dazu. Auch Halle, Neckarsulm, Leverkusen und in der aktuellen Form Buxtehude sind da sicherlich dabei.

  • Also bei Wildungen fehlt mir jegliche Phantasie. Die 19 jährige Goldmann ist die einzige die aus dem Rückraum trifft, ansonsten sieht das halt wie A-Jugend aus. Zwickau wird auch schwierig. Aktuell sehe ich ein Schneckenrennen um Platz 12 mit SUN, Halle, Solingen, vielleicht Leverkusen.

  • Leverkusen ist in diesem "Schneckenrennden" zumindest ein Schritt vorne, mit 2 Punkten heute gegen Neckarsulm.

    Jetzt spielt Neckarsulm als nächstes gegen den THC, und dann gegen Bietigheim im Pokal. Danach brennt warscheinlich dort schon wieder der Baum.

    2 Mal editiert, zuletzt von Ricky ()

  • Was ich auch schlecht finde ist, dass Leute wie Hrvatin öfters rumschreien. Vielleicht sollte sie erstmal dann auch die Leistung für sowas bringen. Vielleicht auch ein Grund warum sie weiter in Zwickau ist.

    Und dennoch hat sie die meisten Tore für Zwickau geworfen, allerdings gewinnst du mit 2mal unter 50% Wurfeffektivität in der Liga und einmal knapp über 50% im Pokal keine Spiele. Der Kader ist zu dünn besetzt und die Last liegt auf zu wenigen Schultern, ich bin sicher das die Torausbeute die nächsten Spiele besser wird aber leider skeptisch das das am Ende zum Klassenerhalt reicht.

    Vielleicht finden ja auch die Torfrauen noch besser in die Saison, der Abgang von Nele Kurzke ist neben dem von Alisa Pester auch schwer zu kompensieren in so kurzer Zeit.


    Normen Rentsch ist m.E. unkündbar und auch das er von selbst hinwirft kann ich mir nicht vorstellen.

  • Nur mal kurz erwähnt:

    Blomberg hat in der 17 min, mit 11:2 gg Halle geführt..
    Und dann zur Halbzeit 18:9.. Endtand: 39:26..
    Hatte Halle "Stärker" eingeschätzt.
    waren doch in dem Tunier in Blomberg stärker..

    War jmd in der Halle oder hat das Spiel gesehen?

  • Das Spiel war quasi nach 15 Minuten entschieden. Gegen die Abwehr von Blomberg war Halle in der Phase chancenlos. Die erste Blomberger Sieben war zusammen auch nur in dieser Phase auf der Platte. Blomberg hat dann fortlaufend durchgewechselt und alle haben Spielzeiten bekommen. Halle hat in der zweiten Hälfte eigentlich die ganze Zeit 7:6 gespielt, kam dann zwar zu Torerfolgen, kassierte aber gefühlt genauso oft Würfe ins leere Tor nach Ballgewinnen von Blomberg.

  • Das wird auch schwer für uns , Buxtehude dort in Blomberg. Da müssen wir am 07.10. hin... Vielleicht gelingt uns ja mal ein Unentschieden... Aber jetzt kommt erstmal Bad Wildungen zum Heimspiel . 2 Punkte muss man da ohne wenn und aber holen...

    Ach so ja , wenn man von Anfang an einem Rückstand hinterher läuft , ist es natürlich schwierig diesen Aufzuholen. Die gegnerische Mannschaft braucht nur noch zu reagieren und die andere muss laufend ankämpfen. Da hilft auch ein 7:6 nicht , da man hinten sehr offen ist.


  • waren doch in dem Tunier in Blomberg stärker..

    War jmd in der Halle oder hat das Spiel gesehen?

    beim Turnier hatte die HSG vorher schon gegen Zwickau gespielt und für Halle war es das erste Spiel.

    Der hohe Sieg von Halle vom ersten Spieltag hatte vielleicht auch etwas geblendet. Das Spiel am Samstag war nicht wirklich schön anzusehen. Halle die gesamte 2. Hälfte 7 gegen 6. Ich weiß nicht wieviele Gegentore sie ins leere Tor bekommen haben. Und das nicht nur bei verlorenen Bällen sondern auch bei eigenen Toren.

  • Das wird auch schwer für uns , Buxtehude dort in Blomberg. Da müssen wir am 07.10. hin... Vielleicht gelingt uns ja mal ein Unentschieden... Aber jetzt kommt erstmal Bad Wildungen zum Heimspiel . 2 Punkte muss man da ohne wenn und aber holen...

    Ach so ja , wenn man von Anfang an einem Rückstand hinterher läuft , ist es natürlich schwierig diesen Aufzuholen. Die gegnerische Mannschaft braucht nur noch zu reagieren und die andere muss laufend ankämpfen. Da hilft auch ein 7:6 nicht , da man hinten sehr offen ist.

    Das 7 vs 6 ist einfach blamabel und gehört sofort verboten !

    Mittlerweile sehe ich das schon in der Jugend , absoluter Wahnsinn

  • Das wird auch schwer für uns , Buxtehude dort in Blomberg. Da müssen wir am 07.10. hin... Vielleicht gelingt uns ja mal ein Unentschieden...

    mal ?
    letzte Saison BSV zu Hause gewonnen, in Blomberg unentschieden
    das Auswärtsspiel davor, hat der BSV auch gewonnen.

    ;)

  • Ich weiß nicht wieviele Gegentore sie ins leere Tor bekommen haben. Und das nicht nur bei verlorenen Bällen sondern auch bei eigenen Toren

    Wiechers lernt nicht dazu. schon bei empor das bis zum erbrechen durchgezogen. lief die erste Halbserie gut.

Anzeige