Was ist mit dem deutschen Fußball los?

  • Möge der "Kaiser" Franz Beckenbauer in Frieden ruhen.

    Alles andere macht überhaupt keinen Sinn. Man sollte Stolz darauf sein was er für uns alle geleistet hat.

    Unsere Gesellschaft ist nun mal in Teilen verlogen, heuchlerisch und undankbar.

    Und wir alle sind ein Teil dieser Gesellschaft , genau wie wir ein Teil dieses Landes sind.

    Keiner werfe den 1. Stein !!!

  • Das man Verdienste und Fehltritte quasi miteinander verrechnet und am Ende im speziellen Fall Franz B. zu dem Ergebnis kommt, alles nicht so schlimm, halte ich für sehr fraglich. Wo zieht man da Grenzen ein? Dinge, die nicht i.O. waren, kann man verzeihen oder vergeben, aber nicht einfach unter den Tisch fallen lassen. Die Lebensleistung von Franz als Sportler ist unbestritten. Sein Leben besonders nach der aktiven Karriere, verlief nicht immer geradeaus, mit Licht und Schatten. Einfach akzeptieren wie es war, ohne es zu bewerten. Jetzt kann niemand mehr daran was ändern. Er selbst schon garnicht.

  • Alles andere macht überhaupt keinen Sinn. Man sollte Stolz darauf sein was er für uns alle geleistet hat.

    Und wir alle sind ein Teil dieser Gesellschaft , genau wie wir ein Teil dieses Landes sind.

    Keiner werfe den 1. Stein !!!

    Also für mich persönlich hat er rein gar nix geleistet.

    Und als Vorbild taugt er auch nur als Sportler. Als Funktionär hat er selbst dazu beigetragen, dass er im Korruptionssumpf verwickelt war.

    Hätte gerne auf das Sommermärchen verzichtet, wenn die moralischen Umstände vorher transparent gewesen wären.

    So hat er auch dazu beigetragen, dass die gängigen Praktiken bei der Vergabe großer Sportereignisse weiter so gehandelt werden. Und ich fürchte, da ist der Schaden langfristig weitaus größer als die Befriedigung von Partikularinteressen.

  • Wenn der Anlass nicht so traurig wäre, könnte man trefflich streiten. Im normalen Leben gilt die Unschuldsvermutung bis zu einem Urteil. Das Urteil ist in dem Fall nie gefällt worden. Gerichte haben nichts wegen der Verjährung unternommen. Ergebnis ist keine Verurteilung. Aufgrund von ungeprüften Gerüchten Menschen einfach vor zuverurteilen, zählt heutzutage bei vielen Zeitgenossen zu deren Stärken. Zu meiner nicht. :hi:

  • Nagelsmann ins Sabbatjahr/Arbeitslosigkeit und Klopp Bundestrainer?

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

  • Tippe auf Xabi Alonso in Liverpool.


    Klopp will ein Jahr Pause machen, wobei Bundestrainer im Vergleich zu Vereinstrainer ja eher gemütlich ist.

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

  • Freundschaft!


    Auf den Schreck heute gar nicht geguckt, ob heute noch Fußball-Bundesliga ist?

    Ich wollte hier auch gerade schreiben. Das dürfte es mit Tuchel gewesen sein. Upamecano auch heute wieder mit einem Platzverweis; kann man sich nicht ausdenken. ;)

    Leverkusen nun mit bereits 8 Punkten Vorsprung. Das könnte nach 11 Jahren Bayern Dominanz tatsächlich mal wieder einen anderen und dann sogar ganz neuen Meister geben. Der Kane Fluch schlägt also erneut zu. :D

  • Na ja ... Bayern ist auch nicht mehr das was es mal war... aber 12 Jahre Überflieger reichen ja auch. Tuchel soll laut Statistik der schlechteste Bayerntrainer seit Klinsmann sein... Auweia... König Otto wurde damals entlassen als man zu Hause gegen die Kogge Hansa Rostock verlor... Lang , lang ist es her... Es reicht eben nicht immer nur teure Weltklassespieler zu holen sondern man muss eine Mannschaft sein und das fehlt mir hier im Moment bei Bayern.

  • Nun hat es schon wieder einen Weltmeister von 1990 erwischt.


    Andreas Brehme ist tot.

    Der Siegtorschütze von Rom ist im Alter von nur 63 Jahren verstorben.

    Ruhe in Frieden Andy.

    Deiner Familie spreche ich mein Beileid aus.

  • Oh. Zu früh.

    Einer meiner Lieblingsspieler.


    Ruhe in Frieden!

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

Anzeige