Aufstiegsrunde zur 2. Liga

  • Tatsächlich wird es bis zum letzten Spieltag (25. Mai) dauern, bis alle Teilnehmer der Aufstiegsrunde zur 2. Liga feststehen.


    "Nachsitzen" müssen noch die Wölfe Würzburg und der HC Oppenweiler-Backnang, die ausgerechnet dann den zweiten Platz in der Staffel Süd untereinander ausmachen.

    In der Staffel Nord-West haben sich bereits der HC Hildesheim sowie der TV Emsdetten für die Aufstiegsrunde qualifiziert, wer von beiden am Ende 1. oder 2. ist, steht allerdings auch erst am 25.05. fest.


    Einfacher ist die Situation in den beiden anderen Staffeln:

    Staffel Nord-Ost: Erster ist der MTV Braunschweig, Zweiter der HC Empor Rostock

    Staffel Süd-West: Erster ist der TuS Ferndorf, Zweiter die HSG Krefeld-Niederrhein


    Und so kommt es am 30. Mai und 02. Juni (Rückspiel) zu folgenden Partien:

    1. HC Hildesheim/TV Emsdetten - MTV Braunschweig

    2. HC Empor Rostock - HC Hildesheim/TV Emsdetten

    3. Wölfe Würzburg/HC Oppenweiler-Backnang - TuS Ferndorf

    4. HSG Krefeld - HSG Konstanz


    Das sog. "Finale" findet am 8./9. und 15./16. Juni statt:

    Sieger 1 - Sieger 3

    Sieger 2 - Sieger 4

  • HBL teilt mit, dass alle Aufstiegskandidaten die Lizenz erhalten würden, sollten sie sich sportlich qualifizieren.

    Nett fand ich dabei den Hinweis "besonders erfreulich", dass keine Bedingungen erteilt werden werden mussten.

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • HBL teilt mit, dass alle Aufstiegskandidaten die Lizenz erhalten würden, sollten sie sich sportlich qualifizieren.

    Nett fand ich dabei den Hinweis "besonders erfreulich", dass keine Bedingungen erteilt werden werden mussten.

    Ja ok dies war zu erwarten.

    Da die Auflagen jetzt nicht so hoch sind, wenn man hoch will.

    In Sachen Halle ist es nur der einheitliche Boden und auch sonst erwarte ich von einen Verein aus der 3 Liga der hoch will, das die Rahmenbedingungen stimmen.

  • Wieso siehst du Ferndorf vor Emsdetten ?

    Emsdetten ist bzw war zwar ein Urgestein der 2 Liga, doch hatte in den letzten jahren immer viel Glück.

    Ich halte Ferndorf einfach für den solideren Verein.

    Emsdetten muss in der 2 Liga liefern, Ferndorf kann es lockerer angehen beim Aufstieg.

  • Emsdetten ist bzw war zwar ein Urgestein der 2 Liga, doch hatte in den letzten jahren immer viel Glück.

    Ich halte Ferndorf einfach für den solideren Verein.

    Emsdetten muss in der 2 Liga liefern, Ferndorf kann es lockerer angehen beim Aufstieg.

    Wieso muss Emsdetten liefern ?

    Bei Aufstieg geht's wie bei Ferndorf nur um den Klassenerhalt


    Aber beide Vereine sind in der 3.Liga verschenkt

  • Wieso muss Emsdetten liefern ?

    Bei Aufstieg geht's wie bei Ferndorf nur um den Klassenerhalt


    Aber beide Vereine sind in der 3.Liga verschenkt

    Dann musst Du im gleichen Atemzug aber auch noch Konstanz nennen, die von Verein und Umfeld ebenso verschenkt sind in Liga Drei !

  • Rauf runter rauf runter ist auch nicht so der brüller .

    wieso. Aufstiege sind doch highlights für Team und Anhängerschaft. Denke das ist nicht unattraktiv und schadet beispielsweise Konstanz eher wenig. Solange die Sponsoren das mitmachen. Dazu gehört jedoch, dass die Fluktuation im Kader moderat bleibt.

  • Ob nun besser im Zweit- oder Dritt-Liga-Thread aufgehoben, sei einmal dahingestellt.

    Hier kommen die endgültigen Paarungen für den 30.05. und 02.06.:


    TV Emsdetten - MTV Braunschweig

    HC Oppenweiler/Backnang - TuS Ferndorf

    HSG Krefeld Niederrhein - HSG Konstanz

    HC Empor Rostock - HC Eintracht Hildesheim

  • Wie stark ist Braunschweig ?

  • Wie stark ist Braunschweig ?

    Auf jeden Fall nicht zu unterschätzen. Der DRHV war in den letzen beiden Jahren zu Gast in Braunschweig (Pokal) und dort hat sich der MTV wacker geschlagen. Letzes Jahr bspw. 32 : 34. Weiterhin hat der MTV den HC Empor Rostok (der ebenfalls mit um de Aufstieg spielt) in der Meisterschaft hinter sich gelassen.

  • Braunschweig spielt über 60 Minuten 7 gegen 6, das kann schon sehr unangenehm sein.

    Ja ok, kann aber auch gewaltig in die Hose gehen, vor allem in der 2 Liga.

    Und nebenbei über 60 Minuten ist genial, geht in der 3 Liga eine Halbzeit dann 45 Minuten?

  • Braunschweig spielt über 60 Minuten 7 gegen 6, das kann schon sehr unangenehm sein.

    Nicht dein Ernst ??

    Ich wollte mir das Spiel eig ansehen, hat sich nun erledigt. Schade


    Eine Mannschaft mit 60 Minuten 7 gegen 6 spielt um den Aufstieg ?

    Das hat doch mit normalen Handball mal überhaupt nichts zu tun

  • Nicht dein Ernst ??

    Ich wollte mir das Spiel eig ansehen, hat sich nun erledigt. Schade


    Eine Mannschaft mit 60 Minuten 7 gegen 6 spielt um den Aufstieg ?

    Das hat doch mit normalen Handball mal überhaupt nichts zu tun

    Gut, dass dir das einer vorher gesagt hat. ;) Spart dir neben dem Ärgern auch noch 4,50 Euro.

Anzeige