Ausländische Wechselbörse

  • Tja, das geht aus dem Artikel gar nicht direkt hervor, ob sie bei den Männern oder Frauen unterschrieben hat...


    Trainiert werden soll sie aber in jedem Fall von dem rumänischen Trainer der Frauenmannschaft, Florentin Pera.


    Edit: Ach so, falscher Thread. Naja, wäre schon sinnvoll in geschlechtergemischten Forenabteilungen das Geschlecht im Threadtitel zu erwähnen...

  • TCLIP: Na, ich hab wesentlich die Absicht gehabt, einen sinnvollen Beitrag mit dem Verlinken des interessanten Artikels + bislang in Deutschland noch nicht publizierter Info zu Schmelzer zu machen...


    Du hingegen....

  • Zitat

    ... von Zeitzi20

    Puh. Wo hast du es denn geguckt? Bei Eurosport? Da sprachen sie davon, dass Casado dem SCM im Europapokal ordentlich eingeschenkt hat und angeblich nach Brest geht. Das könnte es in Verbindung mit deiner Verwirrtheit gewesen sein. :hi:

    Zitat aus dem SCM-Thread kopiert, #15864


    Nach den auch gegen Weißrußland verhängten Sanktionen, ist es für mich durchaus fraglich, ob der auch bei Handball-World verkündete Wechsel von Agustin Casado nach Brest tatsächlich vollzogen wird. Sollte Casado den Vertrag auflösen können und wieder auf dem Transfermarkt auftauchen, wäre er ganz sicher auch für einige HBL-Vereine ein interessanter Kandidat.

    Einmal editiert, zuletzt von SCM-Rambo ()

  • Aalborg verpflichtet einen jungen Nachwuchsmittelmann, Thomas Arnoldsen, ab 2023 aus Aarhus. Das dürfte der Claar-Nachfolger sein. So langsam dürfte sein Wechsel zum SCM dann ja auch mal offiziell bekannt gegeben werden (vielleicht ja nach dem Finale Vier...).

    Die Durchlauferhitzer Aalborg, GOG und Elverum für skandivanische Talente auf dem Weg in die Topclubs Europas laufen in jedem Fall weiter..

  • Aalborg verpflichtet einen jungen Nachwuchsmittelmann, Thomas Arnoldsen, ab 2023 aus Aarhus. Das dürfte der Claar-Nachfolger sein. So langsam dürfte sein Wechsel zum SCM dann ja auch mal offiziell bekannt gegeben werden (vielleicht ja nach dem Finale Vier...).

    Die Durchlauferhitzer Aalborg, GOG und Elverum für skandivanische Talente auf dem Weg in die Topclubs Europas laufen in jedem Fall weiter..

    Naja, die Ambitionen sind bei Aalborg sicherlich nicht „Durchlauferhitzer“ zu sein, aber bei einem vorzeitigen Wechsel von Felix Claar spielen sicherlich 2 Faktoren eine Rolle, wie fit ist Mikkel Hansen bei Ankunft in Aalborg, und bekommt Aalborg eine Wildcard für die CL?
    Ansonsten würde ich Magdeburg schon wünschen das Sie ihn schon in der Sommerpause bekomme, würde wohl die Qualität des Kaders immens verbessern.

  • Naja, die Ambitionen sind bei Aalborg sicherlich nicht „Durchlauferhitzer“ zu sein, aber bei einem vorzeitigen Wechsel von Felix Claar spielen sicherlich 2 Faktoren eine Rolle, wie fit ist Mikkel Hansen bei Ankunft in Aalborg, und bekommt Aalborg eine Wildcard für die CL?
    Ansonsten würde ich Magdeburg schon wünschen das Sie ihn schon in der Sommerpause bekomme, würde wohl die Qualität des Kaders immens verbessern.

    Hmmm warum sollten sie das wollen? Dachte, bejzyniak wär für nächtes Jahr noch eingeplant. (außerdem müssten sie dann doch eine Ablöse zahlen, das macht - außer den Neckar löwen - doch eigtl kein deutscher Verein mehr..

  • Hmmm warum sollten sie das wollen? Dachte, bejzyniak wär für nächtes Jahr noch eingeplant. (außerdem müssten sie dann doch eine Ablöse zahlen, das macht - außer den Neckar löwen - doch eigtl kein deutscher Verein mehr..

    Da Aalborg und Magdeburg rein gar nichts mit dem Final 4 zu tun haben, kann ich mir nicht vorstellen, weshalb mit der Verkündung so lange gewartet werden sollte.


    Auf der Tastatur ausgerutscht oder hat Magdeburg da noch jemanden verpflichtet?

  • Da Aalborg und Magdeburg rein gar nichts mit dem Final 4 zu tun haben, kann ich mir nicht vorstellen, weshalb mit der Verkündung so lange gewartet werden sollte.


    Auf der Tastatur ausgerutscht oder hat Magdeburg da noch jemanden verpflichtet?

    Nach dem Finale vier = Saisonende


    Vielleicht warten sie aber noch 2 Tage länger bis zur Sommersonnenwende oder vielleicht auch bis zum Sankt Nimmerleinstag.

  • Huh!

    Lukas Sandell verlässt Aalborg 2023 und Rasmus Boysen twittert als Ziel Veszprem.


    Ich bin mir ziemlich sicher, dass da auch (nord-)deutsche Vereine interessiert waren.

    Einer von uns beiden ist blöder als ich. ;)

  • Veszprem macht da weiter wo sie in den letzten Jahren aufgehört haben und verpflichtet konsequent Spieler aus dem zweiten Regal. Ohne absolute Weltklasse Akteure wird es wohl schwierig mit dem Champions League Titel.


    Ceterum censeo Sandellinem esse überbewertet.

  • Ich finde Fabregas ist schon eine ziemliche Hausnummer in der Abwehr wie im Angriff. Wird eine massive Schwächung für Barca.

  • Veszprem macht da weiter wo sie in den letzten Jahren aufgehört haben und verpflichtet konsequent Spieler aus dem zweiten Regal. Ohne absolute Weltklasse Akteure wird es wohl schwierig mit dem Champions League Titel.


    Ceterum censeo Sandellinem esse überbewertet.

    hm, meinst du wirklich? a) Fabregas ist allerhöchstes Regal, da brauchste schon nen Schemel, um dranzukommen b) Sandell mag sein, aber zusammen mit Yahia schon eine außergewöhnliche Besetzung (besser als Maqueda allemal). Mehr geht auf RR ja auch im Moment nicht, alle langfristig unter Vertrag..

  • Veszprem macht da weiter wo sie in den letzten Jahren aufgehört haben und verpflichtet konsequent Spieler aus dem zweiten Regal. Ohne absolute Weltklasse Akteure wird es wohl schwierig mit dem Champions League Titel.


    Ceterum censeo Sandellinem esse überbewertet.

    Ich glaube, ich weiß, was du meinst. Alle Mannschaften beim Final 4 hatten einen Überspieler, einen, auf den man ein besonderes Augenmerk legt. Bei Barca war es Mem, bei Kielce Alex D. und bei Kiel war es Landin (auch wenn der unter der gewohnten Form blieb) und wäre es Sagosen gewesen. Nur Veszprem hatte solch einen Spieler nicht, da ist die Mannschaft ziemlich ebenerdig, die erste Sieben unterscheidet sich leistungsmäßig kaum von der Bankbesetzung, es sticht niemand besonders hervor. Durch die neuen Transfers wird das (außer vielleicht bei Fabregas am Kreis) aber auch nicht anders.

    I'm sick of always hearin' "act your age", i don't wanna wast my time, become another casualty of society, i'll never fall in line, become another victim of your comformity and back down! (Sum 41) :cool::unschuldig::lol::evil:


  • Solange sie weiter mehr oder weniger grundlos Trainer feuern (von mir das erste mal mit Ortega wahrgenommen), können sie glaube ich noch so manchen Spieler holen. Das wird mit der CL nichts.


    Die Starpower haben sie. Das ist kein Sportanime.

  • Ich glaube, ich weiß, was du meinst. Alle Mannschaften beim Final 4 hatten einen Überspieler, einen, auf den man ein besonderes Augenmerk legt. Bei Barca war es Mem, bei Kielce Alex D. und bei Kiel war es Landin (auch wenn der unter der gewohnten Form blieb) und wäre es Sagosen gewesen. Nur Veszprem hatte solch einen Spieler nicht, da ist die Mannschaft ziemlich ebenerdig, die erste Sieben unterscheidet sich leistungsmäßig kaum von der Bankbesetzung, es sticht niemand besonders hervor. Durch die neuen Transfers wird das (außer vielleicht bei Fabregas am Kreis) aber auch nicht anders.

    genau genau das. Fabregas ist ein toller Kreisläufer, aber kein Pekeler oder Banhidi.


    Sandell ist in meinen Augen übrigens schwächer als Maqueda. Natürlich deutlich jünger.


    Im final 4 kommt es oft darauf an, welcher Spieler das Spiel closed. Das ist eben bei Veszprem Yahia oder Nenadic. Oder Mahe. Das reicht bis zum final 4 mit Hin und Rückspiel. Irgendwann aber nicht mehr.


    Übrigens ist Rückraum Rechts momentan mit Abstand die am stärksten besetzte Position im Welthandball. Mem, Richardson, Dujshebaev, Gidsel, Magnusson, Weinhold, Reinkind, Remili... Da weiß man gar nicht wen man am stärksten finden soll. Und alt sind die alle auch noch nicht. Ich muss sagen, Sandell ist eher dritte als zweite Schublade.

Anzeige