Quo vadis VfL?

  • Es ist einfach schön, diesen großen Traditionsverein wieder in der Bundesliga zu haben. Ich hätte jetzt auch nicht gedacht, dass man schon bis kurz vor Schluss mit Magdeburg mithalten kann. Weiter so! Man wird da sicher auch noch von der Euphorie nach dem Aufstieg getragen und es werden auch wieder andere Phasen kommen, aber wenn man so auftritt, wird das eine Saison ohne große Sorgen.

    Ja, das denke ich auch. Halten sie dieses Niveau ansatzweise, werden sie mit dem Abstieg ganz sicher nichts zu tun haben. Als Aufsteiger ist man von Natur aus immer ein Abstiegskandidat, aber die Kaderzusammenstellung find ich schon phänomenal. Eigentlich können wir im Rückraum und am Kreis komplett durchwechseln, ohne großen Qualitätsverlust.

    Schluroff macht Köster Druck und kann ihn, wenn es sein muss, auch mal über längere Phasen gut vertreten. Ich bin bisher sehr angetan von ihm! Pregler fällt vom Niveau her zu Mappes etwas ab. Mappes ist selbst sicher deutlich torgefährlicher, Pregler dafür schneller und wendiger und Goggi hält große Stücke auf ihn, sodass seine Zeit sicherlich auch noch kommen wird. Ich habe zumindest gestern keinen eklatanten Bruch im Angriffsspiel gesehen, als er gespielt hat. Zelenovic ist gegen eine bewegliche Abwehr zu langsam. Auch in Lemgo kam am Anfang kein Druck von RR, aber er ist ein ballsicherer und solider Spieler mit sehr viel Erfahrung, was ihn für die Mannschaft sehr wertvoll macht. Jansen spielt unbekümmert und hat einen ordentlichen Wumms im Arm. Der wird mit Sicherheit seinen Weg in der ersten Liga gehen, auch wenn er körperlich noch etwas zulegen muss, find ich.

    Am Kreis gestern mehr Schatten als Licht. Vor allem die Freien wurden doch sowohl von Zeman als auch vor allem von Vidarsson zu häufig vergeben. Da besteht noch Verbesserungsbedarf, was ich vor allem Vidarsson aufgrund seines Alters durchaus zutraue. Er spielt ja auch erst seine erste Saison im Oberhaus. Da stehen halt doch andere Kaliber im Tor als in der zweiten Liga, da muss man seine Würfe ein wenig anpassen. Blohme souverän wie immer, Kodrin ist eine Granate. Daran ändert auch sein Fehlwurf von der Eckfahne kurz vor Schluss nichts. Super, dass jemand wie er nach GM gekommen ist.

    Im Tor kann man natürlich noch nicht sagen, ob Norsten die erhoffte Entlastung für Ivanisevic darstellt, auch wenn er gestern gute Ansätze gezeigt hat. Ich hätte mir aber den Wechsel zurück zu Ivanisevic 5-10min eher gewünscht. Er ist gestern doch noch eine Klasse besser gewesen (oder eine halbe).


    Krass, wie Magdeburg seine Abwehrleistung in der Crunch Time steigern konnte. Das fand ich nicht absehbar. Aber das zeigt halt einmal mehr, was für eine Weltklasse der SCM da im Team hat. Die können, wenn sie müssen, einfach noch einen Gang hochschalten, was uns mit unserer jungen Mannschaft nicht gelungen ist. Das ist aber kein Beinbruch. Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel, und wie gesagt, wenn sie dieses Nievau beibehalten können und sich niemand länger verletzt, bin ich sehr optimistisch, dass wir uns am Ende im gesicherten Mittelfeld wiederfinden werden!

  • Und... das gehört vllt jetzt eher in den Magdeburg-Thread: Was für ein überragender Mittelmann ist aber auch Gisli Kristjansson schon in diesem jungen Alter. Der Antritt, das 1gegen1 und auch mit was für tollen Kreuzungen er zB Weber in Position bringt. Absolut einzigartig und ein Erlebnis ihn mal in Gummersbach zu sehen!

    deshalb mag ich Handball eben auch so, eine derartige Aussage kann ich mir in Fußballforen nicht vorstellen,👍 Fakt ist, der VfL ist wieder da und das ist gut so!

  • Donnerwetter! und Respekt für die bisherigen Leistungen in dieser Saison in der 1. Liga!

    Da sieht man mal wieder was (vor allem) ein guter Trainer ausmacht.

    Was stört es den Wolf wenn die Schafe über ihn reden.


    Nur Schwätzer reden wo es nichts zu sagen gibt!

    Perry Rhodan

    Einmal editiert, zuletzt von montoya52 ()

  • Das verrückte in dieser Liga ist, Gummersbach hat 8:2 Punkte, ein super Einstand. Ohne auf die Tabelle zu schauen bist du damit normalerweise auf Platz 3-4 Gummersbach aber nur auf 6. eine sehr breite Spitzengruppe steht davor.

    Man trifft sich immer 2 mal im Leben (in der Saison).

Anzeige