Quo vadis VfL?

  • Das Torhüter-Karussel in der HBL dreht sich immer schneller. Neben Malte Semisch von GWD wären vor allem Daniel Rebmann und Christopher Rudeck deutsche Torhüter mit auslaufenden Verträgen, die ich mir beim VfL vorstellen könnte und die eine guter Ersatz für Fabian Norsten wären.

    Rudeck hat beim BHC bis 2026 verlängert!

  • Daniel Rebmann wechselt zur kommenden Saison tatsächlich zum VfL.


    Gegenüber der Stuttgarter Zeitung bestätigt er dies. Er unterschreibt einen zwei Jahres Vertrag.


    Handball-Bundesliga: Torwart Daniel Rebmann verlässt Frisch Auf Göppingen
    Die sportliche Krise bei Frisch Auf Göppingen ist schlimm genug. Jetzt muss der Handball-Bundesligist auch noch drei Abgänge am Saisonende verkraften – einer…
    www.stuttgarter-zeitung.de

  • Nagy hat beim VfL vor seiner Verletzung sehr gute Spiele gemacht und ist eigentlich ein idealer zweiter Mann für die Ambitionen des VfL.

    Ein Wechsel von Rebmann macht somit eigentlich nur Sinn, wenn Ivanisevic den Verein vorzeitig verlässt.

    Also Wechsel nach Kiel oder Flensburg.

  • Nagy hat beim VfL vor seiner Verletzung sehr gute Spiele gemacht und ist eigentlich ein idealer zweiter Mann für die Ambitionen des VfL.

    Ein Wechsel von Rebmann macht somit eigentlich nur Sinn, wenn Ivanisevic den Verein vorzeitig verlässt.

    Also Wechsel nach Kiel oder Flensburg.

    Der VfL hat soeben die Verpflichtung von Rebmann bekannt gegeben und gleichzeitig mitgeteilt, dass man bei Nagy die Option genutzt hat, den Vertrag vorzeitig zu beenden.


    Damit heißt das Torhüterduo in der nächsten Saison Ivanisevic und Rebmann.

  • Hat Mappes nicht noch ein paar Jahre Vertrag?

    Ich blicke bei der Karriere sowieso nicht durch, er geht in die 2 Liga um dann wieder zu Gummersbach zu gehen / langfristiger Vertrag und dann nach einem Jahr weg ? Sehe ihn auch nicht als Verstärkung für die MT. also sinn macht das alles nichts

  • Ich blicke bei der Karriere sowieso nicht durch, er geht in die 2 Liga um dann wieder zu Gummersbach zu gehen / langfristiger Vertrag und dann nach einem Jahr weg ? Sehe ihn auch nicht als Verstärkung für die MT. also sinn macht das alles nichts

    Bin der selben Meinung, würde immernoch gerne wissen, woher die Info hat.

  • Mappes zur MT ist wohl ne Ente.

    Außer man will wegen Dombas (Vertrag wurde verlängert) Verletzungsanfälligkeit etwas machen.


    Zudem ist ja Pregler noch in Gummersbach "geparkt", aber es zwitschert durch die Rothenbachhalle, dass wohl dieser noch weiterhin in Gummersbach bleiben wird.

    In Geschichte geschlafen, in Deutsch nur gepennt. Als Kind war er feige, als Teenie verklemmt. Dann wurde er Hater, denn dumm kann er toll. Ihr wisst, wen ich meine: den Internet-Troll.

  • Ah, das wäre super! Ich halte viel von ihm. Er ist noch blutjung, noch etwas schmächtig, aber ein gutes Auge und einen richtigen Wumms im Arm. Ich traue ihm zu, dass er körperlich noch etwas zulegt und seine Fehlerquote im Angriff in den Griff bekommt. Dann kann er ein gestandener Erstligaspieler werden. Ich würde es mir auch wünschen, dass er diese Entwicklung bei uns machen wird.


    Das mit Rebmann ist unfassbar. Nach dem Abstieg hatten viele den VfL für immer abgeschrieben. Wir sollten in der Versenkung verschwinden nie wieder in die erste Liga hochkommen. Drei Jahre später, nach dem Wiederaufstieg, ist der VfL stärker aufgestellt als je zuvor, die Altlasten sind deutlich reduziert und der Etat steht auf einer soliden Basis. Dazu haben wir aktuell schon wieder ein Team, das in der ersten Liga absolut konkurrenzfähig ist und dazu noch blutjung. Dass der VfL mittlerweile wieder mit Spielern eines Kalibers eines Rebmann überhaupt in Verbindung gebracht wird, ist schon etwas Besonderes. Dass so ein Spieler sogar kommende Saison zu uns wechseln wird, ist unglaublich und zeigt, dass in GM richtig gute Arbeit geleistet wird. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass Schindler von seiner Devise "Wir verpflichten nur, wenn wir uns den Spieler auch leisten können" bei Rebmann abgewichen ist. Aus demselben Grund wird es wahrscheinlich auch keine Nachverpflichtung für den Ausfall von Zelenovic geben, auch wenn dem Kader diese Entlastung gut tun würde. Vielleicht integriert man noch einen Nachwuchs- oder Perspektivspieler, der zur Not in der Zweiten spielen kann, aber ein gestandener Bundesligaspieler wird da höchst wahrscheinlich nicht kommen. Oder gibt es auch hierzu entsprechende Gerüchte?

  • Zunächst mal Kompliment an HBL Transfer news : Deine Infos sind ja wirklich spot on, Daniel Rebmann von Göppingen zum VfL ist für mich eine große Überraschung, damit hätte ich nie gerechnet.

    Damit hat der VfL ein starkes Torhüterduo in der kommenden Saison. Würde mich jetzt nicht festlegen wollen, ob es da eine klare Nummer 1 geben wird.

    Etwas schade finde ich es für Martin Nagy. Der Junge hatte echt etwas Pech. Letzte Saison sich enorm gesteigert und gegen Ende wechselte er sich mit Ivanisevic nahezu auf Augenhöhe im Tor ab. Dann in der Vorbereitung verletzt. Weil er die ersten Saisonspiele ausfällt, holt man einen Übergangslösung mit Norsten, zugegeben eine starke. Somit wird er in dieser Saison in der ersten Mannschaft nicht mehr gebraucht. Und schließlich hat man die Chance Rebmann zur kommenden Saison zu verpflichten. Damit wars das komplett für ihn.


    Und ja, stimme tobi_m zu, die Arbeit, die in den letzten Jahren beim VfL geleistet wurde, ist schon herausragend. Dass der Verein tatsächlich so schnell wieder die Möglichkeiten hat, solche Transfers möglich zu machen.

Anzeige