Quo vadis VfL?

  • Wir haben einen guten Trainer. Der hat noch nicht fertig, wird seinen Vertrag erfüllen und wenn die Zeit dafür reif ist mit den Verantwortlichen des THW darüber sprechen, ob eine Verlängerung sinnvoll ist.


    Aber natürlich werden die Verantwortlichen des THW auch die Entwicklung von Goggi als Trainer mit Interesse verfolgen. Ich jedenfalls kann mir Goggi eines guten Tages als Trainer beim THW gut vorstellen.

    Danke für die Einordnung. Ich habe es nur gelesen und gedacht: was für ein driss? (Kölsche Sprache ) ich wollte nur mal wissen ob es wirklich ein Gerücht in den ganzen Hallen ist oder ob dieser User sich nur etwas ausgedacht hat

  • Hat er nicht noch Vertrag in GM? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er jetzt wieder wechseln wird mit der Familie.

    Ein User bringt sogar Kiel ins Gespräch. Es sei angeblich ein offenes Geheimnis das er nach Kiel wechselt

    Umzüge dürften für seine Familie kein Problem darstellen.

    Da sind die geübt.

    Ich denke aber, dass er durchaus den Ehrgeiz hat, sich in Gummersbach zu verewigen.

    🦓🦓🦓🦓🦓🦓 auf dem Feld reichen 🦓 muss ins Tor

  • Ich denke aber, dass er durchaus den Ehrgeiz hat, sich in Gummersbach zu verewigen.

    So lange sie ihm dort die dazu nötigen Mittel zur Verfügung stellen... Spätestens wenn die Möglichkeiten keine Steigerung mehr zulassen sollten, ist er weg. Dafür ist er viel zu ehrgeizig um Stillstand oder sogar Rückschritte zu akzeptieren.

  • Das mag sein.

    Er hat sich Gummersbach aber doch nicht ausgesucht, weil er meinte, er würde dort alle Mittel bekommen, die er will.

    🦓🦓🦓🦓🦓🦓 auf dem Feld reichen 🦓 muss ins Tor

  • Das mag sein.

    Er hat sich Gummersbach aber doch nicht ausgesucht, weil er meinte, er würde dort alle Mittel bekommen, die er will.

    Ich denke aber mal, dass er sich GM ausgesucht hat, weil er sich dort hervorragend ins Schaufenster stellen kann.


    Wie von Marc schon richtig angemerkt, ist Goggi viel zu sehr vom Ehrgeiz getrieben, als dass er nicht i-wann den nächsten Schritt machen will. Die Frage wird nur sein, wann für ihn "i-wann" ist - vielleicht schon diesen Sommer ; ich denke, er wird warten welche Möglichkeiten sich für ihn auftun.

  • Nationaltrainer der Isländer wär doch ein Top-Ding für Sigurdsson?

    Noch 1, 2 Transfers und er kann die Kernmannschaft ganzjährig in GM betreuen :lol:

    Das wär doch ein würdiges Ziel für Ihn, CL F4 mit GM und dann eine Medaille mit Island :thumbup:

  • Dominik wird uns die kommenden 8 Wochen fehlen... Gerade die nächsten wären so wichtig. Ohl ist schon vorzeitig nach Hüttenberg gewechselt also darf Ole absolut nichts passieren :S


    https://www.vfl-gummersbach.de…den-kommenden-wochen-aus/

    Bittere Nachricht für den VfL. In den nächsten Wochen stehen Auswärtsspiele beim BHC, in Erlangen und in Hamburg an, die in Bestbesetzung machbare Aufgaben wären, so dass der VfL Gummersbach an Platz 6 dranbleiben könnte. Zum Glück ist zwischen den HBL-Spielen immer mindestens eine Woche Pause, in denen Sigurdsson dem dünn besetzten Rückraum Erholungsphase gönnen kann.

  • Bittere Nachricht für den VfL. In den nächsten Wochen stehen Auswärtsspiele beim BHC, in Erlangen und in Hamburg an, die in Bestbesetzung machbare Aufgaben wären, so dass der VfL Gummersbach an Platz 6 dranbleiben könnte. Zum Glück ist zwischen den HBL-Spielen immer mindestens eine Woche Pause, in denen Sigurdsson dem dünn besetzten Rückraum Erholungsphase gönnen kann.

    Die nächsten Wochen wären was das angeht echt wichtig gewesen und aktuell ist Dome einfach gefühlt nicht wegzudenken im Angriff. Nicht weil ich Ole es nicht zutraue aber wie ich schon sagte, Dome ist/war einfach gut drauf und es ist auch ne Belastungsfrage für unsere Rückraumspieler... Ich denke, dass auch Julian wieder mehr auf der Mitte spielen wird.

  • Ich denke, keine schlechte Entscheidung für ihn und den VfL.

    Der Step vom TVG zu den Ambitionen des VfL in Liga 1 war für ihn erstmal zu groß und bei einem ambitionierten Zweitligisten mit Aufstiegsambitionen (oder vielleicht nächstes Jahr schon 1. Liga) ist er erstmal besser aufgehoben.

    Zumal man nach so einer heftigen Verletzung eh erstmal ruhiger machen sollte was die Belastung angeht.

  • So haben beiden Seiten nun Planungssicherheit. Der Spieler hat schon einen Vertrag und der VfL die Zeit, sich nach einem geeigneten zweiten RR umzuschauen. Gut gemacht.

  • So haben beiden Seiten nun Planungssicherheit. Der Spieler hat schon einen Vertrag und der VfL die Zeit, sich nach einem geeigneten zweiten RR umzuschauen. Gut gemacht.

    Wir haben doch für die nächste Saison zwei. Holen doch den Isländer aus Flensburg.

  • Oh, wow. Ich sollte so spät nicht mehr posten. :lol: Sorry.

    Finde, dass unser neuer Isländer gerade etwas überfordert ist in Flensburg. Aber er passt trotzdem gut zu uns.

    Bin gespannt, ob sie Oskarsson als dritten RR verpflichten werden. Nach den Erfahrungen der letzten Jahre auf dieser Position könnte man auf die Idee kommen, drei Leute auf dieser Position zu haben, sei eine gute Idee.

  • Der VfL blickt schon auf die kommende Saison und plant, am zweiten Weihnachtsfeiertag das Topspiel gegen den dann amtierenden Vize-Meister (8o) in der Lanxess-Arena durchzuführen.

    Schöne Idee.

  • Im Thread zur Olympia Quali wurde auf die Frage, weshalb Dominik Kuzmanovic, TW der Kroaten, noch bei keinem deutschen oder anderem großen Verein spielt, geantwortet, er würde 2025 zu uns wechseln.

    Einerseits interessant, dass das einige schon zu wissen scheinen. Andererseits wäre das mit Sicherheit ein großes Kaliber. Mit 21 Jahren schon sehr gut und hat mit Sicherheit großes Entwicklungspotenzial. Wenn da wirklich was dran ist, wäre ich jedenfalls sehr gespannt.

    Fragt sich nur inwiefern das zur Verpflichtung von Rebmann zu dieser und Obling zur nächsten Saison passt. Drei TW machen keinen Sinn.

  • Soweit ich das richtig im Kopf habe, stand in der Pressemitteilung bei der Vorstellung von Obling, das er einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat. Rebmann hatte auch einen Zweijahresvertrag. Dann würde man mit Rebmann einfach nicht verlängern, wenn das Gerücht stimmen sollte.


    Im Thread zur Olympia Quali wurde auf die Frage, weshalb Dominik Kuzmanovic, TW der Kroaten, noch bei keinem deutschen oder anderem großen Verein spielt, geantwortet, er würde 2025 zu uns wechseln.

    Einerseits interessant, dass das einige schon zu wissen scheinen. Andererseits wäre das mit Sicherheit ein großes Kaliber. Mit 21 Jahren schon sehr gut und hat mit Sicherheit großes Entwicklungspotenzial. Wenn da wirklich was dran ist, wäre ich jedenfalls sehr gespannt.

    Fragt sich nur inwiefern das zur Verpflichtung von Rebmann zu dieser und Obling zur nächsten Saison passt. Drei TW machen keinen Sinn.

  • Im Thread zur Olympia Quali wurde auf die Frage, weshalb Dominik Kuzmanovic, TW der Kroaten, noch bei keinem deutschen oder anderem großen Verein spielt, geantwortet, er würde 2025 zu uns wechseln.

    Einerseits interessant, dass das einige schon zu wissen scheinen. Andererseits wäre das mit Sicherheit ein großes Kaliber.

    Hatte in dem Thread geschrieben, dass er bei einigen Vereinen, auch in Deutschland, auf dem Zettel stand und es Kontakt gab. Ist aber schon was her.

    Ob er nun zum VfL wechselt oder nicht, keine Ahnung. Mit 21 muss man abwarten wie er sich entwickelt und vor allem konstant spielt. Ein Späth war zuletzt auch keine große Hilfe, Möstl vorgestern auch kein Faktor wie bei der EM.

    Dann würde man mit Rebmann einfach nicht verlängern, wenn das Gerücht stimmen sollte.

    Mal losgelöst von einer Verpflichtung eines anderen Torhüters: wenn Rebmann sich nicht noch steigert und konstanter spielt, dürfte der Vertrag eher nicht verlängert werden.

    Er ist doch ganz klar mit dem eigenen Ziel gekommen, sich im Vergleich zu Göppingen zu verbessern und weiter zu entwickeln.

    Bislang sehe ich dieses Ziel als nicht erreicht und hoffe auf ein besseres zweites Jahr!

  • Was Rebmann angeht, stimme ich zu. Ich habe mehr von ihm erwartet. Die Erwartungshaltung bei Bertram Obling ist jetzt auch nicht unbedingt die Größte. Aber unsere TW gehören diese Saison wenn überhaupt eher zum Mittelfeld. Ich lasse mich da überraschen was die nächste Saison betrifft. Bin aber fast geneigt zu sagen, es kann nur besser werden. Diese Position ist m.E unsere größte Baustelle.


    Auch richtig ist, dass es sich bei Kuzmanovic in alle Richtungen entwickeln kann. Wir hatten ja mit Diogo Valerio auch ein vielversprechendes Talent, das am Ende nicht wirklich gezündet hat. Von daher muss man da vorsichtig sein. Kuzmanovic hat seine Leistungen zumindest in den Turnieren schon öfter mal gezeigt. Ob er die in der Liga über alle Spieltage zeigen kann, steht wieder auf einem ganz anderen Blatt.

  • Was Rebmann angeht, stimme ich zu. Ich habe mehr von ihm erwartet. Die Erwartungshaltung bei Bertram Obling ist jetzt auch nicht unbedingt die Größte. Aber unsere TW gehören diese Saison wenn überhaupt eher zum Mittelfeld. Ich lasse mich da überraschen was die nächste Saison betrifft. Bin aber fast geneigt zu sagen, es kann nur besser werden. Diese Position ist m.E unsere größte Baustelle.


    Auch richtig ist, dass es sich bei Kuzmanovic in alle Richtungen entwickeln kann. Wir hatten ja mit Diogo Valerio auch ein vielversprechendes Talent, das am Ende nicht wirklich gezündet hat. Von daher muss man da vorsichtig sein. Kuzmanovic hat seine Leistungen zumindest in den Turnieren schon öfter mal gezeigt. Ob er die in der Liga über alle Spieltage zeigen kann, steht wieder auf einem ganz anderen Blatt.

    Ich hoffe auch das er sich noch steigern kann.

    Er hat sicherlich gute Spiele und Halbzeiten gezeigt, aber leider noch nicht wirklich konstant.

  • Konstant sind unsere Torhüter auch im besten Handballeralter noch nicht. Das hat nichts zu sagen. Wichtig ist, dass er genug hält und vor allem dann die Wichtigen. Auch die besten der besten spielen nicht konstant auf hohem Niveau, halten dann aber die wichtigen Bälle und drehen in den wichtigen Spielen auf. DAS ist m.M.n. der Unterschied zwischen Standard-BuLi-TW und Weltklasse-TW. Außerdem muss man bei den Quoten auch die Abwehr mit einbeziehen. Bei FAG sind die Scheunentore oft weit offen, da hat der TW einen schweren Stand, bei den Top4 passiert das seltener. Von daher..

Anzeige