SG Flensburg-Handewitt

  • Laut SHZ fällt Smits mindestens noch den Februar aus und man denkt über eine Nachverpflichtung nach. Kirkelokke wird nicht früher kommen.


    Weiter gute Besserung für Kay.

  • ...und es soll eine Liste von 4 potentiellen Kandidaten geben, die aber alle nicht bei der EM im Einsatz waren.

    Ridderen siger til kongen: "Jeg holdt min ende af aftalen. Her er dragehovedet." - "Så vil jeg beholde min del af aftalen. Her er prinsessens hånd!"

  • Von der Sympathie natürlich keine Frage, aber ich hoffe die spielt nicht die Hauptrolle. Der Co-Trainer sollte vermutlich ein Profil haben, was unter anderem stark auf die Abwehr spezialisiert ist. Ich kann natürlich nicht beurteilen was Eggis Aufgaben bei Kolding diesbezüglich sind, aber vom Profil als Spieler hat er das wohl eher nicht drin....und das Profil als Spieler ist natürlich das weswegen viele Fans hier hellhörig werden und nicht in erster Linie Erfolge als Trainer.


    Glandorf hat auf jeden Fall Deutschkentnisse als Voraussetzung für den Posten angeführt. Übrigens mit Blick auf zukünftig mehr Jugendspieler/deutsche Spieler auch eher klargestellt das es in erster Linie um Jugendspieler geht. Ich finde gut das man da keine künstlichen nationalen Mauern reinzieht und jeder aus Jugend/Akademie/Kooperationspartner im Zweifel ne Chance bekommen könnte.

  • Habe mir vorhin die neue Folge vom SG-Podcast mit Holger Glandorf angehört. Das... ähm... war dieses Mal... ähm... eine... ähm... schwere Kost. Und... ähm... ich dachte zwischendurch... ähm... ein ehemaliger... ähm... bayrischer Ministerpräsident... ähm... war zu Gast.


    In seiner Funktion, in der er ja durchaus in der Öffentlichkeit steht, sollte er mal über ein Sprech- bzw. Interviewtraining nachdenken.

  • Habe mir vorhin die neue Folge vom SG-Podcast mit Holger Glandorf angehört. Das... ähm... war dieses Mal... ähm... eine... ähm... schwere Kost. Und... ähm... ich dachte zwischendurch... ähm... ein ehemaliger... ähm... bayrischer Ministerpräsident... ähm... war zu Gast

    Vielleicht hat er versucht das Interview in dänisch zu geben? ;)

    Land zwischen den Meeren, vor dem sich sogar die Bäume verneigen,

    du bist der wahre Grund, warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

  • Flandern schafft es

    Habe mir vorhin die neue Folge vom SG-Podcast mit Holger Glandorf angehört. Das... ähm... war dieses Mal... ähm... eine... ähm... schwere Kost. Und... ähm... ich dachte zwischendurch... ähm... ein ehemaliger... ähm... bayrischer Ministerpräsident... ähm... war zu Gast.


    In seiner Funktion, in der er ja durchaus in der Öffentlichkeit steht, sollte er mal über ein Sprech- bzw. Interviewtraining nachdenken.

    Er schafft es auch so , Spieler von der SG zu überzeugen und hat zudem den Laden im Griff , meistens 😉

  • Vorerst? So langsam kommt bei mir der Gedanke auf, dass GOG sich zum Ausbildungsverein für die SG gewandelt hat :hi:

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)

    "Der gößte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant" (Hoffmann von Fallersleben)


    AC/DC - Kick You When You're Down

    KALEO - I Walk on Water

    DOROTHY - Gifts From The Holy Ghost

  • Vorerst? So langsam kommt bei mir der Gedanke auf, dass GOG sich zum Ausbildungsverein für die SG gewandelt hat :hi:

    Ist ja aus SG Perspektive nicht das schlechteste, wenn der vermutlich beste Ausbildungsverein in Europa eine sichere Straße nach Flensburg bietet

  • Jetzt, wo wir das Spiel in Berlin (unglücklich) verloren haben, wird das Ziel realistisch wohl eher Platz 3 sein.

    Selbst wenn die Füchse noch 3mal verlieren, müssten wir alles gewinnen. Und, bei allem Optimismus fehlt mir da doch der Glaube dran. Dafür sind unsere Leistungen einfach noch nicht stabil genug und unser Spiel noch zu vorhersehbar.

    Es bedarf noch ein paar taktischer Varianten um auf die anderen Gegner zu reagieren. Dabei stellte ich mir gestern die Frage: "warum nimmt man den Gegner nicht generell mal in Manndeckung wenn er in Unterzahl spielt?" Am Ende hat das gegen Berlin echt gut geklappt. Vielleicht auch weil es überraschend kam.

    Egal was, das muss eben auch trainiert werden, wofür bisher kaum Zeit war. Insofern sind die beiden ersten Plätze frühestens nächste Saison realistisch.

    Und dann muss auch der SCM mal Schwäche zeigen, was gerade auch irgendwie ausgeschlossen zu sein scheint.

  • Nächste Saison hat man gegenüber Berlin und Magdeburg zynisch gesagt den Vorteil der postolympischen Saison, was ja jahrelang auch so ein Zahnfleischproblem für uns war. Viel besser einspielen kann sich Krickaus Philosophie dabei aber vermutlich auch nicht.


    Ich denke aber das wir schon sehr viel weiter sind als von vor einem halben Jahr. Gottfridson und Mensah sind nun fit, Pytlik besser integriert (und harmoniert anders als viele schreiben finde ich in den letzten beiden Spielen sehr gut mit JG). Einarsson und Möller sind quasi Neuzugänge die jetzt funktionieren, egal ob ersterer seine Limits hat und die Abwehr steht (meistens) ebenfalls viel besser. Das gestern kann man verlieren, die "Saison" hat man wenn es um die CL-Plätze geht eben in den ersten anderthalb Monaten verspielt, wo alle oben genannten Faktoren noch eine größere Rolle spielten.

  • Pytlik besser integriert (und harmoniert anders als viele schreiben finde ich in den letzten beiden Spielen sehr gut mit JG

    Das sehe ich auch so. Die beiden haben die SG in der zweiten Hälfte fast im Alleingang offensiv getragen und wieder herangebracht.

  • Ich denke, dass das Spiel auch gezeigt hat, dass wir auf RR einen Backup zu Teitur brauchen, wenn Kay wirklich noch so lange ausfällt . Es kann mir doch niemand erzählen, dass es nicht ein erschwingliches Skandinavisches Talent gibt ,der Bock hat, hier ein halbes Jahr zu spielen. Teitur übernimmt auch so gut wie keine Verantwortung .

    Ridderen siger til kongen: "Jeg holdt min ende af aftalen. Her er dragehovedet." - "Så vil jeg beholde min del af aftalen. Her er prinsessens hånd!"

Anzeige