Bergischer HC - Die Löwen in der 1. Handball-Bundesliga!

  • Rums oder Klatsch, kräftige Backpfeife zurück ...

    sachlicher formuliert:


    Inhaltlich bärenstarke Reaktion des BHC, vor allem bzgl. der juristischen Pflichten eines Geschäftsführer (ja, diese gibt es nunmal), dass der BHC sogesehen gar nicht anders handeln konnte!

  • sachlicher formuliert:


    Inhaltlich bärenstarke Reaktion des BHC, vor allem bzgl. der juristischen Pflichten eines Geschäftsführer (ja, diese gibt es nunmal), dass der BHC sogesehen gar nicht anders handeln konnte!

    So ist es!

    Die Reaktion könnte man auch interpretieren mit: „Da ist wohl einer ganz schön angepisst“

    Handball ist mehr als Rock`n´Roll...it`s HEAVY METAL :smokin:

  • So ist es!

    Die Reaktion könnte man auch interpretieren mit: „Da ist wohl einer ganz schön angepisst“

    Oder:

    da hat ein Profi einem Amateur gezeigt wo genau der Frosch die Locken hat!


    Bravissimo!

    Wenn man eine andere Meinung hat, dann ist man nicht "der Feind" sondern einfach nur jemand mit einer anderen Meinung! Geistig grosse Menschen verstehen und respektieren das. Kleine leider nie!

  • Dass die HBL ihren Sitz in Köln hat, verleiht dem Ganzen den passenden Rahmen.


    Man denke nur an §3 des kölschen Grundgesetzes: "Et hätt noch immer joot jejange!"

    Oder aber, wie es nicht nur in Köln heißt: "Wat net passt, weed passend jemaach!"


    Herrlich, und dazu noch der Gedanke an den allgemeinen kölschen Klüngel, .......

    Mich würde es nicht wundern, wenn da der ein oder andere in der HBL Führungsetage aus seinem "Märchenland" aufgewacht ist.


    BRAVO BHC !!

  • Vielleicht hätte der BHC warten sollen bis eine Frist verstrichen ist, dann hätte Bohmann sagen können "Hättet ihr eher was gesagt."

  • Man muss aber zugeben, dass das HBL Präsidium stets bemüht ist und war. Genau wie der grosse Bruder DHB.

    Wenn man eine andere Meinung hat, dann ist man nicht "der Feind" sondern einfach nur jemand mit einer anderen Meinung! Geistig grosse Menschen verstehen und respektieren das. Kleine leider nie!

  • Jetzt stichelt noch Bob Hanning in der Bild gegen den BHC: "Demaskierend!"

    In Geschichte geschlafen, in Deutsch nur gepennt. Als Kind war er feige, als Teenie verklemmt. Dann wurde er Hater, denn dumm kann er toll. Ihr wisst, wen ich meine: den Internet-Troll.

  • Als Fan und Unterstützer des BHC weis ich so langsam nicht mehr, wer hier eigentlich zum 2 x in 8 Jahren

    die Lizenzauflagen reist. Der BHC auf jeden Fall nicht. Es gibt kaum einen Club, der, selbst als er abgestiegen ist,

    in den letzten 12 Jahren immer eine mindestens ausgeglichene Bilanz hatte.

    Herr Bohmanns Ausführungen bei DYN in der Auszeit Sendung sind schon gelinde gesagt am Rande jeglicher

    Akzeptanz. Man könnte ja auch mal die HBL fragen, warum es nach 8 Jahren ausgerechnet wieder der HSV Handball ist ?

    Was hat die Lizensierungskommission übersehen ?

    Welche Buchhaltertricks hat der HSV Handball vor dieser Saison angewendet, um die Lizenz zu erhalten ?

    Wie kann man bei einem Etat der ungefähr bei 6 Millionen Euro liegt eine angebliche Lücke von 4 Millionen

    binnen von 10 Monaten erwirtschaften ?

    Wenn es diese Lücke gibt, wie wurden eigentlich die Spieler des HSV bezahlt ?

    Mir fällt da noch eine ganze Menge mehr ein, sprengt aber den Rahmen.

    Wie das Urteil auch immer aussehen mag , bleibt bei der gesamten Geschichte ein sehr fader

    Beigeschmack. Würde die HBL hier mit offenen Karten spielen, auch zur Vermeidung für die Zukunft,

    wäre der BHC niemals so aktiv geworden. Deshalb hat Herr Föste alles richtig gemacht, inklusive der

    heutigen Stellungnahme.

    PS : Das der Klassenerhalt des BHC zu 90 % am grünen Tisch endschieden wird , ist ganz klar.

    Sportlich waren die Leistungen in dieser Saison halt einfach zu schlecht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • sachlicher formuliert:


    ...

    Etwas Klamauk im Forum, schadet nicht wirklich.


    Die sachliche Ebene, hatte Bohmann mit seinen Anmerkungen ja schon verlassen. Es hätte doch ausgereicht, wenn er die Klage des BHC als solches bedauert hätte. Und Ende der öffentlichen Ansage zu diesem Thema.

    Das es nun medial hin und her geht, war überflüssig, trägt aber zur Unterhaltung bei.

  • Etwas Klamauk im Forum, schadet nicht wirklich.


    Die sachliche Ebene, hatte Bohmann mit seinen Anmerkungen ja schon verlassen. Es hätte doch ausgereicht, wenn er die Klage des BHC als solches bedauert hätte. Und Ende der öffentlichen Ansage zu diesem Thema.

    Das es nun medial hin und her geht, war überflüssig, trägt aber zur Unterhaltung bei.

    Da bin natürlich bei:


    Was interessiert es die deutsche Eiche (Föste), wenn sich die Sau (Bohmann :) ) dran reibt...


    Oder besser, Föste ist auch Proktologe, hat Bohmann nen sauberen Einlauf verpasst! 8o

  • Ganz starkes Statement vom BHC.


    Um es mal mal Nordlicht-konformer zu formulieren:


    Da muss der Süßwasser-Matrose vom Kapitän zur See noch bissl was lernen.

    #FreeHodenSchlagSünder

  • Wenn man sich auf die Agenda geschrieben hat, den Handball in die Großstadt zu tragen, stört es einfach, wenn sich jemand aus der Provinz einmischt…

    Sorry an alle bergischen :hi:

    🦓🦓🦓🦓🦓🦓 auf dem Feld reichen 🦓 muss ins Tor

  • Nach der Aussage von Bohmann musste ich auch gleich wieder an das Foto mit dem aufgerissenen Hemd denken.

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

  • Da brauch ich eine Erklärung…

    Tja, lieber BHC06-JoungSTer, das waren 2010 noch Zeiten, als der Liga-Geschäftsführer bei der HSVH-Pokalsiegerparty bis zum gemeinsamen Hemdzerreißen mit Onkel Rudi feiern konnte und sich dabei auch noch fotografieren ließ. Das darf er heute aus Imagegründen nicht mehr, sonst wird er abgemahnt.

    Man weiß ja auch nicht, ob der erleuchtete Investor Philipp Müller so eine Fest-Sau wie Onkel Rudi ist.


    Edit: Vermutlich auf Gund der Entscheidung der Europäischen Gerichtshofes zum "Recht auf Vergessen" ist das Foto nicht mehr im Netz auffindbar. Ist vielleicht auch besser so.

    :schrei:H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

    Einmal editiert, zuletzt von EllaK ()

  • Tja, lieber BHC06-JoungSTer, das waren 2010 noch Zeiten, als der Liga-Geschäftsführer bei der HSVH-Pokalsiegerparty bis zum gemeinsamen Hemdzerreißen mit Onkel Rudi feiern konnte und sich dabei auch noch fotografieren ließ. Das darf er heute aus Imagegründen nicht mehr, sonst wird er abgemahnt.

    Man weiß ja auch nicht, ob der erleuchtete Investor Philipp Müller so eine Fest-Sau wie Onkel Rudi ist.


    Edit: Vermutlich auf Gund der Entscheidung der Europäischen Gerichtshofes zum "Recht auf Vergessen" ist das Foto nicht mehr im Netz auffindbar. Ist vielleicht auch besser so.

    Man bist du schon alt 😂

    Handball ist mehr als Rock`n´Roll...it`s HEAVY METAL :smokin:

  • Hoffentlich lässt sich Bohmann wieder ablichten, wenn er für den HSV sein Hemd zerreißt.

    Gibts derzeit was zu feiern beim H$V Handball?

    Viel fiele mir da aktuell nicht ein, außer demnächst VIELLEICHT (hoffentlich nicht!) die Meldung "Lizenz dank dem Schiedsgericht doch noch erhalten"

    Hat der Müller auch ne Finca auf Malle, wo sich gut feiern lässt oder öffnet Onkel Rudi noch ein letztes mal die Pforten für eine etwaige dicke (vermutlich unterfinanzierte / nicht gedeckte) H$V Sause?!?

    Fragen über Fragen...

    Es könnte alles so einfach sein wenn sich alle an die Regeln, Regularien und Fristen halten würden, auch die aus den ganz großen Städten des Landes mit den ganz großen Multifunktionshallen in der Stadt...

  • Tja, lieber BHC06-JoungSTer, das waren 2010 noch Zeiten, als der Liga-Geschäftsführer bei der HSVH-Pokalsiegerparty bis zum gemeinsamen Hemdzerreißen mit Onkel Rudi feiern konnte und sich dabei auch noch fotografieren ließ. Das darf er heute aus Imagegründen nicht mehr, sonst wird er abgemahnt.

    Man weiß ja auch nicht, ob der erleuchtete Investor Philipp Müller so eine Fest-Sau wie Onkel Rudi ist.


    Edit: Vermutlich auf Gund der Entscheidung der Europäischen Gerichtshofes zum "Recht auf Vergessen" ist das Foto nicht mehr im Netz auffindbar. Ist vielleicht auch besser so.

    Stimmt, ich erinnere mich ganz dunkel…

    Die Kraft in uns.

Anzeige