EHF Champions-League 2022/2023

  • Nicht nur der lfd. Vertrag, sondern auch das Gehalt wird dagegen sprechen. Was wäre Paris ohne ihn. Sogar der THW in Notbesetzung hätte ihn gestern geschlagen.

    Notbesetzung ?

    Bei euch fehlen 2 Spieler , N.B. hat gespielt auch wenn er evtl nicht bei 100% ist . Aber zusammen mit Sander funktioniert er auch mit 100% nicht .


    2 Spieler, von denen auch nur einer aus der ersten 7 ist !

    Das sollte der große THW eig auffangen können .


    Und dann schau mal bitte nach Magdeburg.

    Sauger, OIM , Weber , Gisli , ( dazu noch Bergendahl ) ... Das ist fast die komplette erste 7 , vor allem der ganze erste Rückraum.

  • War eigentlich wieder mal ein typischer Pekeler. Von seiner so hochgelobten Abwehrqualität war nicht viel zu sehen. Er sah da oft ziemlich alt aus. Und die Aktion kurz vor Schluss, braucht man nix mehr zu sagen. Kennt man ja von ihm schon.

  • Ich bin grundsätzlich nicht so kritisch eingestellt, finde aber, dass der THW gestern das Spiel weggeworfen hat. Natürlich war auch ein bisschen Pech dabei und Paris war keine vier Tore besser, so dass noch ein bisschen Resthoffnung auf ein "Wunder von Paris" besteht. Aber da muss dann alles klappen.


    Der SCM hat auch den Sieg verschenkt, aber dennoch eine gute Ausgangsposition erspielt. Es ist echt fast nicht zu glauben, welches Verletzungspech der SCM hat, das wünscht man keinem Verein.


    Schade, dass die Spitzenteams so gebeutelt werden, der zweite Ausfall von Johannson beim THW hätte es auch nicht gebraucht.


    Persönlich hoffe ich noch auf eine Teilnahme von beiden Vereinen in Köln.

  • Tja....dann bleibt zu hoffen, das Plock es nicht so wie in Nantes macht - da war das Hinspiel auch Unentschieden und niemand hat mit einem Sieg gerechnet.

    Damit der SCM wenigstens in Köln dabei ist!

    Allerdings mit dem RNL Spiel dann im Rücken und den angeschlagenen Spielern.....

    Glaube nicht daran, das Kiel mit der Truppe mit 5 Toren in Paris gewinnt - außer bei denen verletzen sich welche im Training.

    Der frühe Vogel kann mich mal.....

  • Die Hoffnung hege ich auch, aber wenn´s dumm kommt, ist keiner dabei. Man kann schon feststellen, dass Fortuna diese Saison nicht gerade sonnig gegenüber den Spitzenteams in der HBL eingestellt ist. Aber warum sollten man von der Göttin erwarten, was der DHB und die HBL (insbesondere) ja auch irgendwie nicht gebacken bekommt. Natürlich ist es schon schwieriger, den Spielplan in der HBL etwas entzerrter zu gestalten, als in anderen Verbänden und klar kann man nicht davon ausgehen, dass beide deutsche Teams zu dieser Zeit noch im VF vertreten sind und dass beide dann auch noch zur Unzeit vom Verletzungspech stark gebeutelt sind, weiß man vorher auch nicht, aber wo ein Wille ist, sollte auch ein Weg sein, den Spielplan in der Liga so so terminieren, dass beide Vertreter etwas mehr Regenerationszeit hätten.

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)

    "Der gößte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant" (Hoffmann von Fallersleben)


    AC/DC - Kick You When You're Down

    KALEO - I Walk on Water

    DOROTHY - Gifts From The Holy Ghost

  • Die personelle Situation des SCM ist doch nicht der Maßstab. Sie wäre eine Katastrophe, sofern Gisli auch noch ausfallen sollte!


    Wallinius und Zarabec nur mit Kurzeinsätzen. Bei dem einen verständlich, bei dem anderen verstehe das wer will, ich nicht.

    Bilyk evtl. nicht bei 100%? Abgesehen von der Eingespieltheit vlt. bei 10%. Seine Rolle als Anspielstation hätte auch ein Junior hinbekommen. Null Torgefahr ging von ihm aus. Seine Einwechslung sollte die Pariser wohl beeindrucken. Hat sie das? Nein, Jicha hätte ihn garnicht bringen und ihn als Joker für Samstag aufbewahren sollten.


    Wen hätte Jicha für den Rückraum denn noch bringen können, wenn er den Einsatz der Junioren standhaft ausschließt? Wenn noch etwas passiert, muss demnächst noch unser Maskottchen im Rückraum spielen. Da lobe ich den Mut von Sebastian Hinze!

  • Wir haben ja leider keinen Gisli, ohne ihn sieht es bei euch auch nicht wesentlich besser aus. Warum es bei Zarabec nur für Kurzeinsätze reicht, verstehe ich auch nicht, wenngleich Gisli und Luc Steins mindestens eine Klasse besser sind. Aber gestern hätte ich ihn gegen die Kraftpakete aus Paris deutlich länger erwartet. Ich glaube aber, er mag lieber das körperlose Spiel. Aber dass wir im Rückraum praktisch nur zwei Spieler ohne Wechseloption hatten, von denen wirkliche Gefahr für das Pariser Tor ausging, war schon ein Handicap.

    Ja, faktisch ist das wahrscheinlich so, aber nominell haben wir mit Sully, Bezjak und Weber noch 3 gelernte RM und mit Damgaard einen angelernten RM. Warum Bezjak und Sully bei Wiegert offensiv keine Rolle (mehr) spielen ist zumindest bei Sully nicht ganz klar, weil der das in der norw. Nati auch spielt und das nicht schlecht. Bei Bezjak wird es das Alter und das Tempo sein und bei Weber die fehlende Klasse.

    Normalerweise steht bei uns der Spielgedanke im Vordergrund, was sich ja auch mit Claar und OIM weiter manifestieren sollte.

    Aber mit zunehmender Saisonlaufzeit und fehlenden Alternativen sieht das bei uns auch immer mehr nach Rammelhandball Marke Karo einfach aus.

    Was mit Zarabec bei euch das Problem ist weiß ich nicht. Er fing ja sehr gut an, war aber auch schnell wieder weg. Gegen die Pariser Brocken hätte ich Tempo gesetzt. Jicha sah es wohl wieder mal anders.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • So wie manche von ihnen aussehen, könnte es beim Gewichte heben schon passieren, dass plötzlich der Rücken streikt. Aber das wollen wir garnicht erst hoffen.

  • Man müsste das Rad gar nicht neu erfinden, wenn Sully weniger Abwehr spielen könnte und dafür seine Rolle aus der norw. Nati bei uns mehr einnehmen dürfte. Ein Spieler mit seinen Fähigkeiten ist als reiner Abwehrbolzer eigentlich verschenkt.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Ja, wenn du einem Fachmann ohne THW-Brille keinen Glauben schenken magst, behalte deine Brille auf und glaub weiter an Wunder oder fordere wie dein Kumpel Zeitzi parteiische Schiris für das Rückspiel.

    Mensch, Valter, Zeitzi20 hat keine parteiischen Schiedsrichter gefordert, sondern sich auf das Spielglück bezogen, das gestern nun wirklich nicht auf Seiten des THW lag. Und nicht jeder findet Semrau gut, und nicht alles, was er sagt, klingt nach "Fachmann". Behalte Du gerne Deine Sichtweise, aber lass' anderen ihre. Hilft meistens im Leben ;) .


    Ohne 3 im Rückraum kam aus dem gebundenen Spiel leider nicht wirklich viel Druck auf die Abwehr von Paris. Sagosen hat zwar viel versucht, aber war mehr oder weniger auf sich alleine gestellt. Reinkind als Alleinunterhalter auf RR hatte Licht, aber leider auch viel Schatten. Das reicht so nicht für PSG. Aber ggf. kann das im Rückspiel schon ganz anders aussehen, wenn zumindest Bylik wieder einigermaßen hergerichtet ist. Der konnte gestern doch gar nicht mehr sein als ein Ballverteiler - seine ganze Dynamik geht flöten durch die Adduktorenproblematik. Ob ihm da die Woche hilft, wird man sehen. Auf jeden Fall gilt jetzt alle Aufmerksamkeit dem TVB, denn dass man dort stolpern kann, haben andere auch schon spüren dürfen...

  • Wenn ich das gemacht hätte, wär mir entgangen, dass Plocks Trainer in der Auszeit in HZ2 speziell darauf gedrungen hatte, den Meister zu isolieren oder besser, ihn anzugreifen damit er mit 2min Strafen aus dem Spiel genommen wird. Da hat halt schon des Gegners Trainer erkannt, wie wichtig der Eidgenosse für uns ist.

    Nein, nein, obotrit, die Ansagen in den Auszeiten hat er von Wiegert gelernt, als er bei ihm hospitierte :hi: .

  • Pfui Deibel würde Jelena Celjakowa Alixejewitsch Rybakowa jetzt sagen. Das wäre unsportlich und das macht nur der Wiegert, dieser Börde-Proll ohne Anstand und Kinderstube.

    Hat er doch bei der Hospitation bei Wiegert so gelernt - und sich gemerkt. Da sage noch einer, Wiegerts An- und Aussagen in den Auszeiten kämen nicht an :hi:

  • Du weißt, ich bin international erprobt... Verfolgen heißt nicht immer komplett verstehen. Ich erinnere mich an Schul- und Studienzeit: Verstehendes Hören oder so.

    Im fremdsprachigen Unterricht ging es doch um sinngemäßes Verstehen und das ist schön relativ :)


    Für immer erster deutscher Championsleaguesieger!


    Magdeburg ist Handball, Handball ist Magdeburg. So ist das! (J.Abati)

  • In Deiner Logik dürfte Bergendahl nicht auftauchen - er hat ja schließlich auch "gespielt". Beim THW hat auch der komplette Rückraum gefehlt - zumindest der, der in den letzten Spielen (außer Weinhold) gespielt hat. Das konnte man leider auch sehen: Durchschlagskraft Fehlanzeige, stattdessen nur Angst vor Fehlern. Und Zarabec hatte ganze 5 Minuten; über den Rest hüllt man besser Schweigen. Diese Vergleiche zwischen den beiden VF's sind einfach Unsinn, Muddi. Der SCM hat das unter den Voraussetzungen kämpferisch herausragend gemacht gestern, aber das Spiel hätte keine 5 Minuten länger dauern dürfen. Da gingen doch alle auf dem Zahnfleisch. Und trotzdem wurde ein gutes Ergebnis mit nach Hause genommen, so dass ich hoffe, dass die Magdeburger in der nächsten Woche alles klar machen können. Ein Selbstläufer wird das nicht. Aber der SCM hat sehr gute Chancen, und ich hoffe, dass Gisli bis dahin wieder fit ist und sich nicht ernster verletzt hat. Dann gibt es nämlich wenigstens einen F4-Teilnehmer aus Deutschland.

  • Mensch, Valter, Zeitzi20 hat keine parteiischen Schiedsrichter gefordert, sondern sich auf das Spielglück bezogen, das gestern nun wirklich nicht auf Seiten des THW lag.

    Mit ihm im Rückspiel sehe ich noch eine Minichance. Vielleicht helfen dann ja auch die Schiedsrichter ein bisschen mit, die das zumindest heute aus Hallensicht nicht unbedingt gemacht haben.

    Wie darf ich denn bitte die Aussage zu den Schiris verstehen? Das Gepfeiffe des Publikums war völlig deplatziert. Ihnen steht ja leider keine Zeitlupe zur Verfügung. Und in der Glotze siehst du strittige Situationen einfach besser als in der Halle. Die Schiris haben Fehler gemacht, natürlich. Die betrafen aber beide Seiten, sie haben manches recht großzügig gepfiffen, auch der THW hatte in manchen Situationen einfach Glück, dass von einer Bestrafung abgesehen wurde. Wir bewegen uns schließlich in der CL und nicht in der HBL. Insgesamt geht die Leistung der Schiris völlig in Ordnung.


    Das mit dem Glück ist auch solch eine Sache. Nach meiner Wahrnehmung hatten auch die Pariser Pech. Die -4 sind daher eher schmeichelhaft für den THW als zu hoch, da insbesondere Niklas wieder einmal 100 %ige gehalten hat, während Green teilweise nur Notwürfe der Kieler, die er einfach halten muss.

  • Ohne 3 im Rückraum kam aus dem gebundenen Spiel leider nicht wirklich viel Druck auf die Abwehr von Paris. Sagosen hat zwar viel versucht, aber war mehr oder weniger auf sich alleine gestellt. Reinkind als Alleinunterhalter auf RR hatte Licht, aber leider auch viel Schatten. Das reicht so nicht für PSG. Aber ggf. kann das im Rückspiel schon ganz anders aussehen, wenn zumindest Bylik wieder einigermaßen hergerichtet ist. Der konnte gestern doch gar nicht mehr sein als ein Ballverteiler - seine ganze Dynamik geht flöten durch die Adduktorenproblematik. Ob ihm da die Woche hilft, wird man sehen. Auf jeden Fall gilt jetzt alle Aufmerksamkeit dem TVB, denn dass man dort stolpern kann, haben andere auch schon spüren dürfen...

    Den Teil deiner Aussage kann ich zu 90 % unterschreiben. Ob es im Rückspiel schon ganz anders aussehen kann, wage ich zu bezweifeln. Ein Sander und ein Niklas in Bestform reichen da vermutlich nicht. Da müßte schon Luc Steins ausfallen, um eine richtige Chance zu haben.

  • Im fremdsprachigen Unterricht ging es doch um sinngemäßes Verstehen und das ist schön relativ :)

    Genau das habe ich gemeint, ich kam nicht drauf :hi:

    Unter der Asche ist noch Gut. Die Tabelle lügt nicht.

Anzeige